Agent 505 - Todesfalle Beirut

Originaltitel: Agent 505 - Todesfalle Beirut
Alternativtitel: Agent 505 - Death Trap Beirut
Baroud à Beyrouth pour F.B.I. 505
From Beirut with Love
La Trappola scatta a Beyrut
Herstellungsland: DeutschlandDeutschland, FrankreichFrankreich, ItalienItalien
Erscheinungsjahr:  1966
Regie: Manfred R. Köhler

Darsteller

Figur

Frederick Stafford   Richard Blake
Chris Howland   Bobby O'Toole
Geneviève Cluny   Denise DuPree
Harald Leipnitz   Fred Köhler
Gisella Arden   Monique
Willy Birgel   Omar Abdullah
Pierre Richard  
Renato Lupi  
René Wolf  
Renate Ewert  
  
Genre: Thriller, Fast vergessene Filme
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Die Polizei hat erfahren, dass Beirut und seine Bewohner ausgelöscht werden sollen. Der Interpol-Agent Richard Blake wird eingeschaltet. Der reiche Omar Abdullah wird verdächtigt, der Kopf einer Verbrecherbande zu sein. Während er den Hinweisen nachgeht und nur knapp mehreren Mordanschlägen entgeht, schafft es sein Freund Bobby O'Toole sich in die Organisation einzuschleusen. Er informiert Blake, dass radioaktives Material von einem Schiff gestohlen werden soll. Trotz der Warnung kann die Polizei den Diebstahl nicht vereiteln, die Bombe ist bestückt und Blake wurde gefangen genommen. Ihm bleibt nur noch wenig Zeit die Gangster zu überwältigen und die Bombe zu entschärfen, sonst ...

Kommentar

Eigentlich mag ich Eurospy-Filme ganz gerne, aber was uns Regisseur und Autor Manfred R. Köhler (Das Geheimnis der gelben Mönche) mit diesem an Original-Schauplätzen im Libanon gedrehten Agentenfilm vorsetzt, ist schon recht dürftig. Ein paar Mordversuche, Schießereien und Verfolgungsjagden machen halt noch keinen guten Film aus. Die Story entwickelt sich zu schleppend und hat immer wieder lange Durststrecken. Natürlich hat der charmante Agent auch ein paar Liebschaften, die ihm das Leben retten, aber Hauptdarsteller Frederick Stafford (Werewolf Woman) ist meilenweit von einem James Bond entfernt. Das ganze hin und her ist auf die Dauer ermüdend, so dass der Film bestenfalls für hartgesottene Liebhaber des Agenten-Genres geeignet ist. Da kann auch die Musik von Ennio Morricone nichts retten. Die damalige 18er Freigabe ist aus heutiger Sicht absolut nicht mehr nachvollziehbar, ich würde den Film als absolut harmlos bezeichnen.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Taurus Video auf VHS erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (7 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
The Hateful Eight
Preis: 4,95 EUR neu (gebraucht ab 7,94 EUR)
Stand: 02.05.2017 06:22:08
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Bob Fleming hetzt Professor G. (FrankreichFrankreich, ItalienItalien, 1965)
OT: Le spie uccidono a Beirut, Regie: Luciano Martino
Mit: Richard Harrison, Dominique Boschero, Luciano Pigozzi, Aldo Cecconi, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Thriller

Black Christmas (KanadaKanada, USAUSA, 2006)
The Shield - Gesetz der Gewalt - Staffel 1 (USAUSA, 2002)
Suspect - Unter Verdacht (USAUSA, 1987)
I wie Ikarus (FrankreichFrankreich, 1979)
2 Guns (USAUSA, 2013)
Einsame Entscheidung (USAUSA, 1996)
Hannibal - Staffel 2 (USAUSA, 2014)
Psychock (USAUSA, 1980)
Southland Tales (USAUSA, 2006)
Dexter - Staffel 6 (USAUSA, 2011)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange