Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn

Originaltitel: Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn
Alternativtitel: When Night Falls on the Reeperbahn
Herstellungsland: DeutschlandDeutschland
Erscheinungsjahr:  1967
Regie: Rolf Olsen

Darsteller

Figur

Erik Schumann  Danny Sonntag
Fritz Wepper  Till Voss
Marianne Hoffmann  Lotti Norkus
Jürgen Draeger  Feuerhotte
Konrad Georg  Kommissar Zinner
Marlies Dräger  Karin
Heinz Reincke  Uwe Wagenknecht
Herbert Tiede  Wilhelm Voss
Karl Lieffen  Karlchen Dinoke
Tanja Gruber  Pinky Schön
  
Genre: Thriller, Erotik
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Aus Langeweile hat sich Till, der Sohn eines reichen und einflussreichen Industriellen, mit einer jugendlichen Drogenbande eingelassen, für die er LSD herstellt. Hiemit machen Sie junge Mädchen willenlos, um sie an zahlungskräftige, ältere Freier zu vermitteln. Der Reporter Danny Sonntag, der die Szene auffliegen lassen will, wird zur Abschreckung brutal zusammengeschlagen. Als ein Mädchen im Drogenrausch ums Leben kommt, wird auch die Polizei aktiv. Doch aus Angst vor der Bande schweigen ihre Freundinnen, denn jeder, der eine Gefahr ist, wird beseitigt. Die Leichen häufen sich und die Situation eskaliert, als ...

Kommentar

Mit diesem Werk liefert uns Autor und Regisseur Rolf Olsen (Der Pfarrer von St. Pauli, Auf der Reeperbahn nachts um halb eins) einen herausragenden Beitrag zum deutschen Exploitation-Kino ab. Eine Schlägerbande von Halbstarken, wo einige aus besserem Hause kommen, will in St. Pauli mit Drogen und unschuldigen Mädchen das schnelle Geld machen. Der Film ist ein Tiefschlag gegen die Oberschicht, die hier als verlogen, korrupt, egoistisch und gewissenlos dargestellt wird. Zum einen stellt der Sohn eines reichen Industriellen mit seinem Chemiekasten auf der Suche nach einem neuen Kick LSD her, womit seine Bande unschuldige, junge Mädchen hemmungslos und willenlos macht, um sie an reiche, alte, geile Säcke mit Führungspositionen zu verhökert. Diese angesehenen Persönlichkeiten leben an ihren minderjährigen Opfern ihre Perversionen schamlos aus.

Der Film bietet alles, was man von so einem Streifen erwartet, perfekt besetzte Darsteller, die teilweise herrlich schmierig rüberkommen, sleazige Erotik, Partys, Orgien, einen visuell umgesetzten LDS-Trip, Damen-Schlammcatchen, Erpressung, Folter, Schlägereien und Schießereien. Das Ganze wird dann mit den passenden Sprüchen garniert und mit passender Musik versehen. Die Handlung ist für die Entstehungszeit von 1967 recht deftig und zeigt Hamburgs Rotlicht-Viertel ohne die Seefahrer-Romantik, wie man dies von den Hans Albers Filmen kennt. Langeweile kommt bei diesem Feuerwerk an neuen Ideen garantiert nicht auf, ein Film, den man einfach gesehen haben muss, um es zu glauben. Allein das Generationentreffen am Ende, wo Till (gespielt von Fritz Wepper), seinen Vater (Herbert Tiede) auf seiner mit Drogen vollgepumpten Freundin (Marianne Hoffmann) erwischt, ist herrlich anzusehen.

Und am Ende wird dann von einem Sprecher noch der moralische Zeigefinger erhoben, denn die gezeigten Vorkommnisse beruhen laut Aussage des Films auf wahren Begebenheiten.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Subkultur Entertainment und bei Dynasty / Intergroove auf DVD und bei Venus Video und bei Royel Video auf VHS erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (5 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Fluchtweg St. Pauli - Großalarm für die Davidswache
Preis: 8,48 EUR neu (gebraucht ab 5,09 EUR)
Stand: 29.10.2014 16:57:37
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Zinksärge für die Goldjungen
Preis: 9,78 EUR neu (gebraucht ab 7,19 EUR)
Stand: 30.10.2014 14:45:29
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Fluchtweg St. Pauli (+ Soundtrack) [Limited Edition]
Preis: 21,34 EUR neu (gebraucht ab 18,99 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:41:49
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Unter den Dächern von St. Pauli
Preis: 6,97 EUR neu
Stand: 29.10.2014 16:54:53
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins - Deutsche Filmklassiker
Preis: 9,25 EUR neu (gebraucht ab 9,48 EUR)
Stand: 29.10.2014 16:58:37
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Tango of Perversion (GriechenlandGriechenland, 1973)
OT: Tango 2001, Regie: Costas Karagiannis
Mit: Lakis Komninos, Erika Raffael, Dorothy Moore, Jennifer Wynne, ...

Das Grauen kommt nachts (ItalienItalien, 1972)
OT: Delirio caldo, Regie: Renato Polselli
Mit: Tano Cimarosa, Christa Barrymore, Carmen Young, Raul Lovecchio, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Thriller

Der Regenmacher (USAUSA, 1997)
Too Beautiful to Die (ItalienItalien, 1988)
Tödliche Weihnachten (USAUSA, 1996)
Octopussy (GroßbritannienGroßbritannien, USAUSA, 1983)
Nightmare - Mörderische Träume (USAUSA, 1984)
Rosemaries Liebes-Report in 3 Dimensionen (GroßbritannienGroßbritannien, 1972)
Masks (DeutschlandDeutschland, 2011)
The Shield - Gesetz der Gewalt - Staffel 3 (USAUSA, 2004)
The Philosophers - Wer überlebt? (USAUSA, 2012)
Darling (IndienIndien, 2007)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange