Spacecenter Babylon 5

Originaltitel: Babylon 5: The Gathering
Alternativtitel: B5
Babylon 5
Spacecenter Babylon 5 - Die Zusammenkunft
Herstellungsland: USAUSA
Erscheinungsjahr:  1993
Regie: Richard Compton

Darsteller

Figur

Michael O'Hare  Cmdr. Jeffrey Sinclair
Tamlyn Tomita  Lt. Cmdr. Laurel Takashima
Jerry Doyle  Michael Garibaldi
Mira Furlan  Delenn
Blaire Baron  Carolyn Sykes
John Fleck  Del Varner
Paul Hampton  The Senator
Peter Jurasik  Londo Mollari
Andreas Katsulas  G'Kar
Johnny Sekka  Dr. Benjamin Kyle
Patricia Tallman  Lyta Alexander
Steven R. Barnett  Eric Hazeltine
  
Genre: Science-Fiction, Serien
Sequels: Spacecenter Babylon 5 (1993)
Babylon 5 - Staffel 1: Zeichen und Wunder (1994)
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

In einer fernen Zukunft, wir schreiben das Jahr 2257. Die Menschheit hat in den Weltraum expandiert und ist dabei auf viele fremde Rassen gestoßen. Dabei ist es zu einem verheerenden Krieg mit dem Volk der Minbari gekommen, der beinahe die gesamte Menschheit ausgelöscht hätte. Nun herrscht Frieden unter den Rassen, doch es gibt viel Konfliktpotential, und neuerliche Kriege bedrohen den brüchigen Frieden. Als das mysteriöse Volk der Vorlonen erstmals einen Botschafter nach Babylon 5 entsendet, der Anlaufstation für alle Rassen, die den Frieden im All sichern soll, kommt es zu einem Attentat, das die Hoffnung auf den Frieden endgültig zunichte zu machen scheint. Kann Commander Sinclair das Schlimmste noch verhindern?

Kommentar

Die gesamte Serie "Babylon 5" steht untrennbar mit einem Namen in Verbindung, mit J. Michael Straczynski, dem Erfinder der Serie, der auch für die Geschichten und die Produktion der Serie zuständig gewesen ist. Zu 110 von 124 Episoden insgesamt hat er selbst die Drehbücher geschrieben, und ebenso viele hat er auch produziert. Ohne sein Enthusiasmus und den unermüdlichen Einsatz wäre die Serie sicherlich nie zustande gekommen, denn immerhin gab es mehr als starke Konkurrenz in Form des übermächtigen Star Trek Universums. Daneben eine neue, aufwendige Science Fiction Serie zu etablieren war natürlich ein gewagtes Unternehmen, vor allem, da es im TV Geschäft vor allem um Geld und Quoten geht. Und der Anfang war denn auch mehr als schwierig, und holprig, wenn man sich diesen Pilotfilm zur Serie anschaut. Angefangen damit, daß er nicht Bestandteil der Serienboxen ist, sondern daß man ihn extra kaufen muß. Dafür gibt es durchaus einen gewichtigen Grund, bei näherer Betrachtung.
Um es so auszudrücken, der Pilotfilm ist keinesfalls schlecht. Im Gegenteil, man sieht da schon den Aufwand, der betrieben wurde, sowohl in Sachen Technik, als auch bei den Geschichten. Schon dieser Anfang zeigt, daß das Babylon 5 Universum mehr als komplex ist, und vor allem düsterer als das Star Trek Universum. Man wollte sich hier deutlich abgrenzen, und das ist gut gelungen. Und, um schon vorauszuschauen, es verleiht diesem Universum mehr Tiefe. Die Effekte bauen hierbei nicht auf Modelle, sondern auf CGI, dies aber auf sehr hohem Niveau. So kommen Weltraumschlachten zustande, wie man sie so in Star Trek nie gesehen hatte, jedenfalls bis zu diesem Zeitpunkt. So brauchte sich die neue Serie Babylon 5 schon mit diesem hoffnungsvollen Pilotfilm also wahrlich keinesfalls hinter dem gewaltigen Star Trek Phänomen zu verstecken, im Gegenteil. Ein neuer, innovativer Stern war am TV Science Fiction Himmel aufgegangen.
Warum also dennoch nur drei Punkte in der Bewertung, die eher auf Mittelmaß deuten? Diese Erklärung ist einfach. Ich kann diesen Pilotfilm nicht für sich stehen lassen. Als solcher hätte er eine höhere Wertung bekommen, nicht aber als Start einer neuen Serie. Ich weiß nicht, was der Grund gewesen ist, aber Pilotfilm und Serie harmonieren nicht miteinander. Fast die gesamte Crew des Pilotfilms wurde danach ausgetauscht, und das ziemlich ohne Erklärung. Später wurde zwar handlungstechnisch etwas dazu angefügt, aber zumindest im Fall des ersten Offiziers bleibt das Ganze ein Rätsel. Hier wurde Laurel Takashima, gespielt von Tamlyn Tomita, für die Serie durch Claudia Christian als Susan Ivanova ersetzt. Einfach so. Das soll nicht heißen, daß ich Claudia Christian nicht mag, im Gegenteil, ich finde, sie war eine Bereicherung der Serie. Dennoch bleibt der Makel, auch noch in anderen Dingen wie z. B. dem Aussehen mancher Aliens, den Sets oder der Musik, daß das ganze Konzept bereits nach dem Pilotfilm generalüberholt wurde. War man vom Erfolg nicht überzeugt, oder gab es andere Gründe? Ich weiß es nicht, aber ein seltsames Gefühl bleibt. Und so paßt der Pilotfilm nicht mit dem folgenden Serienkonzept zusammen, deshalb der Punktabzug in meiner Wertung. Denn ich sehe das Babylon 5 Universum als ein Ganzes, insbesondere natürlich Pilotfilm und Staffel 1.
Wie auch immer, offensichtlich hat der Erfinder J. Michael Straczynski irgendwann die selbe Erkenntnis gehabt. Denn heute existieren vom Pilotfilm zwei Fassungen, in gleicher Länge, da die erste Version später neu bearbeitet und umgeschnitten wurde. 14 Minuten Material wurden ausgetauscht, und das Tempo erhöht, diese neue Fassung erschien dann exklusiv in den USA als Special Edition. Auch ursprünglich herausgeschnittene Charaktere tauchten wieder auf. Insgesamt paßte der Film danach besser zum Serienkonzept, wenn auch immer noch Sachen offen blieben, aber leider tauchte diese Version nie bei uns auf. Auch auf dem US Markt ist sie nicht separat erhältlich, nur in einer Box mit allen Spielfilmauskopplungen. Das ist schade, da uns auf jeden Fall wieder mal nur die alte Version bleibt. Warner hat sich nicht die Mühe gemacht diese neue Version auch zu uns zu bringen.
Und ein weiteres Problem machte der neuen Serie von Anfang an das Leben schwer. Die Konkurrenz zur parallel ebenfalls neu erscheinenden Ablegerserie im Star Trek Universum, "Deep Space 9". Zwischen dem Start beider Serien im US Fernsehen lagen nur Wochen. Und es war schon seltsam, daß "DS 9" plötzlich erstmals das Konzept eines Raumschiffs als Schauplatz im All verließ und ebenfalls auf eine Raumstation umsiedelte. War das wirklich nur ein seltsamer Zufall? Wikipedia.org schreibt dazu folgendes. J. Michael Straczynski hatte bereits 1989 versucht sein Konzept an Paramount zu verkaufen, dazu hatte er dort sein ganzes Konzept vorgelegt. Und war gescheitert. Er selbst hat später geäußert, daß Paramount eventuell später auf sein Konzept zurückgegriffen hätte, als Basis für die Serie "DS 9" eben. Und an einen schlicht6en Zufall mag ich hier auch nicht glauben, es gibt zu viele Ähnlichkeiten - wie zum Beispiel auch, daß "DS 9" deutlich düsterer und politischer ausfiel als die vorigen Serien, und daß erstmals auch große Raumschlachten in den Mittelpunkt rückten. Ein Plagiatsvorwurf läßt sich hier kaum ganz von der Hand wischen, auch wenn die Beweise fehlen.
Technisch gesehen steht der Pilotfilm ebenfalls hinter der Serie zurück. Produziert in Vollbild und Dolby Surround bietet die nachfolgende Serie hier deutlich mehr. Denn sie wurde in Widescreen produziert, und exklusiv für die DVD Auswertung neu in Dolby Digital 5.1 gemastert. Dies blieb beim Pilotfilm aus.

Fazit: Wie gesagt, der Start der neuen Serie war holprig und schien der neuen Serie tatsächlich gegen das übermächtige "Star Trek" Universum keine Chance einzuräumen, zumal eben gleichzeitig "DS 9" parallel dazu erschien. Aber andererseits, aller Anfang ist schwer, und eine Chance hatte das neue Konzept auf jeden Fall verdient. Eine Chance, die man auch genutzt hat, wie ich schon sagen kann. Aber das werde ich in der weiteren Vorstellung der gesamten Serie noch deutlich beleuchten.

Filmreview von: Gandalf01 / Alle Reviews von Gandalf01

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Warner Home Video auf VHS und DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (2 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Spacecenter Babylon 5 - Der erste Schritt
Preis: 6,45 EUR neu (gebraucht ab 1,50 EUR)
Stand: 24.10.2014 13:55:30
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spacecenter Babylon 5 - Staffel 1 (Box Set, 6 DVDs)
Preis: 18,40 EUR neu (gebraucht ab 2,99 EUR)
Stand: 24.10.2014 13:45:06
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spacecenter Babylon 5 - Der Fluss der Seelen
Preis: 4,99 EUR neu (gebraucht ab 3,82 EUR)
Stand: 24.10.2014 13:52:05
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spacecenter Babylon 5 - Das Tor zur 3. Dimension
Preis: 6,47 EUR neu (gebraucht ab 8,18 EUR)
Stand: 24.10.2014 13:52:02
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Spacecenter Babylon 5 - Legende der Ranger
Preis: 5,75 EUR neu (gebraucht ab 3,89 EUR)
Stand: 24.10.2014 13:47:05
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Crusade - Die komplette Serie [5 DVDs]
Preis: 37,75 EUR neu (gebraucht ab 7,12 EUR)
Stand: 24.10.2014 13:29:08
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Smallville - Die komplette Serie (exklusiv bei Amazon.de) [60 DVDs]
Preis: 79,97 EUR neu (gebraucht ab 74,37 EUR)
Stand: 23.10.2014 17:10:59
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Star Trek: The Next Generation - The Full Journey [49 DVDs]
Preis: 84,75 EUR neu (gebraucht ab 80,91 EUR)
Stand: 23.10.2014 15:08:39
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Fringe - Die komplette Serie (29 Discs) (exklusiv bei Amazon.de)
Preis: 54,97 EUR neu
Stand: 23.10.2014 15:53:55
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Guest House Paradiso
Preis: 4,91 EUR neu (gebraucht ab 3,83 EUR)
Stand: 24.10.2014 13:57:35
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 1 (USAUSA, 1987)
OT: Star Trek: The Next Generation - Season 1, Regie: Corey Allen, Paul Lynch, Russ Mayberry, ...
Mit: Patrick Stewart, Jonathan Frakes, LeVar Burton, Marina Sirtis, ...

Star Trek - Der Film (USAUSA, 1979)
OT: Star Trek: The Motion Picture, Regie: Robert Wise
Mit: William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley, James Doohan, ...

Star Trek II - Der Zorn des Khan (USAUSA, 1982)
OT: Star Trek: The Wrath of Khan, Regie: Nicholas Meyer
Mit: William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley, James Doohan, ...

Star Trek III - Auf der Suche nach Mr. Spock (USAUSA, 1984)
OT: Star Trek III: The Search for Spock, Regie: Leonard Nimoy
Mit: William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley, James Doohan, ...

Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart (USAUSA, 1986)
OT: Star Trek IV: The Voyage Home, Regie: Leonard Nimoy
Mit: William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley, James Doohan, ...

Star Trek V - Am Rande des Universums (USAUSA, 1989)
OT: Star Trek V: The Final Frontier, Regie: William Shatner
Mit: William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley, James Doohan, ...

Star Trek VI - Das unentdeckte Land (USAUSA, 1991)
OT: Star Trek VI: The Undiscovered Country, Regie: Nicholas Meyer
Mit: William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley, James Doohan, ...

Star Trek (USAUSA, 2009)
OT: Star Trek, Regie: J.J. Abrams
Mit: Chris Pine, Zachary Quinto, Leonard Nimoy, Eric Bana, ...


Weitere Filmtipps aus dem Bereich Science-Fiction

Attack from the Atlantic Rim (USAUSA, 2013)
Invasion vom Mars (USAUSA, 1953)
Cat-Women of the Moon (USAUSA, 1953)
It! The Terror from Beyond Space (USAUSA, 1958)
Misfits - Staffel 1 (GroßbritannienGroßbritannien, 2009)
Uhrwerk Orange (GroßbritannienGroßbritannien, 1971)
L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn (USAUSA, 1985)
Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI - Staffel 1 (KanadaKanada, USAUSA, 1993)
Die Bestie aus dem Weltraum (USAUSA, 1957)
Colossus (USAUSA, 1970)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange