Gamera 3: Revenge of Iris

Originaltitel: Gamera 3: Iris kakusei
Alternativtitel: Gamera 3: The Awakening of Iris
Herstellungsland: JapanJapan
Erscheinungsjahr:  1999
Regie: Shûsuke Kaneko

Darsteller

Figur

Shinobu Nakayama   Mayumi Nagamine
Ai Maeda   Ayana
Yukijirô Hotaru   Inspector Osako
Ayako Fujitani   Asagi Kusanagi
Senri Yamazaki   Mito Asakura
Tooru Teduka   Shin'ya Kurata
Yuu Koyama   Tatsunari Moribe
Nozomi Andô   Miyuki Moribe
Kei Horie   Shigeki Hinohara
  
Genre: Godzilla & Co.
Sequels: Gamera (1965)
Godzilla - Der Drache aus dem Dschungel (1966)
Gamera gegen Gaos - Frankensteins Kampf der Ungeheuer (1967)
Gamera gegen Viras - Frankensteins Weltraummonster greift an (1968)
Gamera gegen Guiron (1969)
[Alle Sequels anzeigen]
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Die Teenagerin Ayana hat das Schicksal sehr hart getroffen. Sie wurde Zeuge, wie Gamera ihre Eltern während des Kampfes gegen die Gyaos tötete. Auch wenn die Riesenschildkröte dies sicherlich nicht mit Absicht getan hat, so kommt es doch immer wieder zu vielen Toten während der Kämpfe um das Wohl der Erde. Seit dem Todestag ihrer Eltern hasst Ayana Gamera aus tiefstem Herzen. Zusammen mit ihrem Bruder muss sie nun bei Verwandten wohnen, die sie eher aus Pflichtgefühl denn aus echter Zuneigung um sie kümmern und die sie überhaupt nicht verstehen. In der Schule ist sie ebenfalls ein Außenseiter. Doch eines Tages findet sie ein großes Ei in einer Höhle, um die sich alte mystische Sagen ranken. Ayana kümmert sich um das Ei und als schließlich ein Monster daraus schlüpft, geht sie mit ihm eine mentale Verbindung ein und nennt es Iris. Iris und Ayana kennen fortan nur noch ein Ziel: der Tod Gameras. Schon bald kommt es zu einer alles entscheidenden Schlacht ...

Kommentar

Das Shûsuke Kaneko als Erneuerer des Kaiju Eiga gilt, ist Fans des Genres mittlerweile hinreichend bekannt. Mit dem dritten Teil seiner Gamera-Trilogie verabschiedet sich Kaneko von der Kampfschildkröte und dem Hause Deiei, doch vorher lässt er es noch einmal ordentlich krachen. Viele bezeichnen "Gamera 3" als den besten Kaiju Eiga aller Zeiten. Da ich bis dato bei weitem noch nicht alle Filme dieses Genres kenne, wage ich mir kein Urteil darüber abzugeben. Aber er zählt definitiv zum Besten, was der japanische Monsterfilm zu bieten hat.

Wie auch schon in den vorangegangenen Filmen, setzt Kaneko erstaunlich viele CGI-Effekte ein, jedoch mit Bedacht. Das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend. Die Inspiration für das Iris-Monster kam sicherlich aus der Manga-Ecke bzw. von typischen Computerspielen wie Final Fantasy. Für meinen Geschmack war es in ausgewachsener Form vielleicht ein wenig zu abgedreht im Design, aber die Kämpfe gegen Gamera machen alles wieder wett. Besonders der Endkampf hat es wirklich in sich, ich habe bisher noch keinen Besseren gesehen. So düster habe ich die Weltenretter-Schildkröte noch nie gesehen und ich muss sagen, dass es ihr wesentlich besser steht als die "ich bin der Freund aller Kinder"-Rolle.

Handlungstechnisch geht Kaneko auch wieder ungewohnte Wege, indem er die menschlichen Opfer bei Gameras Kämpfen mehr in den Fokus setzt. Zum einen an Hand der Protagonistin, die ihre Eltern durch Gamera verloren hat und ihn nun hasst, zum anderen durch die Menschen in den Städten, deren Entsetzen sehr viel besser Dargestellt wird als in vielen anderen solcher Filme. Auf diese Weise ist Gamera auch vom letzten bisschen Patina befreit worden und in der heutigen Zeit angekommen. Ayako Fujitani, die Tochter von US-Action Star Steven Segal ist als telepatisch mit Gamera verbundenes Medium auch wieder mit von der Partie. Besonders gut gefallen hat mir aber die junge Ai Maeda (Battle Royale 2), die in der Rolle des verbitterten Teenager-Racheengels absolut ideal besetzt ist.

Fazit: "Gamera 3: Revenge of Iris" könnte sogar durchaus Leuten gefallen, die mit diesem Genre nicht allzu viel anzufangen wissen. Ansonsten stimmt an dem Film wirklich alles, angefangen beim Score über die Darsteller bis hin zu den fabelhaften Effekten. Zwei Jahre nach diesem wirklich gelungenen Werk lieferte Kaneko mit Godzilla, Mothra and King Ghidorah: Giant Monsters All-Out Attack seinen vorerst letzten Beitrag im Kaiju Eiga-Genre ab, was eigentlich einem Verbrechen gleichkommt, denn solch gute Filme gibt es leider viel zu selten.

Filmreview von: schnuff / Alle Reviews von schnuff

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Cult Movies Entertainment auf DVD und Blu-ray erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (1 Stimme)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Gamera - Attack of the Legion (2 DVDs + Blu-ray)
Preis: 5,82 EUR neu (gebraucht ab 2,78 EUR)
Stand: 23.11.2017 04:18:22
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Gamera - Guardian of the Universe
Preis: 3,80 EUR neu (gebraucht ab 0,50 EUR)
Stand: 23.11.2017 04:17:39
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Godzilla - Final Wars [Blu-ray]
Preis: 5,29 EUR neu (gebraucht ab 4,99 EUR)
Stand: 23.11.2017 05:33:57
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Godzilla - Die Rückkehr des King Kong [Blu-ray]
Preis: 8,79 EUR neu (gebraucht ab 8,79 EUR)
Stand: 23.11.2017 06:48:35
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Shin Godzilla - Steelbook [Blu-ray]
Preis: 23,90 EUR neu (gebraucht ab 19,00 EUR)
Stand: 22.11.2017 18:00:04
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Godzilla - Die Brut des Teufels
Preis: 8,88 EUR neu (gebraucht ab 7,60 EUR)
Stand: 23.11.2017 01:47:25
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Godzilla vs. Megaguirus [Blu-ray]
Preis: 8,29 EUR neu (gebraucht ab 28,28 EUR)
Stand: 23.11.2017 05:39:02
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Godzilla - Kampf der Sauriermutanten
Preis: 5,96 EUR neu (gebraucht ab 13,89 EUR)
Stand: 23.11.2017 01:55:12
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Godzilla against Mechagodzilla [Blu-ray]
Preis: 8,29 EUR neu (gebraucht ab 19,96 EUR)
Stand: 23.11.2017 05:40:14
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Godzilla - Tokyo SOS [Blu-ray]
Preis: 8,29 EUR neu (gebraucht ab 19,99 EUR)
Stand: 23.11.2017 05:23:40
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Gamera - Attack of the Legion [Blu-ray]
Preis: 47,29 EUR neu (gebraucht ab 6,60 EUR)
Stand: 22.11.2017 04:30:04
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Empfehlungen

Derzeit keine Empfehlungen für diesen Film vorhanden.

Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Godzilla & Co.

Gamera gegen Guiron (JapanJapan, 1969)
Godzillas Revenge (JapanJapan, 1969)
Reigo vs. Yamato - The Greatest Battleship (JapanJapan, 2008)
Godzilla - Tokyo SOS (JapanJapan, 2003)
Die fliegenden Monster von Osaka (JapanJapan, 1956)
Godzilla 2000: Millennium (JapanJapan, 1999)
Die Rückkehr des King Kong (JapanJapan, USAUSA, 1962)
Madra, das achtköpfige Drachenmonster (JapanJapan, 1994)
Daimajin - Frankensteins Monster erwacht (JapanJapan, 1966)
Gamera (JapanJapan, 1965)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange