Spartacus: Blood and Sand

Originaltitel: Spartacus: Blood and Sand
Alternativtitel: Spartacus
Herstellungsland: USAUSA
Erscheinungsjahr:  2010
Regie: Rick Jacobson
Grady Hall
Jesse Warn
[Alle Regisseure anzeigen]

Darsteller

Figur

Andy Whitfield  Spartacus
John Hannah  Batiatus
Lucy Lawless  Lucretia
Manu Bennett  Crixus
Peter Mensah  Drago
Nick Tarabay  Ashur
Viva Bianca  Ilithyia
Daniel Feuerriegel  Agron
Katrina Law  Mira
Craig Parker  Claudius Glaber
Jai Courtney  Varro
Antonio Te Maioha  Barca
Eka Darville  Pietros
  
Genre: Action, Erotik, Splatter, Serien, Abenteuer
Sequels: Spartacus: Blood and Sand (2010)
Spartacus: Gods of the Arena (2011)
Spartacus: Vengeance (2012)
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Um sein Land vor Feinden zu verteidigen, gehen die Thraker mit der Römischen Republik ein Bündnis ein. Als die Feinde jedoch auf die Dörfer angreifen, bricht der römische Befehlshaber Claudius Glaber sein Wort. Auf der Jagd nach Ruhm führt er sein Heer in eine andere Schlacht, woraufhin sich Spartacus widersetzt und eine Revolte anzettelt. Hierfür wird er mit seiner Frau Sura gefangen genommen. Während Sura als Sklavin verkauft wird, muss Spartacus als Gladiator um sein Leben kämpfen.

Mit dem Versprechen seine Frau zu hohlen, akzeptiert Spartacus sein Schicksal und ordnet sich unter. Binnen kürzester Zeit steigt er zum besten Kämpfer Capuas auf und rettet das vor dem Ruin stehende Haus Batiatus, wo er zum Gladiator ausgebildet wird. Doch er ist ein eine Welt voller Gier und Neid geraten, wo Intrigen und Verrat an der Tagesordnung stehen. Batiatus und seine Frau Lucretia benutzen ihn und ihre neuen Kontakte, um ihren Wohlstand auszubauen und mit Intrigen und Erpressung zu einem politischen Amt zu kommen. So schrecken sie auch nicht davor, Sora kurz vor der Ankunft bei Spartacus zu ermorden und dies als heimtückischen Überfall darzustellen. Doch Spartacus steht zu seinem Wort und kämpft weiter. Erst als er dazu gezwungen wird, seinen besten Freund Varro in einem Schaukampf auf Wunsch eines 15 jährigen Knaben sinnlos zu ermorden, kann er nicht mehr tatenlos zusehen. Er plant einen Aufstand, was alles andere als einfach ist, da etliche Gladiatoren zu Crixus, der ehemaligen Nummer 1, stehen, und dieser ist Batiatus treu ergeben, doch ...

Kommentar

Mit "Spartacus: Blood and Sand" kreierte der amerikanische Kabelsender Starz ein neues Fernsehformat, welches sich speziell an Erwachsene richtet. Noch nie wurden Gewalt und Sex so explizit in einer Serie gezeigt. Verpackt wurde das Ganze als moderner Sandalenfilm über den wohl bekanntesten Gladiator, der einen Aufstand anzettelte: Spartacus. Während die Gladiatoren für extrem blutige Action sorgen, liefert die römische High Society Verrat, Intrigen, Mord und zügellosen Sex.

Die Rolle des Titelhelden Spartacus ist mit Andy Whitfield (Gabriel - Die Rache ist mein) überragend besetzt. Er überzeugt in jeder Einstellung. Leider hat es mit ihm ein tragisches Ende genommen. Durch eine Krebserkrankung konnte er die Dreharbeiten zur zweiten Staffel nicht aufnehmen, so dass mit "Spartacus: Gods of the Arena" ein sechsteiliges Prequel ohne ihn zwischengeschoben wurde. Danach schien er den Krebs überwuenden zu haben, erlitt jedoch einen Rückfall und erlag seiner Erkrankung am 11. September 2011. Er wurde ab der zweiten Staffel durch Liam McIntyre ersetzt.

Aber auch die anderen Darsteller sind optimal gewählt. Mit dabei sind John Hannah (Die Mumie) als verschlagener Betreiber des Ludos, wo Spartacus ausgebildet wird, Lucy Lawless (Vampire Bats) als seine hübsche Frau, die sich gerne vom Gladiator Crixus besteigen lässt, Peter Mensah (300) als harter Gladiatorenausbilder, Manu Bennett (30 Days of Night) als ehemals bester Gladiator und Viva Bianca (Panic at Rock Island).

Die Serie wurde sehr bildgewaltig in Szene gesetzt und erinnert hierbei an Zack Snyders 300 und Ridley Scotts "Gladiator". Hierbei wurde mit überschaubarem Aufwand eine glaubwürdige Kulisse erschaffen. Da die Handlung meist im Ludo und in der Arena spielt, so dass relativ wenig Kulissen zum Einsatz kommen. Das Augenmerk liegt hier auf den Kampf sowie Sex und Intrigen.

Die Gladiatorenkämpfe und das Training sind sehr gut fotografiert und stechen besonders durch den extrem hohen Blutgehalt hervor. Hier spritzt das Blut nicht nur, es schießt bei jedem Schlag fontänenartig in alle Richtungen. Dies ist komplett computeranimiert und wird als Stilmittel sehr häufig eingesetzt.

Auch die Erotikszenen sind häufig und sehr explizit. Das gute Rom war halt sehr lasterhaft, so dass hier keine Gelegenheit ausgelassen wird, um sich zu amüsieren. Die Damen haben natürlich alle ein Auge auf die Gladiatoren geworfen, mit denen sie sich ab und an vergnügen, während den Männern die Sklavinnen zu Diensten sind. Hardcore-Elemente sind jedoch nicht zu finden, Genitalien in Hengstgröße hingegen werden gerne ins Bild gehalten.

Ich war von der Serie mehr als begeistert. Ich habe mir die komplette erste Staffel ungekürzt in nur 2 Tagen reingezogen, sie macht echt süchtig. Die Mischung aus Sex und Gewalt hat fast schon die Wirkung einer Droge, ich war nach jeder Episode richtig aufgekratzt, so was hab ich sonst noch nie bei einer Serie gehabt.

Folgende 13 Episoden wurden in der ersten Staffel gedreht:

  1. Die rote Schlange (The Red Serpent)
  2. Sacramentum Gladiatorum (Sacramentum Gladiatorum)
  3. Legenden (Legends)
  4. Die Höhle (The Thing in the Pit)
  5. Schattenspiele (Shadow Games)
  6. Stunde des Ruhms und der Trauer / Der Preis des Sieges und der Freiheit (Delicate Things)
  7. Das Pendel des Schicksals (Great and Unfortunate Things)
  8. Im Zeichen der Bruderschaft / Gezeichnet (Mark of the Brotherhood)
  9. Die Huren Roms / Huren (Whore)
  10. Mörderisches Opfer (Party Favors)
  11. Alte Wunden (Old Wounds)
  12. Enthüllungen (Revelations)
  13. Tötet sie alle (Kill Them All)
Die zweite Staffel wurde bereits in Deutschland ausgestrahlt und eine Dritte wurde auf Grund des Erfolgs angekündigt, Fans dürfen sich also freuen.

Fazit: Eine adrenalingespickte Serie, die neue Maßstäbe in puncto Gewalt und Sex setzt.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Zum Altersnachweis

Veröffentlichungen

Die Serie ist in Deutschland bei 20th Century Fox Home Entertainment stark gekürzt auf DVD und Blu-ray erschienen. In Österreich erschien sie uncut.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (10 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Spartacus: Vengeance - Die komplette Season 2 [4 DVDs]
Preis: 18,89 EUR neu (gebraucht ab 11,99 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:09:20
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spartacus: Gods of the Arena - Die komplette Season [3 DVDs]
Preis: 9,99 EUR neu (gebraucht ab 7,64 EUR)
Stand: 30.10.2014 14:18:10
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spartacus: War of the Damned - Die komplette Season 3 - Uncut [4 DVDs]
Preis: 29,68 EUR neu (gebraucht ab 27,49 EUR)
Stand: 30.10.2014 13:35:34
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Rom - The Complete Collection [11 DVDs]
Preis: 19,97 EUR neu (gebraucht ab 24,99 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:19:44
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
300: Rise of an Empire
Preis: 7,99 EUR neu (gebraucht ab 6,85 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:19:45
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spartacus: Vengeance - Die komplette Season 2 [Blu-ray]
Preis: 21,88 EUR neu (gebraucht ab 18,33 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:40:44
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spartacus: Gods of the Arena - Die komplette Season [Blu-ray]
Preis: 17,40 EUR neu (gebraucht ab 14,95 EUR)
Stand: 30.10.2014 13:10:57
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spartacus: War of the Damned - Die komplette Season 3 - Uncut [Blu-ray]
Preis: 32,65 EUR neu (gebraucht ab 31,11 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:27:07
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spartacus: Vengeance - Die komplette Season 2 [Blu-ray] [EU-Import mit deutschem Originalton]
Preis: 49,99 EUR neu
Stand: 30.10.2014 17:28:53
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spartacus: Blood and Sand - Die komplette Season 1 [5 DVDs]
Preis: 21,98 EUR neu (gebraucht ab 14,33 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:18:30
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spartacus: Blood and Sand - Die komplette Season 1 [5 DVDs]
Preis: 9,99 EUR neu (gebraucht ab 6,00 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:38:21
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spartacus: Blood and Sand - Die komplette Season 1 [Blu-ray]
Preis: 13,44 EUR neu (gebraucht ab 10,99 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:01:47
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Rom - The Complete Collection [Blu-ray]
Preis: 40,77 EUR neu (gebraucht ab 34,90 EUR)
Stand: 30.10.2014 14:26:34
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
300: Rise of an Empire [Blu-ray]
Preis: 11,88 EUR neu (gebraucht ab 8,50 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:22:22
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

300 (USAUSA, 2006)
OT: 300, Regie: Zack Snyder
Mit: Gerard Butler, Lena Headey, David Wenham, Dominic West, ...

Conan - Der Barbar (USAUSA, 1982)
OT: Conan the Barbarian, Regie: John Milius
Mit: Arnold Schwarzenegger, James Earl Jones, Gerry Lopez, Sandahl Bergman, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Action

Kite - Ein gefährliches Mädchen (JapanJapan, 1998)
Alien vs. Predator (DeutschlandDeutschland, GroßbritannienGroßbritannien, KanadaKanada, Tschechische RepublikTschechische Republik, USAUSA, 2004)
Air Force One (USAUSA, 1997)
Transporter - The Mission (FrankreichFrankreich, USAUSA, 2005)
Meuterei auf der Bounty (USAUSA, 1962)
Underworld: Awakening (USAUSA, 2012)
Cold Prey - Eiskalter Tod (NorwegenNorwegen, 2006)
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2 (GroßbritannienGroßbritannien, USAUSA, 2011)
Safe - Todsicher (USAUSA, 2012)
Whiteout (USAUSA, 2009)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
Berti, 30.01.14
Geil, geil, geil- besser kann ich diese Serie nicht beschreiben. Wie Marcus oben schon sagt, hat diese extreme Mischung aus Sex und Gewalt wirklich beinahe die Wirkung einer Droge denn auch ich war regelrecht süchtig. Ich zog mir ebenfalls die ganze Staffel innerhalb von nur zwei Tagen rein. Noch nie hab ich eine ähnlich blutrünstige Serie gesehen, als Splatterfan kam ich voll auf meine Kosten! Dazu überall nur wohlgeformte Ärsche, Titten und stahlharte verschwitzte Männerkörper. Welch ein Augenschmaus. Dazwischen immer wieder die geilen Sexszenen und die prachtvollsten ...ähm Genitalien. Auch die vulgären Kraftausdrücke und die Fäkalsprache fand ich prickelnd weil es hier wirklich gut dazu passt. Doch nicht nur die Optik stimmt, auch die Story ist super spannend und fesselnd aufgebaut. Man fiebert richtig mit den Darstellern mit, erlebt allerhand Höhen und Tiefen. Bei einigen Folgen hab ich Rotz und Wasser geheult weil es so tragisch war. Einige sehr überraschende Wendungen und ein atemberaubendes Gemetzel im Finale. Diese Serie ist sicherlich nicht für jeden zu ertragen. Meine primitiven Gelüste aber wurden durchaus befriedigt.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange