Borderland

Originaltitel: Borderland
Herstellungsland: MexikoMexiko, USAUSA
Erscheinungsjahr:  2007
Regie: Zev Berman

Darsteller

Figur

Brian Presley  Ed
Rider Strong  Phil
Jake Muxworthy  Henry
Beto Cuevas  Santillan
Martha Higareda  Valeria
Sean Astin  Randall
Damián Alcázar  Ulises
Marco Bacuzzi  Gustavo
Roberto Sosa  Luis
José María Yazpik  Zoilo
Humberto Busto  Mario
Elizabeth Cervantes  Anna
Francesca Guillén  Lupe
Alenka Rios  Amelia
Tomas Goros  Captain Ramirez
  
Genre: Thriller, Splatter
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Die drei angehenden Studenten Phil, Ed und Henry wollen vor ihrem Studium nochmal richtig an der mexikanischen Grenze Feiern. Es läuft alles super für die Drei. Sie lernen drei schöne Frauen kennen (eine Stripperin, eine Barkeeperin und deren Schwester) und feiern ausgiebig mit Drogen und Alkohol, bis Phil den falschen Mexikaner anmacht. Am nächsten Tag ist Phil immer noch nicht aufgetaucht und als die Polizei merkt, von wem er entführt wurde, will sie damit nichts zu tun haben. Die Ereignisse überschlagen sich. Die Gruppe wird verfolgt und von einer Meute durch die Grenze Mexikos gejagt. Nur der ehemalige Polizist Ulises steht ihnen gegen eine unheimliche Übermacht zur Seite. Können sie ihren Freund retten, oder ist es sogar für sie selbst zu spät?

Kommentar

Allgemeine Informationen:
Ja Borderland, so nennt man dieses doch recht große Gebiet zwischen der amerikanischen und der mexikanischen Grenze. Allgemein gilt dieser Ort als Partyzone, da hier das Gesetz nicht zu eng gesehen wird. Aber das erfährt man ja auch im Film. Man erfährt allgemein sehr viele realistische Details über das wahre Leben dort, denn auch der Film beruht auf einer wahren Begebenheit. Hierzu gibt es auf den fast gleich ausgestatteten Sunfilm-DVDs auch einen Bericht.

Filmcrew:
Zev Berman, der gleichzeitig der Regisseur ist, und Eric Poppen haben das Drehbuch zusammen geschrieben. Borderland war aber Zavs bis dato letzter Film. Eric Poppen könnten Freunde des Horrorfilms im Abspann von "Return to Horror High" schon mal gesehen haben, als sogenannter Production Runner.

Die Musik wird von dem venezolanischen Produzenten Andres Levin beigesteuert, der schon neun Mal für den Grammy nominiert wurde.

Auch für die Kamera taucht ein bekannter Name auf. Scott Kevan ist eine namhafte Kameragröße in Hollywood und hat schon bei Filmen wie "Death Race", "Cabin Fever", "Stomp the Yard" und einigen mehr die Kamera geschwungen.

Selbst der Cutter hat schon bei einigen nennenswerten Filmen die Szenen zurechtgeschnitten. Beispielsweiße war er für den Schnitt der Filme "Donny Darko", "Tomb Raider" und "Lethal Weapon 4" verantwortlich.

Felipe Salazar ist der Makeup Supervisor des Films und leistet zusammen mit Gregory Nicotero, dem Lehrling des SFX Splattergurus Tom Savini, eine solide Arbeit. Vor allem da man bei dem Film Wert darauf gelegt hat, keine computeranimierten Effekte einzufügen, sondern wie die Altmeister der Spezialeffekte alles von Hand zu machen. So wurde beispielsweise für eine Schusswunde eine Blutpumpe mit Schlauch eingesetzt und Sprengblutkapseln für einige Schnittwunden. Alles um die Wunden so realistisch wie möglich zu machen.

Besetzung:
Hier wurde beim Casting wirklich gute Arbeit geleistet. Die schauspielerische Leistung ist überzeugend und die Schauspieler sind keine Neulinge. Beto Cuevas ist der unbekannteste aller Hauptdarsteller, da er erst in 5 Filmen mitgespielt hat. Aber er ist auch noch als Sänger tätig. Brian Presley ist nicht mit Evlis Presley verwandt, aber auch so ist er kein unbekannter Schauspieler. Er hat schon in 14 Filmen mitgespielt und bei vier Filmen die Produktion übernommen. Martha Higareda hat durch ihr Aussehen und ihr Schauspielerisches Talent schon 31 Rollen übernommen und gehört damit zu den erfahrensten Darstellern des Films, um hier mal einige Darsteller zu nennen.

Eigene Meinung:
Ich war wirklich begeistert von dem Film. Schon von Anfang an habe ich gemerkt, dass was anders ist als bei anderen Filmen. Die Gewalt wirkte echter, wodurch die Schauspieler auch überzeugender waren, da sie mit Wunden agieren konnten, die sie sehen konnten und nicht nur auf dem PC existieren. Einige Schauspieler hatten bei mir als Horrorfilmfan auch gleich ein Déjà-vu-Gefühl ausgelöst. Ich konnte bei dem Film mitfühlen und habe mit der Gruppe zusammen gehofft, dass sie es schaffen. Leider habe ich auch schon Leute erlebt, die diese gekünstelte Pseudorealität per Computer bevorzugen, da ihnen die Wunden für einen Film zu real wirkten oder nicht hochglanzmäßig genug waren, um ein Originalzitat zu bringen. Aber wer sich davon nicht abschrecken lässt, wird hier einen guten Film mit einer interessanten Story bekommen.

Filmreview von: ItsJustAMovie / Alle Reviews von ItsJustAMovie

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Sunfilm Entertainment auf DVD und Blu-ray erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (5 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Jasper Park - Ausflug in den Tod [Blu-ray]
Preis: 14,99 EUR neu (gebraucht ab 2,99 EUR)
Stand: 20.04.2014 03:35:34
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Mutants - Du wirst sie töten müssen! [Blu-ray]
Preis: 4,75 EUR neu (gebraucht ab 3,44 EUR)
Stand: 20.04.2014 03:29:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Someone's Knocking at the Door [Blu-ray]
Preis: 4,50 EUR neu (gebraucht ab 2,85 EUR)
Stand: 20.04.2014 03:13:33
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
The Collapsed (Uncut) [Blu-ray]
Preis: 10,00 EUR neu (gebraucht ab 2,58 EUR)
Stand: 20.04.2014 05:50:15
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
AO - Der letzte Neandertaler [Blu-ray]
Preis: 5,55 EUR neu (gebraucht ab 2,05 EUR)
Stand: 20.04.2014 04:04:20
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Frontier(s)
Preis: 8,60 EUR neu (gebraucht ab 3,02 EUR)
Stand: 20.04.2014 01:50:39
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
The Unborn
Preis: 4,50 EUR neu (gebraucht ab 1,29 EUR)
Stand: 20.04.2014 01:45:02
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Byzantium
Preis: 5,49 EUR neu (gebraucht ab 5,63 EUR)
Stand: 20.04.2014 05:52:42
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
JoyRide - Spritztour
Preis: 15,31 EUR neu (gebraucht ab 2,29 EUR)
Stand: 20.04.2014 01:54:03
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
8MM - Acht Millimeter
Preis: 4,99 EUR neu (gebraucht ab 2,30 EUR)
Stand: 20.04.2014 03:10:47
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Derzeit keine Empfehlungen für diesen Film vorhanden.

Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Thriller

Prisoners (USAUSA, 2013)
Passagier 57 (USAUSA, 1992)
Der Spion, der mich liebte (GroßbritannienGroßbritannien, 1977)
Jackie Brown (USAUSA, 1997)
Torso (ItalienItalien, 1973)
The Shield - Gesetz der Gewalt - Staffel 1 (USAUSA, 2002)
The Paperboy (USAUSA, 2012)
Der blutige Pfad Gottes 2 (USAUSA, 2009)
10.5 - Apokalypse (USAUSA, 2006)
No One Lives - Keiner überlebt! (USAUSA, 2012)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange