Copykill

Originaltitel: Copycat
Herstellungsland: USAUSA
Erscheinungsjahr:  1995
Regie: Jon Amiel

Darsteller

Figur

Sigourney Weaver  Helen Hudson
Holly Hunter  M.J. Monahan
Dermot Mulroney  Reuben Goetz
William McNamara  Peter Foley
Harry Connick Jr.  Daryll Lee Cullum
J.E. Freeman  Thomas Quinn
Will Patton  Nicoletti
David Michael Silverman  Mike
Scott DeVenney  Cop
John Rothman  Andy
Shannon O'Hurley  Susan Schiffer
Danny Kovacs  Kostas
Tahmus Rounds  Landis
Bob Greene  Pachulski
  
Genre: Thriller
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

San Francisco wird von einer unheimlichen Mordserie erschüttert. Ein abgrundböser Serienkiller kopiert bestialisch präzise die Taten der berühmtesten Mörder der Kriminalgeschichte. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Aus dem Grund wenden sich die FBI-Spezialistin M. J. Monahan und der Polizist Goetz an die auf Serienkiller Spezialisierte Kriminal-Psychologin und Profilerin, Helen Hudson. Diese wurde ein Jahr zuvor von dem unheilbaren Psychopathen und Killer Daryll Lee Cullum nach einem Vortrag über Serienkiller auf der Toilette des Gebäudes, in dem sie den Vortrag gehalten hatte, trotz Polizeischutz von ihm überfallen, misshandelt und beinahe getötet. Helen war seitdem nicht mehr fähig, ihrem Beruf nachzugehen. Sie verbarrikadiert sich in ihrer Villa, die abgeschottet ist wie ein Bunker, und leidet seit dem Überfall an Platzangst. Sie trinkt zu viel, braucht viele Tabletten und hat das Haus seit 13 Monaten nicht verlassen. Sobald sie nur vor die Wohnungstür geht, wird ihr schwindlig. Der einzige Kontakt zur Außenwelt ist ihr Freund Andy, der sich um sie kümmert. Nachdem sie nun von der Polizei involviert wurde, meldet sich plötzlich der Killer auf dem PC von Helen. Woher weiß er, dass sie in die Ermittlungen einbezogen wurde? Was sie nicht weiß, ist dass sie mittlerweile selbst auf der Todesliste des psychopathischen Schlächter ganz oben steht...

Kommentar

Der britisch-amerikanische Regisseur und Filmproduzent Jon Amiel (Sommersby, The Core, Verlockende Falle) schuf mit Copykill einen der 10 besten Serienmörder-Thriller aller Zeiten. Wie schon in seinem britischen Serienklassiker "Der Singende Detektiv" erinnert auch hier die bedrohliche Atmosphäre an vergleichbare Psychothriller wie "Das Schweigen der Lämmer" oder "Sieben". Der erstklassige Psychothriller heißt mit englischem Titel "Copycat", was soviel wie "Nachahmer" bedeutet. Berühmte Serienmörder, die imitiert werden: David Berkowitz (Son of Sam), Angelo Buono und Kenneth Bianchi (Hillside Stranglers), Jeffrey Dahmer, Ted Bundy, Albert Henry DeSalvo (der Würger von Boston), Peter Kürten (der Vampir von Düsseldorf). Anders als in vielen anderen Thrillern sind hier nicht die Morde im Detail, sondern die beklemmend und perfekt dargestellten Panikattacken von Helen das Hauptaugenmerk. Der Nervenkitzel, wo sich der Killer im Haus von Helen aufhält, ist extrem, man fiebert richtig mit. Sigourney Weaver und Holly Hunter (Das Piano) spielen ihre Rollen so exzellent, dass sie und Jon Amiel im Jahr 1996 Preise des "Cognac Festival du Film Policier" gewannen. Christopher Young wurde ebenfalls für die Filmmusik nominiert. Die Dreharbeiten fanden übrigens in Los Angeles und in San Francisco statt und die Produktionskosten betrugen ca. 20 Millionen US-Dollar, das vom Einspielergebnis allerdings übertroffen wurde. Als Vorbereitung für ihre Rolle arbeitete Sigourney Weaver das gesamte Drehbuch mit einem berühmten gerichtsmedizinischen Psychiater durch, was ihre wirklich überzeugende Rolle erklärt. Der Film ist meiner Meinung nach, absolut sehenswert und nichts für schwache Nerven!

Filmreview von: Berti / Alle Reviews von Berti

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Warner Home Video auf DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (7 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
... denn zum Küssen sind sie da
Preis: 3,69 EUR neu (gebraucht ab 1,97 EUR)
Stand: 19.10.2014 13:11:10
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Extrem ... mit allen Mitteln
Preis: 9,98 EUR neu (gebraucht ab 0,57 EUR)
Stand: 19.10.2014 13:10:41
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Blood Work
Preis: 10,57 EUR neu (gebraucht ab 0,71 EUR)
Stand: 19.10.2014 13:16:27
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Mord nach Plan
Preis: 12,87 EUR neu (gebraucht ab 1,44 EUR)
Stand: 19.10.2014 13:08:06
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Im Netz der Spinne
Preis: 4,35 EUR neu (gebraucht ab 0,67 EUR)
Stand: 19.10.2014 13:20:39
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Antikörper (DeutschlandDeutschland, 2005)
OT: Antikörper, Regie: Christian Alvart
Mit: Norman Reedus, Christian von Aster, André Hennicke, Waltraud Witte, ...

Das Schweigen der Lämmer (USAUSA, 1991)
OT: The Silence of the Lambs, Regie: Jonathan Demme
Mit: Jodie Foster, Anthony Hopkins, Scott Glenn, Anthony Heald, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Thriller

Stay Alive (USAUSA, 2006)
Das Grauen kommt um 10 (USAUSA, 1979)
Die Nacht des Jägers (USAUSA, 1955)
Needle - Deinem Schicksal entkommst du nicht (AustralienAustralien, 2010)
Goldfinger (GroßbritannienGroßbritannien, 1964)
Fringe - Grenzfälle des FBI - Staffel 2 (KanadaKanada, USAUSA, 2009)
Polar Storm (USAUSA, 2009)
Wake Up and Die (KolumbienKolumbien, 2011)
Achterbahn (USAUSA, 1977)
Mein Partner mit der kalten Schnauze 2 (USAUSA, 1999)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange