A Lonely Place to Die - Todesfalle Highlands

Originaltitel: A Lonely Place to Die
Herstellungsland: GroßbritannienGroßbritannien
Erscheinungsjahr:  2011
Regie: Julian Gilbey

Darsteller

Figur

Melissa George   Alison
Ed Speleers   Ed
Eamonn Walker   Andy
Sean Harris   Mr. Kidd
Alec Newman   Rob
Karel Roden   Darko
Kate Magowan   Jenny
Garry Sweeney   Alex
Stephen McCole   Mr. Mcrae
Holly Boyd   Anna
Paul Anderson   Chris
  
Genre: Thriller
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Bei einem Trip durch die entlegenen Highlands in Schottland vernehmen fünf Bergsteiger ein seltsames Geräusch. Dieses führt sie zu Anna, einem kleinen Mädchen, die lebendig in einer dunklen Kiste mit einem Atemrohr im Wald eingegraben wurde. Das verstörte Kind spricht nur Kroatisch und kann ihnen nichts erzählen. Sie wissen jedoch, dass sie hier einem Verbrecher in die Quere gekommen sind, und versuchen Anna so schnell wie möglich aus der Wildnis zu führen und zur Polizei zu bringen. Doch sie sind nicht so einsam, wie sie dachten, denn Annas Entführer sind ihnen auf die Spur. Sie wollen das Kind um jeden Preis zurück. Ein Kampf ums nackte Überleben beginnt und ...

Kommentar

Endlich mal wieder ein Film so richtig nach meinem Geschmack. Ich liebe Schottland und die herrlich einsamen Highlands, so dass ich mir den Film auf keinen Fall entgehen lassen wollte. Regisseur Julian Gilbey (Footsoldier - Hooligan, Gangster, Legende) präsentiert uns mit "A Lonely Place to Die" eine Mischung aus Survival-Abenteuerfilm und Entführungsthriller.

Der Film beginnt als spannender Bergsteigerfilm mit imposanter Bergkulisse. Hier liegen ganz klar die Stärken, denn die erste Stunde spielt in den entlegenen und menschenleeren Highlands. Hier finden die fünf Bergsteiger dann ein Mädchen, welches in einer Kiste mit Atemrohr vergraben wurde - alles sehr mysteriös. Ab da beginnt die Menschenjagd, denn die Entführer wollen die Kleine um jeden Preis zurück und sind mit ihren Methoden alles andere als zimperlich. Sean Harris (Isolation) überzeugt hier als skrupelloser Kidnapper. Ab hier steigt die Spannung kontinuierlich, einer nach dem anderen muss dran glauben, biss nur noch Melissa George (Triangle, 30 Days of Night), die hier in ihrem hautengen Kletteroutfit eine richtig gute Figur macht, und das Kind übrig sind.

In der Stadt angekommen, wird die Story etwas komplexer, denn Annas Vater ist ein ehemaliger Kriegsverbrecher und hat ein paar Söldner mit der Geldübergabe beauftragt - die Entführer müssen sich also warm anziehen. Auch hier wird optisch wieder einiges geboten, denn im Dorf ist ein Stadtfest mit einer Parade, die mit feurigen Darbietungen gut in Szene gesetzt ist.

Wer sich gerne von traumhaft schönen Bildern berauschen lässt, ist hier goldrichtig. Auch die Entführungshandlung ist gut eingebettet und sehr stimmig, hätte aber stellenweise noch etwas spannender sein können. Die Darsteller sind allesamt top, so dass hier beste Unterhaltung geboten wird. Die 18er Freigabe kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Die Gewalt wird nicht zu Selbstzwecken ausgeweidet, sie ist wohl dosiert und glaubhaft eingebettet. OK, wenn geschossen wird, sieht man anhand des spritzenden Blutes, wo die Kugel ein- und ausgetreten ist, aber die Gewalt ist eher moderat, eine 16er Freigabe wäre eher angebracht.

Fazit: Die schottische Antwort auf Cliffhanger geizt nicht mit optischen Reizen - sehr sehenswert.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Ascot Elite Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (18 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
High Lane - Schau nicht nach unten!
Preis: 3,00 EUR neu (gebraucht ab 0,57 EUR)
Stand: 23.10.2017 03:28:34
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Frozen - Eiskalter Abgrund
Preis: 5,99 EUR neu (gebraucht ab 0,90 EUR)
Stand: 23.10.2017 04:01:32
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
The Reef - Schwimm um dein Leben
Preis: 5,90 EUR neu (gebraucht ab 5,61 EUR)
Stand: 23.10.2017 03:44:05
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
No one lives - Keiner überlebt!
Preis: 5,96 EUR neu (gebraucht ab 3,95 EUR)
Stand: 22.10.2017 16:33:35
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Cold Prey 3 - The Beginning
Preis: 4,99 EUR neu (gebraucht ab 5,93 EUR)
Stand: 23.10.2017 04:15:55
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
The Descent - Abgrund des Grauens / The Descent 2 - Die Jagd geht weiter [2 DVDs]
Preis: 6,25 EUR neu (gebraucht ab 7,25 EUR)
Stand: 22.10.2017 16:14:18
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Eden Lake
Preis: 3,79 EUR neu (gebraucht ab 4,24 EUR)
Stand: 23.10.2017 01:49:18
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Don't Breathe
Preis: 4,30 EUR neu (gebraucht ab 3,95 EUR)
Stand: 22.10.2017 17:51:50
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Cold Prey - Eiskalter Tod
Preis: 0,57 EUR neu (gebraucht ab 0,55 EUR)
Stand: 23.10.2017 01:53:22
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Clown (Eli Roth) (Uncut)
Preis: 4,93 EUR neu (gebraucht ab 5,76 EUR)
Stand: 22.10.2017 17:17:04
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
The Hitcher [Blu-ray]
Preis: 5,57 EUR neu (gebraucht ab 4,66 EUR)
Stand: 23.10.2017 04:14:38
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Severance [Blu-ray] [Special Edition]
Preis: 4,87 EUR neu (gebraucht ab 4,86 EUR)
Stand: 23.10.2017 03:48:22
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Black Sheep [Blu-ray]
Preis: 4,79 EUR neu (gebraucht ab 4,34 EUR)
Stand: 22.10.2017 16:13:02
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
The Guest [Blu-ray] [Limited Edition]
Preis: 3,99 EUR neu (gebraucht ab 8,09 EUR)
Stand: 22.10.2017 16:43:03
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
King of New York [Blu-ray]
Preis: 3,75 EUR neu (gebraucht ab 5,74 EUR)
Stand: 22.10.2017 16:43:25
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Mann beisst Hund [Blu-ray]
Preis: 4,81 EUR neu (gebraucht ab 4,00 EUR)
Stand: 22.10.2017 17:47:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
High Lane - Ungekürzt [Blu-ray]
Preis: 9,98 EUR neu (gebraucht ab 4,54 EUR)
Stand: 23.10.2017 03:54:35
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
You're Next [Blu-ray]
Preis: 5,28 EUR neu (gebraucht ab 4,78 EUR)
Stand: 22.10.2017 16:33:05
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Sweet Home - Uncut [Blu-ray] [Limited Edition]
Preis: 7,98 EUR neu
Stand: 22.10.2017 17:26:48
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Kiss of the Dragon - Extended Cut [Blu-ray]
Preis: 5,98 EUR neu (gebraucht ab 5,20 EUR)
Stand: 23.10.2017 04:21:06
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Cliffhanger - Nur die Starken überleben (USAUSA, ItalienItalien, FrankreichFrankreich, 1993)
OT: Cliffhanger, Regie: Renny Harlin
Mit: Sylvester Stallone, John Lithgow, Michael Rooker, Janine Turner, ...

Auf Messers Schneide - Rivalen am Abgrund (USAUSA, 1997)
OT: The Edge, Regie: Lee Tamahori
Mit: Anthony Hopkins, Alec Baldwin, Harold Perrineau Jr., Elle Macpherson, ...

High Lane (FrankreichFrankreich, 2009)
OT: Vertige, Regie: Abel Ferry
Mit: Fanny Valette, Johan Libereau, Raphael Lenglet, Nicolas Giraud, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Thriller

Picknick am Valentinstag (AustralienAustralien, 1975)
Kill 'em All (USAUSA, 2012)
13B (IndienIndien, 2009)
Splice - Das Genexperiment (FrankreichFrankreich, KanadaKanada, USAUSA, 2009)
Alexandre Ajas Maniac (FrankreichFrankreich, USAUSA, 2012)
Kleine Teufel (USAUSA, 1974)
Resurrection - Die Auferstehung (USAUSA, 1999)
Freiwild - Zum Abschuss freigegeben (GroßbritannienGroßbritannien, 2011)
Vertical Limit (USAUSA, 2000)
Die Drei ??? - Das verfluchte Schloss (DeutschlandDeutschland, 2009)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
Gruselmonster, 02.01.12
War wirklich positiv überrascht, statt eines trashigen Backwood-Slashers ist das hier eigentlich eher ein harter Survival-Thriller (wow, so viele "Fach"begriffe in einem Satz ;> ). Die Darsteller sind gut, man kann sich sogar ganz gut mit den Protagonisten identifizieren, es bleibt spannend und überraschend und es wird nicht unnötig ausgeweidet und rumgehäckselt (wie ich es bei FSK 18 immer befürchte :S ). Ich fand den Film weit innovativer als ich erwartet habe, und auch gut, dass hier auch mal die Angehörigen des Opfers moralisch fragwürdig sind und selbst keine reine Weste haben. Empfehlenswert!
 
Aeon, 05.01.12
Klasse Film, hat auch meinen Geschmack voll getroffen! Tolle Naturaufnahmen, sensationelle Kamerafahrten und Zeitlupen, in meheren Szenen habe ich richtig Höhenangst bekommen. Die unterschwellige Musik steigert die Spannung wirkungsvoll. Am Anfang knisterd es schon ordentlich, denn in der Gruppe wird erstmal rumgezickt und man ist eher auf ein Psycho-Drama gefasst. Dann nimmt aber die action ihren Lauf: Geile stunts und sehr realistische Ballereien. Das rätseln hört in der Mitte des Films dann auf, als klar ist welches Spielchen hier gespielt wird, die Spannung verlagert sich also Richtung Action. Eines fand ich ein bischen seltsam: Wieso werden die Leute von sadistischen Hobby-Jägern verfolgt, die dann von richtig abgebrühten, organisierten kriminellen abgemurkst und ersetzt werden? So vile Pech muss man erstmal haben^^ Oder hab ich da was nicht geschnallt? Na ja egal, nochmal zu den Stunts: echt genial wie die eine Bergsteigerin des öfteren durch die Luft fliegt, mal von Steinen getroffen, mal von fiesen Querschlägern geschockt..selten gesehen so etwas. Die Darsteller waren mir alle erfrischend unbekannt, geben sich aber keine Blösse. Super Film!
 
Gruselmonster, 15.01.12
Vorsicht Spoilerdiskussion ;) "Eines fand ich ein bischen seltsam: Wieso werden die Leute von sadistischen Hobby-Jägern verfolgt, die dann von richtig abgebrühten, organisierten kriminellen abgemurkst und ersetzt werden? So vile Pech muss man erstmal haben^^ Oder hab ich da was nicht geschnallt?" Hab ich mich auch gefragt. Entweder laufen einfach viele Psychopathen durch die schottischen Highlands oder die beiden Jäger gehörten zu einer konkurrierenden Entführerbande und hielten die "echten" Entführer erst für normale Wildhüter oder man die Drehbuchautoren haben das nicht durchdacht, sondern wollten einfach nur etwas Verwirrung stiften. Ich hab's jedenfalls auch nicht gecheckt, vielleicht kann uns ja noch jemand aufklären ^^
 
BadMoon, 27.05.15
Ein sehenswerter Thriller, bei dem sich keiner der Beteiligten, weder vor, noch hinter der Kamera eine Blöße gibt, mit einer abwechslungsreichen Story. @Aeon und Gruselmonster (Re. Spoilerdiskussion): die beiden Hobbyjäger hatten mit den Protagonisten nichts am Hut, die sind nur den Entführern in die Quere gekommen (war ja außerhalb der Saison) und wurden getötet, damit es keine Zeugen gibt.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange