Der New York Ripper

Originaltitel: Lo squartatore di New York
Alternativtitel: Manhattan Ripper
New York Ripper
The New York Ripper
Psycho Ripper
The Ripper
Der Schlitzer von New York
Herstellungsland: ItalienItalien
Erscheinungsjahr:  1982
Regie: Lucio Fulci

Darsteller

Figur

Jack Hedley   Lt. Fred Williams
Almanta Suska   Fay Majors
Howard Ross   Mickey Scellenda
Andrea Occhipinti   Peter Bunch
Alexandra Delli Colli   Jane Forrester Lodge
Paolo Malco   Prof. Paul Davis
Cinzia de Ponti   Rosie
Cosimo Cinieri   Dr. Lodge
Daniela Doria   Kitty
  
Genre: Thriller, Erotik, Splatter, Slasher
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Ein Serienmörder, der seine weiblichen Opfer brutal aufschlitzt, hält New York in Atem. Der Killer ruft Lieutenant Fred Williams, der in dem Fall ermittelt, regelmäßig mit verstellter Stimme an, um ihn von seinen neuen Untaten zu berichten. Unterstützung bekommt Williams von Prof. Davis, der ein Täterprofil entwickelt und den Killer als intelligent und berechnet einstuft. Doch als Fay Majors einen Angriff schwer verletzt überlebt, haben Sie eine erste Spur. Sie fanden nach einem Mann, dem zwei Finger fehlen, doch ...

Kommentar

Nachdem die italienische Regielegände Lucio Fulci (Das Haus an der Friedhofmauer, Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies) seit einigen Jahren auf harte Horrorfilme abonniert war, serviert er uns hier einen Horror-Thriller, der mit viel Erotik und derben Splattereffekten reißerisch in Szene gesetzt wurde.

Der Film spielt in New York, wo ein Psychopath Frauen aufschlitzt und mit einem Polizisten ein perfides Spiel treibt, indem er mit einer wie Donald Duck klingenden Stimme anruft und sich über seine Taten oder vorhaben mitteilt. Die Darsteller sind allesamt gut gewählt und es werden mehrere potentielle Killer serviert, so dass die Spannung um die wahre Identität des Mörders lange aufrecht gehalten wird.

Inhaltlich ist der Film guter durchschnitt und reiht sich in die Gruppe solider Gialli ein, lediglich durch ein Übermaß an freizügiger Erotik und extrem harten Splatterszenen, die teilweise in Großaufnahmen gezeigt werden, hebt er sich von der Masse ab. Hierfür wurde der Film von den deutschen Jugendschützern sogar mit einer Indizierung ausgezeichnet, die damals sicherlich angebracht war.

Fazit: Der Film ist für alle, denen ein Thriller hart genug sein kann.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Veröffentlichungen

Der film ist u.a. bei Astro, bei Laser Paradise und bei XT Video auf DVD erschienen. Der Film ist in der ungekürzten Fassung indiziert. Unter dem Titel "Manhattan Ripper" erschein eine stark geschnittene FSK 16 Fassung.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (18 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Plenizio,Gianfranco
Preis: 9,61 EUR neu (gebraucht ab 17,95 EUR)
Stand: 23.11.2017 06:19:30
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Dio Perdoni La Mia Pistola / Anche Per Django Le Carogne Hanno Un Prezzo
Preis: 12,68 EUR neu
Stand: 23.11.2017 06:48:58
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
E Tu Vivrai Nel Terrore! Laldi
Preis: 15,88 EUR neu
Stand: 23.11.2017 05:19:49
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Anthology [Soundtracks]
Preis: 33,96 EUR neu (gebraucht ab 40,14 EUR)
Stand: 23.11.2017 07:00:03
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Der Rasiermesser-Killer (USAUSA, 1974)
OT: The Centerfold Girls, Regie: John Peyser
Mit: Jaime Lyn Bauer, Aldo Ray, Dennis Olivieri, Janet Wood, ...

Der Bohrmaschinenkiller (USAUSA, 1978)
OT: The Toolbox Murders, Regie: Dennis Donnelly
Mit: Cameron Mitchell, Pamelyn Ferdin, Wesley Eure, Nicolas Beauvy, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Thriller

Videodrome (KanadaKanada, 1983)
Doppelmord (DeutschlandDeutschland, KanadaKanada, USAUSA, 1999)
The Day - Fight. Or Die. (USAUSA, 2011)
Blood Diamond (USAUSA, 2006)
Disturbia (USAUSA, 2007)
Psycho (USAUSA, 1960)
Das Halstuch (DeutschlandDeutschland, 1962)
Eiskalte Engel (USAUSA, 1999)
To Kill a Man - Rache ist bitter (Chile, FrankreichFrankreich, 2014)
True Justice: Street Wars - Krieg in den Strassen (KanadaKanada, USAUSA, 2010)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange