Tanz der Teufel

Originaltitel: The Evil Dead
Alternativtitel: Totentanz der Teufel 1
Tanz der Teufel: The Evil Dead - Part 1
Tanz der Teufel 1
Book of the Dead
Herstellungsland: USAUSA
Erscheinungsjahr:  1982
Regie: Sam Raimi

Darsteller

Figur

Bruce Campbell  Ashley 'Ash' J. Williams
Ellen Sandweiss  Cheryl
Richard DeManincor  Scott
Betsy Baker  Linda
Theresa Tilly  Shelly
  
Genre: Splatter
Sequels: Tanz der Teufel (1982)
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987)
Armee der Finsternis (1993)
Evil Dead (2013)
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Es sollte ein gemütlicher Ausflug werden, ein Wochenendtrip voller Spaß im Wald. Doch kaum über die einzige marode Brücke an der Hütte angekommen, sinkt die Stimmung auch schon. Statt einer gemütlichen Hütte sieht es wie eine heruntergekommene Bruchbude aus. Das es dort im Wald nachts sehr unheimlich ist und die Schaukel vor der Tür quietscht und gegen die Wand schlägt, gefällt den Mädchen gar nicht. Als sie dann allerdings eine alte Tonbandaufnahme und ein altes merkwürdiges Buch finden, fängt das Unheil erst an. Freunde werden zu untoten Dämonen, der Wald bekommt ein eigenes Leben, man scheint nirgends sicher zu sein. Der Tanz der Teufel hat begonnen.

Kommentar

Der Film brauchte wegen gewissen Schwierigkeiten bei der Finanzierung und der Besetzung drei Jahre bis zu seiner Fertigstellung und avancierte mittlerweile zu einem unvergesslichen Genreklassiker. Die Kulissen sind klasse und gut gewählt. Vor allem die Angst des Menschen vor der Hilflosigkeit im finsteren Wald zu verwenden war sehr durchdacht. Die Effekte wirken allesamt sehr trashig, sind für damalige Verhältnisse aber angebracht und verfehlen ihre Wirkung nicht, vor allem wenn man an die damalige Ausrüstung und das Budget des Filmes bedenkt. Es wurden klassische Mittel verwendet, die zur Unheimlichkeit beitragen sollten, wie Nebel am Boden der verdeckt, was darunter ist, rückwärts laufende Uhren und Blut, das aus Löchern fließt. Dieser Film war auch einer der ersten Titel, der von der BPjS am 25. April 1984 indiziert und am 7. Oktober 1985 gemäß §131 beschlagnahmt wurde. Er trug maßgeblich zur Verschärfung der Mediangesetze bei, was zu einer massenweise Indizierung von Filmen führte. Speziell Horrorfilme hatten dank dieses Klassikers die Aufmerksamkeit der Medien erregt. Mittlerweile gibt es unzählige gekürzte und ungekürzte Fassungen auf Video und DVD. Auf Grund seines Einflusses auf das Horrorgenre sollte man den Film eigentlich kennen.

Filmreview von: ItsJustAMovie / Alle Reviews von ItsJustAMovie

Zum Altersnachweis

Veröffentlichungen

Von dem Film gibt es etliche Veröffentlichungen aif DVD und VHS. Der Film ist ungekürzt bei Astro, CMV Laservision, Laser Paradise / Astro und X-Rated auf DVD erschienen. Bei Best Entertainment ist er stark gekürzt mit einer FSK 16 Freigabe auf DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (175 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Tanz der Teufel 2
Preis: 8,99 EUR neu (gebraucht ab 11,00 EUR)
Stand: 30.07.2014 13:19:10
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Armee der Finsternis
Preis: 5,63 EUR neu (gebraucht ab 1,93 EUR)
Stand: 30.07.2014 13:14:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Tanz der Teufel II - Exklusiv Fassung - [Blu-ray]
Preis: 13,89 EUR neu (gebraucht ab 14,99 EUR)
Stand: 30.07.2014 16:34:48
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Armee der Finsternis [Director's Cut]
Preis: 7,77 EUR neu (gebraucht ab 1,91 EUR)
Stand: 30.07.2014 16:19:23
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Muttertag
Preis: Nicht lieferbar neu (gebraucht ab 1,39 EUR)
Stand: 30.07.2014 14:42:00
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Braindead (NeuseelandNeuseeland, 1992)
OT: Braindead, Regie: Peter Jackson
Mit: Timothy Balme, Elizabeth Moody, Diana Peñalver, Ian Watkin, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Splatter

Dead Space: Downfall (USAUSA, 2008)
Final Destination 3 (USAUSA, 2006)
The Collection - The Collector 2 (USAUSA, 2012)
Frontier(s) (FrankreichFrankreich, SchweizSchweiz, 2007)
Alyce - Außer Kontrolle (USAUSA, 2011)
Lass ihn nicht rein! (GroßbritannienGroßbritannien, 2011)
Zombies unter Kannibalen (ItalienItalien, 1980)
Tucker & Dale vs Evil (KanadaKanada, 2010)
Graveyard Monster (USAUSA, 2006)
The Wizard of Gore (USAUSA, 1970)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
Berti, 14.11.09
Dass dieser Film damals für großes Aufsehen gesorgt hat, kann ich mir gut vorstellen. Hier gehts wirklich rund Punkto zerstückeln, zerhacken usw. Ein Splatterfest an dem Zartbesaitete die kein Blut sehen können keine Freude haben werden. Auch der Ekelfaktor kommt nicht zu kurz. Hier wird sich wirklich allem bedient was ein guter Gruselfilm so braucht. Von den wehenden Vorhängen bis zu den flüsternden Stimmen, Klopfgeräuschen, Nebel, Auto das nicht anspringt, dunkler Keller, usw. Die Dämonenzombies sind sehr gut her gerichtet und sehen mit den weißen Augen schön gruselig aus. Dafür sind die unmenschlichen Schreie und das ständige Gekicher der Dämonen fast unerträglich, und zerrten an meinen Nerven. Wer auf Splatter steht, kommt an diesem Klassiker wahrlich nicht drum herum.
 
AngryPlaystation, 14.04.10
Das ist der Film der mich zu einem Horrorfan machte. Er ist nicht nur einer meiner Lieblingshorrorfilme sondern zusammen mit dem 2. und 3. einer meiner Lieblingsfilme überhaupt. Ich kapierte den deutschen Titel ehrlichgesagt nie. Warum zur Hölle Tanz der Teufel? Ich habe den Film schon oft genug gesehen und weiß immer noch nicht was damit gemeint ist. Was ist so schlecht daran ihn Evil Dead zu lassen? Mein deutscher Wunschtitel ist "Evil Dead - Das Buch des Todes". Allein schon die Idee das ein Buch dafür sorgen kann dass alles von bösen Geistern besessen werden kann ist brilliant. Er hat viel Blut überzeugende Schauspieler und Kameraarbeit die immernoch großartig anzusehen ist. PS: Der Film hat viele Fehler z.B könnt ihr an einer Szene Sam Raimi höchstpersönlich sehen.
 
schnuff, 31.07.13
Keine Frage, dieser Film ist ein Klassiker. Es ist sehr erstaunlich, was Sam Raimi mit einem so geringen Budget auf die Beine gestellt hat. Besonders gut gelungen ist dabei die Kamera-Arbeit und das Sounddesign, beides meiner Meinung um Klassen besser als es bei einer Low-Budget Produktion zu vermuten wäre. Richtig toll finde ich auch, dass neben harten Splatter-Effekten auch klassische Grusel-Elemente eines Hounted-House-Films verwendet wurden (z.B.: klappernde Fensterläden, Nebel, dunkle Keller usw.). Auch wenn die Kostüme der Zombies ein wenig billig wirken, so verfehlen sie doch ihre Wirkung nicht. Wie oben bereits erwähnt wurde: Wer Horrorfilme mag, sollte diesen Film eigentlich unbedingt kennen.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange