Curiosity & the Cat

Originaltitel: Curiosity & the Cat
Herstellungsland: DeutschlandDeutschland
Erscheinungsjahr:  1999
Regie: Christian Alvart

Darsteller

Figur

Konstantin Graudus  Henri Kappes
Detlef Lutz  Kriminalhauptkommissar Gehler
Andreas Erfurth  Kriminalkommissar Wosniak
Nadeshda Brennicke  Paula
Thomas D  Kurt
Klaus Zmorek  Flagg
Heribert Czerniak  Jelinsk
Jarreth J. Merz  Hortek
Domenico D'Ambrosio  Stritzl
Sandra Leonhard  Roke
Natascha Graf  Julie
Ben Hecker  Dr. Bieser
Clemens Gerhard  Assistent
  
Genre: Thriller
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Der erfolglose Künstler Henri Kappes wohnt in einem heruntergekommenen Haus in Berlin. Nebenan zieht einen neuen Nachbar ein, für den sich schon bald die Polizei interessiert. Von Neugier gepackt beobachtet er das rege Treiben nebenan. Doch aus anfänglicher Neugier wird eine Besessenheit, zwanghaft versucht er alles über den Nachbarn zu erfahren, hierzu bohrt er Löcher in die Wände, wodurch er das sexuell bizarre Leben von nebenan hautnah miterlebt. Er bricht über den Dachstuhl dort ein, doch nicht nur die Polizei sucht seinen Nachbarn, gerade als er sich nebenan versteckt kommen ...

Kommentar

Mit seinem ersten Spielfilm "Curiosity & the Cat" (Übersetzt: Die Neugier und die Katze) zeigt der ehemalige Redakteur der Filmzeitschrift X-TRO Christian Alvart (Antikörper), wie man selbst einen gelungenen Film auf die Beine stellt. Die Ziele waren hierbei hoch gestellt, der Film sollte auf 35mm gedreht werden. Das Drehbuch hierzu hat er selbst verfasst, danach hat er zusammen mit seinem Freund Domenico D'Ambrosio alles weitere organisiert, Filmcrew & Darsteller haben hierbei ehrenamtlich gearbeitet, Geld gab es nur für das Nötigste, das meiste wurde geliehen oder sonst wie organisiert, wobei das Produkt-Placement ein gern verwendetes Mittel war, um Sachen kostenlos zu bekommen und so zu sparen. Das Gesamtbudget belief sich somit auf gerade mal 120.000 DM. Dies sieht man dem Film aber nicht an, die Darsteller sind gut, mit von der Partie sind u. a. Konstantin Graudus (Staplerfahrer Klaus - Der erste Arbeitstag), Nadeshda Brennicke (Tattoo) und Thomas D von den Fantastischen Vier. Die überspitzte Story über den voyeuristischen Künstler wird interessant und mit vielen Details gespickt vorgetragen. Auch gibt es ein paar tiefe Einblicke in die sexuellen Abgründe des Nachbarn. Der Film braucht zwar etwas, um richtig anzulaufen, wird dann aber bis zum Ende zunehmend spannender.
Fazit: Dieser Thriller bietet beste Unterhaltung und ist ein wahrlich gelungenes Regiedebut.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Veröffentlichungen

Der Film ist mit interessanten Extras bei Anolis Entertainment auf DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (3 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Tattoo
Preis: 2,74 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 31.10.2014 14:29:33
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Liebe ist nur ein Wort
Preis: 8,36 EUR neu (gebraucht ab 8,99 EUR)
Stand: 31.10.2014 16:40:52
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Der Weihnachtshund
Preis: 5,51 EUR neu (gebraucht ab 1,99 EUR)
Stand: 31.10.2014 17:28:58
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Berlin für Helden
Preis: 6,93 EUR neu (gebraucht ab 5,11 EUR)
Stand: 31.10.2014 17:23:23
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Hotte im Paradies
Preis: 7,47 EUR neu (gebraucht ab 8,00 EUR)
Stand: 31.10.2014 15:37:16
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Antikörper (DeutschlandDeutschland, 2005)
OT: Antikörper, Regie: Christian Alvart
Mit: Norman Reedus, Christian von Aster, André Hennicke, Waltraud Witte, ...

Bug (USAUSA, 2006)
OT: Bug, Regie: William Friedkin
Mit: Ashley Judd, Michael Shannon, Harry Connick Jr., Lynn Collins, ...

Oldboy (SüdkoreaSüdkorea, 2003)
OT: Oldboy, Regie: Park Chan-wook
Mit: Min-sik Choi, Ji-tae Yu, Hye-jeong Kang, Dae-han Ji, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Thriller

Der Hexer (DeutschlandDeutschland, ÖsterreichÖsterreich, 1932)
Reality XL (DeutschlandDeutschland, 2012)
Einer frißt den anderen (DeutschlandDeutschland, ItalienItalien, LiechtensteinLiechtenstein, USAUSA, 1964)
Staunton Hill (USAUSA, 2008)
Cocktail für eine Leiche (USAUSA, 1948)
Hide and Seek - Du kannst Dich nicht verstecken (DeutschlandDeutschland, USAUSA, 2005)
Die Tiefe (USAUSA, 1977)
Criminal Minds - Staffel 5 (USAUSA, 2009)
From Hell (USAUSA, 2001)
Winter's Bone (USAUSA, 2010)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange