Beyond the Rave

Originaltitel: Beyond the Rave
Herstellungsland: GroßbritannienGroßbritannien
Erscheinungsjahr:  2008
Regie: Matthias Hoene

Darsteller

Figur

Nora-Jane Noone  Jen
Jamie Dornan  Ed
Tamer Hassan  Rich Crocker
Sebastian Knapp  Melech
Lois Winstone  Lilith
Trevor Byfield  Leopold
Mark Wingett  Ed's Vater
Jody Halse  Big Jim
Steve Sweeney  Tooley
Ingrid Pitt  Tooley's Mutter
  
Genre: Hammer-Filme, Vampire, Serien
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Der junge Soldat Ed wird am nächsten Morgen in den Irak gehen. Gemeinsam mit seinem Freund Necro sucht er seine verschwundene Freundin Jen, die zuletzt bei der düsteren Partygruppe, die von dem mysteriösen Melech geleitet wird, gesehen wurde. Ihre Suche führt sie zu einer Rave-Party mitten im Wald, wo sie Jen finden. Doch ihre Freunde sind blutrünstige Vampire, die die ausgelassenen Raver zum Fressen gern haben. Das Blutbad beginnt und ...

Kommentar

Die renommierte, britische Filmschmiede Hammer Film Productions war in den 50ern bis 70ern das führende Studio für Horror, Thriller und Science-Fiction in England. 1984 erschien mit der 13teiligen Serie "Vorsicht, Hochspannung!" (Hammer House of Mystery and Suspense) die letzte Veröffentlichung, danach wurde die Firma stillgelegt, bis diese 2007 vom niederländischen Fernsehproduzenten John de Mol, dem Bruder der hierzulande bekannten Showmasterin Linda de Mol, gekauft und reaktiviert.

Da Hammer mit den Dracula-Filmen mit Christopher Lee große Erfolge feierte, die heute noch die Fans begeistern, wurde das Vampirthema für die erste Veröffentlichung gewählt. Dies wurde jedoch nicht als Kinofilm ausgelegt, sondern in Kooperation mit MySpace als Episodenfilm in 20 Teilen gedreht, der 2008 online seine Premiere feierte.

Als langjähriger Hammer-Fan habe ich mich dann riesig auf die DVD gefreut. Allerdings wurden meine Erwartungen in keinster Weise erfüllt. Der Film läuft 93 Minuten, die in 20 Episoden zerhackt sind. Der Storyfluss ist dadurch mehr als gebremst, die Story um ein paar Raver, die sich fressen lassen, so was von hohl und stupide, dass der Film eher an einen Amateurfilm als an eine Hammer Produktion erinnert. Es kommt nur vulgäre Gossensprache zum Einsatz, ein FUCK gibt's in jedem zweiten Satz. Die Dialoge sind langweilig und belanglos, die Vampirangriffe schnell und unspektakulär abgewickelt und die meisten Darsteller so schlecht und uncharismatisch, dass man es nicht merken würde, wenn sie innerhalb eines Satzes ausgetauscht werden. Auch die Optik ist nur auf gutem Amateurniveau. Selten hab ich mich über einen Film so geärgert. Da kann ich nur die Höchststrafe von einem Schädel vergeben. Wer die alten Hammer-Filme mag, sollte sich dieses Elend ersparen, wer glaubt, dass Hammer unter John de Mol wieder zu altem Glanz und Gloria heranwächst, wird mit diesem Schund eines besseren belehrt.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei MySpace im Internet zu sehen und in England bei Hammer / MySpace auf DVD erschienen. Die auf der DVD angepriesenen, deutschen Untertitel sucht man jedoch vergebens, dafür gibt es im Bonus noch "Episode 21: Necro's First Kill", Bonusszenen und weitere Extras.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (10 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Shadows In The Sun [DVD]
Preis: 9,27 EUR neu (gebraucht ab 26,99 EUR)
Stand: 22.10.2014 17:33:16
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Once Upon a Time - Es war einmal... - Die komplette erste Staffel [6 DVDs]
Preis: 9,97 EUR neu (gebraucht ab 7,00 EUR)
Stand: 22.10.2014 16:51:50
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Derzeit keine Empfehlungen für diesen Film vorhanden.

Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Hammer-Filme

Der Satan mit den langen Wimpern (GroßbritannienGroßbritannien, 1964)
Wie schmeckt das Blut von Dracula? (GroßbritannienGroßbritannien, 1969)
Yeti, der Schneemensch (GroßbritannienGroßbritannien, 1957)
Schlag 12 in London (GroßbritannienGroßbritannien, 1960)
Die Würger von Bombay (GroßbritannienGroßbritannien, 1960)
Die Bande des Captain Clegg (GroßbritannienGroßbritannien, 1962)
Gefrier-Schocker - Die Wächter des Höllenschlunds (GroßbritannienGroßbritannien, 1980)
Herrscherin der Wüste (GroßbritannienGroßbritannien, 1965)
Der Fluch der Mumie (GroßbritannienGroßbritannien, 1967)
Dracula - Nächte des Entsetzens (GroßbritannienGroßbritannien, 1970)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange