Die Insel der Krebse

Originaltitel: Die Insel der Krebse
Herstellungsland: DeutschlandDeutschland
Erscheinungsjahr:  1975
Regie: Gerhard Schmidt

Darsteller

Figur

Gerd Baltus  Dr. Andre Tourenne
Hans Korte  Wamsler
Nikolaus Dutsch  Jim
Guenter Boehnert  
Curt Faber  
Ursula Grabley  
Wolfgang Haubner  
Juergen Hilken  
Klaus Höhne  
  
Genre: Science-Fiction, Fast vergessene Filme
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Dr. Andre Tourenne ist von Haus aus Biologe, hat sich aber in den letzten Jahren sehr stark Forschung im Bereich der Kybernetik betrieben. Doch er ist auch ein Futurologe, dessen Thesen in Fachkreisen und in der Presse sehr kontrovers diskutiert werden. Denn Tourenne fordert die Züchtung einer neuen Menschenrasse, dessen Handeln allein von der Vernunft gesteuert wird. Nur so wäre das Überleben der menschlichen Rasse seiner Meinung nach gewährleistet. Eine gezielte Manipulation des Erbgutes in dem erforderlichen Maße ist zu dem aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht möglich, doch sollte man bereits jetzt genauestens erforschen, um welche genetisch festgelegten Eigenschaften es sich dabei handeln muss. Dies ließe sich nach Meinung von Tourenne am besten mit einer Population von sich selbst reproduzierbaren Robotern experimentell ermitteln. Solche Roboter zu bauen, stellt für ihn keine Probleme dar, lediglich fehlen ihm die finanziellen Mittel hierzu.

Bei einer TV-Diskussion mit der berühmten und attraktiven Wissenschaftsjournalistin Dr. Patricia Miles, in der Tourenne seine Ansichten zu Besten gibt, schauen auch Vertreter von Wirtschaft und Militär aufmerksam zu. Schließlich setzt sich "Atlantis International" mit dem Futurologen in Verbindung, da sie sein Forschungsvorhaben finanzieren wollen. Auch wenn sie nach Außen eine rein zivile Organisation sind, die ausschließlich friedliche Forschungsprojekte unterstützt, stecken sie in Wirklichkeit mit dem Militär unter einer Decke. Das Interesse an selbst-reproduzierenden Robotern als Waffe ist sehr groß. Tourenne hingegen ist einfach nur begeistert, seine Thesen in die Tat umsetzen zu können, und schafft es, Dr. Miles als Beobachterin und Exklusiv-Berichterstatterin zu gewinnen. Auf einer abgelegenen Insel sollen sich die krebsartigen Roboter vermehren und mutieren, um schließlich zu einer perfekten, auf Vernunft basierten Gesellschaft zu co-existieren. Als Drittes ist Jim mit von der Partie, der als Koch und Mädchen für alles fungiert, der jedoch mehr zu wissen scheint, als er zugeben mag. Das große Experiment startet schließlich, doch läuft bei weitem nicht alles so wie geplant, denn auch die Wirtschaft hat ein großes Interesse an dem Experiment. Von einer unbeeinflussten Evolution der Roboter kann nicht mehr die Rede sein, bis das Experiment schließlich lebensgefährliche Ausmaße annimmt ...

Kommentar

Das ZDF produzierte im Jahre 1975 diesen recht ungewöhnlichen Science-Fiction Film nach einer Erzählung von Anatolij Dnjeprow. Die Schaffung der perfekten gesellschaftlichen Form mittels Genmanipulation - dieses Thema ist heutzutage aktueller denn je. Das Experiment wird von unterschiedlichen Interessengruppen beobachtet und beeinflusst, die eigentlich nur Interesse an den Robotern haben. Dies hätte durchaus in diesen Bahnen ablaufen können, hätte es dieses Experiment tatsächlich gegeben. Der Film spart daher auch nicht an Gesellschaftskritik. Die Vertreter von Militär und Wirtschaft werden hierbei sehr überzeichnet und klischeehaft dargestellt, ein gern genutztes Stilmittel seiner Zeit, um die verdorbenen Ränkeschmiede und Machthaber zu kritisieren, und somit nichts Neues.

Der evolutionsbiologische Aspekt ist in dieser Form jedoch nur selten im Film zu sehen, was ihn zu etwas Besonderem macht (und nebenbei auch richtig spannend). Die Tricktechnik der Roboter ist für die damalige Zeit o. k., doch - wenn man bedenkt, dass zu der damaligen Zeit TV-Produktionen in der Regel nur sehr wenig Geld zur Verfügung hatten - sogar recht ordentlich gelungen. Als Zukunftsvisionär stand Gert Baltus (Die Einsteiger) vor der Kamera. Die Rolle ist für ihn recht ungewöhnlich, doch überzeugt er auf ganzer Linie. Der Film wurde damals ausgestrahlt, und ist anschließend scheinbar in Vergessenheit geraten, was eigentlich eine schon eine kleine Sünde ist. Die Thematik ist aktueller denn je, wie zum Beispiel der Roman "Herr aller Dinge" von Andreas Eschbach aus dem Jahre 2011 beweist. Auch hier geht es um die Erschaffung von sich selbst reproduzierbaren Robotern. Daher bleibt nur die Hoffnung, dass der Film in absehbarer Zeit aus seiner Versenkung wieder auftaucht und vermarktet wird. Dies hätte dieses kleine aber sehr feine Science-Fiction Werk nämlich mehr als verdient.

Filmreview von: schnuff / Alle Reviews von schnuff

Veröffentlichungen

Der Film lief bisher nur im Fernsehen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   Noch nicht bewertet
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Schnäppchen-Charts > DVD & Blu-ray > Artikel 1 - 20 von 20
Der Pate - The Coppola Restoration [Blu-ray]
Preis: 29,18 EUR neu (gebraucht ab 24,49 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Yogaworks - Das Basisprogramm
Preis: 4,64 EUR neu (gebraucht ab 6,13 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Mamma Mia!
Preis: 4,95 EUR neu (gebraucht ab 0,43 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Kinder des Monsieur Mathieu
Preis: 4,99 EUR neu (gebraucht ab 3,99 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Unser Universum - Die Komplettbox, Staffel 1-4 (History) [Blu-ray]
Preis: 42,00 EUR neu (gebraucht ab 38,00 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Luzie, der Schrecken der Straße - Die komplette Serie
Preis: 7,17 EUR neu (gebraucht ab 4,31 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Inglourious Basterds
Preis: 2,98 EUR neu (gebraucht ab 0,19 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Stand by me - Das Geheimnis eines Sommers - 25th Anniversary Edition [Blu-ray]
Preis: 7,39 EUR neu (gebraucht ab 6,09 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
Preis: 6,91 EUR neu (gebraucht ab 3,97 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Insidious
Preis: 4,99 EUR neu (gebraucht ab 3,97 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Ben Hur [DVD]
Preis: 7,96 EUR neu (gebraucht ab 7,80 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
The Green Mile
Preis: 3,79 EUR neu (gebraucht ab 1,09 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Fackeln im Sturm - Die Sammleredition 8 DVDs
Preis: 13,97 EUR neu (gebraucht ab 9,40 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Iron Man 2
Preis: 4,49 EUR neu (gebraucht ab 0,97 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Golden Girls - Die komplette Serie (Staffel 1-7) [24 DVDs]
Preis: 49,97 EUR neu (gebraucht ab 36,99 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Hulk [Blu-ray]
Preis: 5,77 EUR neu (gebraucht ab 3,97 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Terminator 2 [Blu-ray] [Special Edition]
Preis: 9,80 EUR neu (gebraucht ab 7,39 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Into the Wild
Preis: 5,99 EUR neu (gebraucht ab 2,90 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders (Einzel-DVD)
Preis: 5,00 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Teufelskicker
Preis: 4,29 EUR neu (gebraucht ab 2,93 EUR)
Stand: 18.04.2014 13:00:46
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Derzeit keine Empfehlungen für diesen Film vorhanden.

Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Science-Fiction

Notlandung im Weltraum (USAUSA, 1964)
Pitch Black - Planet der Finsternis (USAUSA, AustralienAustralien, 2000)
Alien - Die Saat des Grauens kehrt zurück (ItalienItalien, 1980)
Creature (USAUSA, 2004)
Alien Arsenal - Welt in Gefahr (USAUSA, 1999)
Scanners 3 (USAUSA, KanadaKanada, 1992)
War Games 2: The Dead Code (USAUSA, 2008)
Oblivion (USAUSA, 2013)
28 Days Later (GroßbritannienGroßbritannien, 2002)
Geschichten aus der Gruft - Das Tauschgeschäft (USAUSA, 1990)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange