Twilight - Biss zum Morgengrauen

Originaltitel: Twilight
Alternativtitel: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen
Herstellungsland: USAUSA
Erscheinungsjahr:  2008
Regie: Catherine Hardwicke

Darsteller

Figur

Kristen Stewart   Bella Swan
Robert Pattinson   Edward Cullen
Billy Burke   Charlie Swan
Ashley Greene   Alice Cullen
Nikki Reed   Rosalie Hale
Jackson Rathbone   Jasper Hale
Kellan Lutz   Emmett Cullen
Peter Facinelli   Dr. Carlisle Cullen
Cam Gigandet   James
Taylor Lautner   Jacob Black
  
Genre: Fantasy, Vampire, Werwölfe
Sequels: Twilight - Biss zum Morgengrauen (2008)
New Moon - Biss zur Mittagsstunde (2009)
Eclipse - Biss zum Abendrot (2010)
Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1 (2011)
Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2 (2012)
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Die 17jährige Bella zieht von Phoenix zu ihrem Vater in die abgelegene Kleinstadt Forks. Hier trifft sie auf den seltsamen Edward Cullen. Trotz seines abweisenden Verhaltens fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Auf dem Schulparkplatz rettet er ihr Leben, indem er mit seiner Hand ein außer Kontrolle geratenes Auto abwehrt. Trotz Edwards Warnungen, sie solle sich von ihm fern halten, versucht Bella hinter sein Geheimnis seiner übermenschlichen Kraft zu kommen. Zunächst hält sie ihn für einen Superhelden, doch dann erkennt sie, dass er ein Vampir ist. Doch sie ist unsterblich in ihn verliebt und Edward erwidert ihre Gefühle. Edward verfügt nicht nur über enorme Kräfte, er ist auch enorm schnell und kann Gedanken lesen. Er und seine Familie, die allesamt Vampire sind, ernähren sich vegetarisch, d.h. sie trinken nur Tierblut. Doch in der Gegend treiben noch andere Vampire ihr Unwesen, die Menschenblut bevorzugen. Als diese erkennen, dass die Cullens einen Menschen in ihre Familie aufgenommen haben, kann Edward in ihren Gedanken lesen, dass sie Bella bis zum Ende jagen werden. Sie haben nur eine Chance, sie ...

Kommentar

Mit diesem Film bekommt das Vampir-Genre endlich mal wieder frisches Blut, welches herrlich schmeckt. Nach der Romanvorlage "Bis(s) zum Morgengrauen" von Stephenie Meyer, die im Restaurant mit einem vegetarischen Gericht einen Cameo-Auftritt hat, wurde dieser traumhaft fotografierte Film von der amerikanischen Regisseurin Catherine Hardwicke (Dogtown Boys) umgesetzt.

Für die Vampire wurden neue Regeln aufgestellt, so können sie Sonnenlicht ab, sehen dort aber wie funkelnde Diamanten aus. Reißzähne gibt es nicht, dafür haben Sie enorme Kräfte, sind blitzschnell und können teilweise Gedanken lesen oder in die Zukunft sehen. Die guten Vampire trinken natürlich nur Tierblut und führen ein achtsames Leben, meiden jedoch die Sonne, um nicht als Blutsauger erkannt zu werden. In so einen smarten Vampir, der von Robert Pattinson (Harry Potter und der Feuerkelch) gespielt wird, verliebt sich die 17jährige Bella, die von Kristen Stewart (Jumper) verkörpert wird. Wer auf blutige Gewaltexzesse aus ist, wird derbe enttäuscht, denn die Story wird sehr romantisch und mit viel Gefühl vorgetragen, Blut gibt es nicht wirklich zu sehen, so dass der Film auch eine FSK 12 Freigabe erhielt.

Die charismatischen Darsteller sind allesamt gut gewählt und überzeugen auf ganzer Linie und auch die Effekte sind tadellos. Der Film spricht zwar besonders Frauen und Teens an, vermag auf Grund seiner fesselnden Geschichte aber auch andere zu unterhalten, ich war von dem Film komplett begeistert.

Und da der Film mit einem Einspielergebnis von über 370 Millionen US-Dollar ein kommerzieller Erfolg war die gute Autorin mit "Bis(s) zur Mittagsstunde", "Bis(s) zum Abendrot" und "Bis(s) zum Ende der Nacht" bereits für Nachschub gesorgt hat, ist auch die Fortsetzung bereits angekündigt.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Concorde Home Entertainment mit vielen Extras auf DVD und Blu-ray erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (66 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde
Preis: 1,91 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 03.05.2017 02:31:25
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Eclipse - Bis(s) zum Abendrot (Fan Edition) [2 DVDs]
Preis: 0,89 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 02.05.2017 14:57:23
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1 (Fan Edition) [2 DVDs]
Preis: 16,91 EUR neu (gebraucht ab 0,85 EUR)
Stand: 02.05.2017 16:00:49
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2 (Fan Edition) [2 DVDs]
Preis: 16,99 EUR neu (gebraucht ab 4,88 EUR)
Stand: 02.05.2017 04:49:14
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Mission: Impossible 3 (Einzel-DVD)
Preis: 0,98 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 03.05.2017 03:06:53
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
Preis: 0,90 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 03.05.2017 01:41:50
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Keinohrhasen
Preis: 0,19 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 03.05.2017 02:15:49
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Hangover
Preis: 0,19 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 03.05.2017 02:34:44
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1 (Extended Edition) [Blu-ray]
Preis: 4,00 EUR neu (gebraucht ab 2,99 EUR)
Stand: 02.05.2017 16:02:34
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Biss zum Morgengrauen
Preis: 9,99 EUR neu (gebraucht ab 8,99 EUR)
Stand: 02.05.2017 06:39:10
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde (Deluxe Fan Edition) [Blu-ray]
Preis: 0,98 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 03.05.2017 02:51:09
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Eclipse - Bis(s) zum Abendrot (Fan Edition) [Blu-ray]
Preis: 0,88 EUR neu (gebraucht ab 0,37 EUR)
Stand: 03.05.2017 01:51:14
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 2 [Blu-ray] [Deluxe Edition]
Preis: 4,99 EUR neu (gebraucht ab 1,50 EUR)
Stand: 02.05.2017 04:50:58
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
The Italian Job - Jagd auf Millionen [Blu-ray]
Preis: 5,44 EUR neu (gebraucht ab 3,99 EUR)
Stand: 02.05.2017 15:04:51
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Harry Potter und der Feuerkelch (+ Digital Copy) [Blu-ray]
Preis: 8,92 EUR neu (gebraucht ab 3,38 EUR)
Stand: 02.05.2017 14:14:03
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Collateral Damage [Blu-ray]
Preis: 6,97 EUR neu (gebraucht ab 3,50 EUR)
Stand: 03.05.2017 03:15:42
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Seelen [Blu-ray]
Preis: 5,98 EUR neu (gebraucht ab 3,38 EUR)
Stand: 02.05.2017 05:02:17
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
The Twilight Saga: Breaking Dawn, Part 2
Preis: 9,47 EUR neu (gebraucht ab 2,21 EUR)
Stand: 02.05.2017 16:00:14
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Twilight Saga:New Moon
Preis: 4,91 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 02.05.2017 06:29:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Der Pakt - The Covenant (USAUSA, 2006)
OT: The Covenant, Regie: Renny Harlin
Mit: Steven Strait, Laura Ramsey, Sebastian Stan, Taylor Kitsch, ...

The Lost Boys (USAUSA, 1987)
OT: The Lost Boys, Regie: Joel Schumacher
Mit: Kiefer Sutherland, Corey Haim, Jason Patric, Dianne Wiest, ...

Blood & Chocolate - Die Nacht der Werwölfe (GroßbritannienGroßbritannien, DeutschlandDeutschland, RumänienRumänien, USAUSA, 2007)
OT: Blood and Chocolate, Regie: Katja von Garnier
Mit: Agnes Bruckner, Hugh Dancy, Olivier Martinez, Katja Riemann, ...

Underworld (DeutschlandDeutschland, GroßbritannienGroßbritannien, USAUSA, UngarnUngarn, 2003)
OT: Underworld, Regie: Len Wiseman
Mit: Kate Beckinsale, Scott Speedman, Michael Sheen, Shane Brolly, ...

Vampire Knight - Staffel 1 (JapanJapan, 2008)
OT: Vanpaia naito, Regie: Kiyoko Sayama
Mit: Yuki Cross, Zero Kiryu, Kaname Kruan, Senri Shiki, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Fantasy

X-Men - Der letzte Widerstand (USAUSA, 2006)
Spookies - Die Killermonster (USAUSA, NiederlandeNiederlande, 1985)
Der letzte Tempelritter (USAUSA, 2011)
Apocalypse Zero (JapanJapan, 1996)
Mask under Mask (DeutschlandDeutschland, 2002)
Hinter dem Horizont - Das Ende ist nur der Anfang (USAUSA, 1998)
Taran und der Zauberkessel (USAUSA, 1985)
Highlander 3 - Die Legende (FrankreichFrankreich, GroßbritannienGroßbritannien, KanadaKanada, 1994)
Im tiefen Tal der Superbabes (USAUSA, 2008)
Gamera gegen Guiron (JapanJapan, 1969)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
Berti, 21.11.09
Was für ein herrlich melancholischer Film. Traurig, dramatisch, düster, spannend, interessant. Was für ein Mann! Diese Augen...schmacht, schwärm. Wie der sexy Oliver Martinez in jungen Jahren. Habe ich Anfangs immer über die jungen Mädels gelacht die für Robert Pattinson schwärmten, kann ich sie nun verstehen. In Harry Potter ist er mir auf jeden Fall SO nicht aufgefallen. Der Film ist erfrischend anders. Alles super modern. Skuril als Bella im Haus der Famile vorgestellt wird und sie sich alle zurück halten weil sie ja versuchen sich "vegetarisch" zu ernähren. Unheimlich süße Liebesgeschichte, ohne kitschig zu wirken weil man doch immer die Gefahr im Hinterkopf hat. So wie sich Kate Winslet bei Titanic am Bug des Schiffes gefühlt hat, so geht es Bella auf dem Baumwipfel als sie über das wunderschöne Land blickt. Traumhafte Klaviermusik und generell coole Musik. Super spannend als die bösen Vampire dazu kommen- extrem charismatisch. Vor allem der Schwarze mit den roten Augen und den Rastazöpfen. Ich fand den Film echt geil und freue mich auf jeden Fall schon auf den zweiten Teil.
 
SacoDeBasura, 21.06.11
Hmm...bisher fand ich deine Rezensionen eigentlich immer recht treffend Berti, aber hier muss ich klar widersprechen. Sicher ist der Film, wie oben erwähnt, eher für Frauen bzw. Mädchen gedacht. Das ist auch nicht zu übersehen. "Ohne kitschig zu wirken" ? Sorry, aber noch kitschiger hätte man die Dialoge kaum anlegen können. Dieses dauernde "wir dürfen nicht" geht einem schon nach kurzer Zeit gewaltig auf die Nerven, die Story ist blutleer und nahezu einschläfernd langweilig, daran ändern auch die durchaus charismatischen Bösewichte nichts. Die Dialoge sind lächerlich, die schauspielerische Leistung zwar gut (abgesehn von der grauenhaft schlechten Kristen Stewart) aber das vermag auch nicht viel zu retten. Ab Teil 2 wird es zum Glück etwas besser, aber dieser Film ist lächerlich. Zudem würde ich Stephenie Meyer gern fragen, ob sie sich im Klaren ist, dass ihre Geschichte wie ein müder abklatsch der Buffy/Angel Liebe wirkt ? Fazit: öder können Vampire kaum daherkommen...und noch eine sehr persönliche Meinung (ich bin übrigens männlich & hetero): Wer Pattinson attraktiv findet erntet bei mir klares Unverständniss, da kann ich es bei Taylor Lautner wesentlich eher verstehen.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange