Im Blutrausch des Satans

Originaltitel: Reazione a catena
Alternativtitel: A Bay of Blood
Before the Fact - Ecology of a Crime
Blood Bath
Blutrausch des Teufels
Carnage
The Ecology of a Crime
Im Blutrausch des Teufels
Last House on the Left 2
Twitch of the Death Nerve
Herstellungsland: ItalienItalien
Erscheinungsjahr:  1971
Regie: Mario Bava

Darsteller

Figur

Claudine Auger   Renata
Luigi Pistilli   Albert
Claudio Camaso   Simon
Anna Maria Rosati   Laura
Chris Avram   Frank Ventura
Leopoldo Trieste   Paolo Fossati
Laura Betti   Anna Fossati
Brigitte Skay   Brunhilda
Isa Miranda   Gräfin Federica Donati
  
Genre: Splatter, Thriller, Slasher
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Gräfin Federica Donati ist an den Rollstuhl gefesselt, als sie von ihrem eigenen Mann erwürgt wird. Während dieser alles so darstellen möchte, als sei es Selbstmord gewesen, wird auch er ermordet. Was ist hier nur los? Handelt es sich wirklich um einen alten Fluch, wie die Dorfbewohner glauben, oder gibt es andere Gründe, dass immer mehr Leute sterben müssen.

Kommentar

Ein Film, der einen begeistern kann. Nicht nur, dass er damals schon mehr Gewalt darstellte, als die meisten anderen Filme, nein er verlangt von einem auch, dass man aufpasst. Damit hebt er sich von vielen modernen Slashern ab. Hier muss man nicht nur einfach die Körper zählen, es gibt eine richtige Geschichte, die auch viel mit den Morden zu tun hat. Durch die guten Spezialeffekte von Carlo Rambaldi wirkt dieser Film trotz des geringen Budgets professionell.

Auch die schauspielerische Leistung kann sich sehen lassen. Alles wirkt recht dramatisch und interessant. Der Film lebt durch seine Kameraführung und die Schauspieler richtig auf. Besonders Luigi Pistilli und Claudine Auger können hier voll überzeugen.

Mario Bava führt hier Regie, was schon viel sagt. Einer der Erfinder des Slasher-Genres zeigt hier in dieser Mischung aus Erbschaftskrimi, Thriller und Slasher sein können. Giallo wird dieses spezielle Subgenre genannt, was dem Zuschauer hier geboten wird. Vor allem die explizite Gewaltdarstellung des Filmes zu damaliger Zeit fällt auf. Diese war so drastisch, das Christopher Lee aus Protest das Kino verlassen hat. Die Szene, in der ein Käfer lebendig festgepinnt wird, ist kein Trick, sondern echt. Dies bereut Brava bis heute. Diese enorme Gewalt hat auch dafür gesorgt, dass es der zweite Film war, der in Amerika mit V wie Violence vermerkt wurde.

Mario Bravas Haus und die Grundstücke der Crewmitglieder kann man in dem Film sehen. Da wenig Geld zur Verfügung stand, wurde nämlich auf den Grundstücken von Brava und der restlichen Crew gedreht.

Filmreview von: ItsJustAMovie / Alle Reviews von ItsJustAMovie

Veröffentlichungen

In Deutschland kam der Film auf DVD unter dem Titel "Bay of Blood" bei dem Label von MIB raus. Die österreichische Hartbox ist wesendlich bekannter und ist unter dem Titel "Im Blutrausch des Satans" bei dem Label XT Video herausgekommen. Beide sind ungekürzt.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (9 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Aufsteiger des Tages > DVD & Blu-ray > Artikel 1 - 0 von 0
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

A Blade In The Dark (ItalienItalien, 1983)
OT: La casa con la scala nel buio, Regie: Lamberto Bava
Mit: Andrea Occhipinti, Anny Papa, Fabiola Toledo, Michele Soavi, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Splatter

Slayer - Die Vampir Killer (USAUSA, 2006)
Evil Dead - The Musical (USAUSA, 2003)
Hostel 2 (USAUSA, 2007)
Knochenwald (DeutschlandDeutschland, 2000)
Japanese Hell (JapanJapan, 1999)
The Wizard of Gore (USAUSA, 1970)
Battle Royale - Nur einer kann überleben (JapanJapan, 2000)
Tanz der Teufel (USAUSA, 1982)
Devil's Den - Killing from Dusk till Dawn (USAUSA, 2006)
Body Count - Mathematik des Schreckens (USAUSA, ItalienItalien, 1987)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange