Alien Arsenal - Welt in Gefahr

Originaltitel: Alien Arsenal
Alternativtitel: Aliens Arsenal
Herstellungsland: USAUSA
Erscheinungsjahr:  1999
Regie: David DeCoteau

Darsteller

Figur

Josh Hammond   Ralph
Danielle Hoover   Baxter
Michele Nordin   Felicia
Krisztián Kovács   Flash
Jerrod Cornish   Monty
William Vogt   Lance
Riley Smith   Chad
Dominic Catrambone   Phil
Stephanie Mennella   Jill
  
Genre: Science-Fiction, Komödie
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Ralph und seine beste Freundin Baxter gehören an ihrer Highschool zu den wenig beliebten Außenseitern. Besonders auf Ralph haben es einige der coolen Jungs aus der Football-Mannschaft abgesehen. Ständig wird er von ihnen malträtiert. Nur zu gerne würde Ralph so sein wie seine Vorbilder in den Superheldencomics, doch träumen hilft in seiner prekären Situation wenig weiter. Doch alles ändert sich für die Beiden, als sie eines Tages im Keller ihrer Schule einen geheimen Zugang zu einem Waffenarsenal einer außerirdischen Rasse finden. Ausgestattet mit der überlegenen Technik einer fremden Zivilisation werden sie zu den Rächern aller Unterdrückten Schüler an ihrer Highschool - zumindest, wenn es nach ihnen geht. Doch die Nutzung der Waffen bleibt in der Milchstraße nicht unbemerkt und die wahren Besitzer der Waffen haben auch noch ein Wörtchen mitzureden. Und deren Absichten sind nicht die Allerbesten ...

Kommentar

Die Produktionsfirma Full Moon Entertainment, von dem erfahrenen B-Movie Veteranen Charles Band gegründet, war bis für mancherlei Murks auf dem Direct-to-Video Markt verantwortlich. "Alien Arsenal" ist da eigentlich keine Ausnahme. Aber wenn man sich das Cover anschaut und auch einmal einen Blick auf die Rückseite der DVD-Hülle wirft und sich dort auch den Covertext durchliest, dann sollte man spätestens hier merken, dass man hier nicht gerade einen Blockbuster vorgesetzt bekommt. Umso mehr haben mich einige Kunden-Bemerkungen in diversen Online-Shops gewundert, die völlig entrüstet über diesen schlechten Film waren. Da bleibt wir eigentlich nichts weiter als ein herzhaftes SELBST SCHULD! An diese Kunden hinaus zu schmettern.

Ich selbst muss gestehen, dass ich den Full Moon-Blödsinn eigentlich recht gerne anschaue. Regisseur David DeCoteau ist ein viel beschäftigter Mann, der für Band immer wieder in kurzer Zeit (und damit sehr kostengünstig) Auftragsarbeiten abliefert. "Alien Arsenal" ist halt einer dieser typischen Highschool-Filme, in denen die Loser es ihren Peinigern einmal so richtig zeigen dürfen. Eigentlich passt die Handlung für meinen Geschmack eher in die 80er Jahre, also hätte er besser gut zehn Jahre früher gedreht werden können. So ist er bereits bei seinem Erscheinen ein wenig altbacken, und da weder gute Effekte am Start sind und man alles irgendwie schon einmal in anderen Filmen gesehen hat, konnte DeCoteau mit "Alien Arsenal" sicherlich keinen Blumenpott gewinnen. Als vielgeübter Trashgucker muss ich jedoch sagen, dass ich schon weit Schlimmeres gesehen habe. Ein paar Gags sind sogar ganz lustig. Was ich jedoch bei solchen Filmen immer nicht verstehe, ist die blöde Nerd-Brille, die stets einen eben solchen kennzeichnet. Dabei ist auch dem letzten Deppen auf den ersten Blick klar, dass der Schauspieler ohne besagtes Nasenfahrrad 1. gut aussieht und 2. im richtigen Leben sicherlich kein Außenseiter auf der Schule war, und damit überhaupt nicht zu seiner Rolle passt.

Fazit: Noch so ein billiger Highschool Film, in dem die Außenseiter durch besondere Kräfte (in diesem Falle die Alien-Waffen) es ihren Peinigern heimzahlen. Die Effekte sind schlecht und die Handlung ist aus 08/15 Versatzstücken zusammen gezimmert. Für ein einmaliges Sehvergnügen reicht es aber durchaus, wenn man solche Filme mag, denn immerhin kann man die DVD sehr günstig erwerben.

Filmreview von: schnuff / Alle Reviews von schnuff

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist u.a. bei Best Entertainment und bei Screen Power auf DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   Noch nicht bewertet
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Charts > DVD & Blu-ray > Artikel 1 - 0 von 0
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Empfehlungen

Derzeit keine Empfehlungen für diesen Film vorhanden.

Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Science-Fiction

Kampf um die 5. Galaxis (ItalienItalien, 1979)
In den Klauen der Tiefe (USAUSA, 1956)
2030 - Aufstand der Alten (DeutschlandDeutschland, 2007)
Im Körper des Feindes (USAUSA, 1997)
Warriors of Terra (KanadaKanada, 2006)
Das Geheimnis der Burg in den Karpaten (TschechoslowakeiTschechoslowakei, 1981)
Tin Man (USAUSA, 2007)
World Invasion: Battle Los Angeles (USAUSA, 2011)
X-Men - Der letzte Widerstand (USAUSA, 2006)
Alien Jäger - Mysterium in der Antarktis (USAUSA, 2003)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange