Das Leichenhaus der lebenden Toten

Originaltitel: Non si deve profanare il sonno dei morti
Alternativtitel: Breakfast at the Manchester Morgue
Do Not Speak Ill of the Dead
Don't Open the Window
Invasion der Zombies
Let Sleeping Corpses Lie
The Living Dead at Manchester Morgue
The Living Dead
Herstellungsland: ItalienItalien, SpanienSpanien
Erscheinungsjahr:  1974
Regie: Jorge Grau

Darsteller

Figur

Ray Lovelock  George
Cristina Galbó  Edna
Arthur Kennedy  Inspektor
Fernando Hilbeck  Guthrie
Aldo Massasso  Kinsey
José Lifante  Martin
Vicente Vega  Dr. Duffield
Giorgio Trestini  Craig
Roberto Posse  Benson
Jeannine Mestre  Katie
Gengher Gatti  Keith
  
Genre: Zombies
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Eine neue Methode der Schädlingsbekämpfung mit Schall auf den Feldern irgendwo in der italienischen Provinz hat nicht nur die Vernichtung der schädlichen Insekten zur Folge, sondern lässt die Toten als fleischfressende Zombies wieder ins Leben zurückkehren. Der untote Landstreicher Guthrie, der vor wenigen Tagen ertrank, ermordet auf bestialische Weise Katies Mann Martin, doch die Polizei hält sie für die Mörderin, schon alleine wegen ihrer Drogensucht und dem kürzlichen Aufenthalt in der Psychiatrie. Aber sie findet Unterstützung in ihrer Schwester Edna, die sie mit George besuchen kommt, der sie eher unfreiwillig auf Grund eines Unfalls auf dem Wege mitgenommen hat. Auch Edna macht die unangenehme Bekanntschaft des untoten Guthrie, doch kann sie seinem Angriff entkommen. George, der noch vorerst skeptisch dem Gerede über Untote gegenüber steht, stellt aber nach einigen Recherchen fest, dass dieses angebliche Geschwätz durchaus der Realität entspricht. Zusammen mit Edna versucht er die Polizei von der Lage zu überzeugen, gerät aber selbst in Verdacht der Täter einiger gräßlicher Morde zu sein. Doch es dauert nicht lange als auch der misstrauische Inspektor sich der Wahrheit über die auferstandenen Toten, die über die lebenden herfallen und sie grausam töten nicht länger verschließen kann ...

Kommentar

Mir persönlich gefällt dieser Film sehr gut, ist es ein sehr düsterer und vor allem sehr spannender Horrorfilm, der sich mit dem Thema der lebenden Toten beschäftigt. Im Gegensatz zu anderen nachfolgenden Filmen wie z. B. George A. Romeros Zombie oder Fulcis Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies klotzt dieser Film nicht mit derben Splattereffekten, sondern besticht durch seine wirklich gruselige Atmosphäre, die sich kontinuierlich durch den ganzen Film zieht.

Ein wenig verwirren kann allerdings die Prozedur, wie der "Oberzombie" Guthrie, phänomenal dargestellt von Fernando Hilbeck, die übrigen Zombies in der Leichenhalle auf dem Friedhof erweckt. Ist man doch es gewohnt, dass die Opfer von Zombies bzw. die Gebissenen sich in solche verwandeln. In diesem Film läuft es ein wenig anders ab, was aber vielleicht sogar noch etwas unheimlicher wirken könnte - aber im Großen und Ganzen finde ich, dass der Film sich eh kaum mit anderen herkömmlichen Zombiefilmen vergleichen lässt, da hier es mehr auf Story und Inhalt als um Blutorgien und Ekelfaktoren geht. Natürlich gibt es hier auch paar blutige Szenen, aber sie stehen nicht im Vordergrund.

Die Schauspieler, die mir bis auf Arthur Kennedy als Inspektor so ziemlich unbekannt sind, können aber gut überzeugen, wirken natürlich und in diesem fiktiven Schreckensszenario durchaus realistisch agierend.

Wer von einem Zombiefilm Splatter satt wie bei Braindead erwartet oder auf die neue Zombiewelle abfährt, wird mit diesem Film wohl nicht so viel anfangen können. Mir ging es anfangs ebenso, wartete ich doch nur auf die bluttriefenden Ekeleffekte, mit denen hier gespart wurde.

Filmreview von: BudtheCHUD / Alle Reviews von BudtheCHUD

Zum Altersnachweis

Veröffentlichungen

Eine ungeschnittene Fassung ist auf DVD von Atlas Film / Digital World erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (21 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Schnäppchen-Charts > DVD & Blu-ray > Artikel 1 - 0 von 0
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Derzeit keine Empfehlungen für diesen Film vorhanden.

Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Zombies

[REC]³ Génesis (SpanienSpanien, 2012)
Zombies (USAUSA, 2006)
Totenchor der Knochenmänner (ItalienItalien, SpanienSpanien, 1972)
Die Horde (FrankreichFrankreich, 2009)
Black Sheep (NeuseelandNeuseeland, 2007)
Gangsters, Guns & Zombies (GroßbritannienGroßbritannien, 2012)
Zombie - Bloody Demons (USAUSA, 1987)
Plaga Zombie - The Beginning (ArgentinienArgentinien, 1997)
Die Nacht der reitenden Leichen (PortugalPortugal, SpanienSpanien, 1971)
The Mad (KanadaKanada, USAUSA, 2007)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange