Alucarda - Tochter der Finsternis

Originaltitel: Alucarda, la hija de las tinieblas
Alternativtitel: Alucarda
Innocents from Hell
Mark of the Devil 3
Sisters of Satan
The Inferno
Herstellungsland: MexikoMexiko
Erscheinungsjahr:  1978
Regie: Juan López Moctezuma

Darsteller

Figur

Tina Romero   Alucarda / Alucardas Mutter
Susana Kamini   Justine
Claudio Brook   Dr. Oszek / Zigeuner
David Silva   Vater Lázaro
Lili Garza   Daniela Oszek
Tina French   Schwester Angélica
Birgitta Segerskog   Mutter Oberin
Adriana Roel   Schwester Germana
Martin LaSalle   Bruder Felipe
  
Genre: Vampire, Erotik, Okkult
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Nach dem Tod ihrer Eltern kommt die 15jährige Justine in ein katholisches Waisenhaus, wo sie unter der Obhut der Kirche erzogen werden soll. Sie freundet sich mit ihrer Zimmerkollegin Alucarda an, doch aus der Freundschaft wird eine teuflische Liebe, denn Alucarda verschreibt sich dem Satan und zieht Justine mit ins Verderben. Die Geistlichen zelebrieren einen grausamen Exorzismus, der von Dr. Oszek unterbrochen wird. Justine ist bereits tot, doch Alucarda kann er retten und nimmt sie mit zu sich nach Hause. Ein Fataler fehler, denn ...

Kommentar

Was für ein Fest für Liebhaber klassischer Horrorfilme. Über 30 Jahre hat es gedauert, bis diese mexikanische Filmperle von CMV-Laservision deutsch synchronisiert und bei uns erschienen ist, dafür erst mal ein Großes Lob. Die deutsche Synchro ist zwar hörbar günstig produziert, in kaum einen Film wird so viel geschrieen und gekreischt wie hier, aber es ist noch im grünen Bereich.

Auch der Film ist eher trashig als üppig, wartet dafür aber mit kruden Ideen und viel Blut auf. So erscheint der Belzebub mit Tiermaske in einer schwarzen Messe, die von nackten Satansjüngern abgehalten wird. Und der Film spielt zu einer Zeit, wo die Damen unten rum noch buschig waren, was hier regelmäßig gezeigt wird. Teilweise entgleist der Film schon zum Sexploitation-Genre, wenn der nackt gekreuzigte Justine der Teufel ausgetrieben wird oder wenn sich die Geistlichen bis zum blutigen Exzess geißeln.

Der Film besticht durch eindrucksvolle, surreal wirkenden Szenen in kräftigen Farben, skurrilen Gestalten, erotischen Riten, Blasphemie und einem infernalischen Ende, eine Mischung, die auch heute noch zu unterhalten vermag.

Fazit: Diese bizarre Mischung aus Nunploitation und blutigem Satansfilm mit Vampirelementen ist auf jeden Fall ein außergewöhnlicher Leckerbissen für Genreliebhaber.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Zum Altersnachweis

Veröffentlichungen

Der Film ist bei CMV-Laservision auf DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (7 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Und erlöse uns nicht von dem Bösen
Preis: 6,77 EUR neu (gebraucht ab 6,99 EUR)
Stand: 28.02.2017 17:30:58
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Derzeit keine Empfehlungen für diesen Film vorhanden.

Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Vampire

Draculas Tochter (USAUSA, 1936)
Buffy - Im Bann der Dämonen - Staffel 6 (USAUSA, 2001)
Draculas lüsterne Vampire (USAUSA, 1971)
Die Einsteiger (DeutschlandDeutschland, 1985)
From Dusk Till Dawn (USAUSA, 1996)
Final Attack (GroßbritannienGroßbritannien, USAUSA, 1991)
The Quest - Der Fluch des Judas Kelch (USAUSA, 2008)
30 Days of Night (NeuseelandNeuseeland, USAUSA, 2007)
Dracula in Pakistan (PakistanPakistan, 1967)
Frankensteins Tante (TschechoslowakeiTschechoslowakei, ÖsterreichÖsterreich, DeutschlandDeutschland, FrankreichFrankreich, 1986)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange