Der Fälscher von London

Originaltitel: Der Fälscher von London
Alternativtitel: The Forger of London
Herstellungsland: DeutschlandDeutschland
Erscheinungsjahr:  1961
Regie: Harald Reinl

Darsteller

Figur

Karin Dor  Jane Clifton
Hellmut Lange  Peter Clifton
Siegfried Lowitz  Oberinspektor Bourke
Mady Rahl  Marjorie Wells
Walter Rilla  John Leith aka Mr. Blonberg
Robert Graf  Basil Hale
Joseph Offenbach  Henry aka Mr. Blonberg
Ulrich Beiger  Inspektor Rouper
Otto Collin  Rechtsanwalt Radlow
Sigrid von Richthofen  Mrs.Unterson
  
Genre: Thriller
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Bereits bei der Hochzeitsfeier des Millionenerben Peter Clifton und der hübschen Jane kommt es zu unliebsamen Zwischenfällen. Doch als Jane ihren Mann während ihrer Flitterwochen auf Longford Manor in einem Geheimraum mit frisch gedruckten Banknoten entdeckt, glaubt sie, er sei der "Gerissene", ein berüchtigter Banknotenfälscher. Am folgenden Tag erfährt sie von ihrem alten Verehrer Basil Hale, dass ihr Mann unter falschem Namen geheiratet habe, da sein Vater ein schizophrener Mörder war. Kurz darauf wird Basil im Schlosspark mit einem Hammer erschlagen tot aufgefunden. Sie findet ihren Mann, der von seinem Hausarzt Dr. Wells mit einer Spritze ruhiggestellt wurde, mit der Mordwaffe und blutiger Kleidung schlafend im Bett. Sie beseitigt alle Spuren, vertraut sich jedoch Peters Freund, Oberinspektor Bourke von Scotland Yard, an. Dieser glaubt an die Unschuld seines Freundes, doch dann wird auch Peters Anwalt ermordet aufgefunden. Erneut deuten alle Hinweise auf ihn, doch ...

Kommentar

1961 war Deutschland im Edgar Wallace Fieber, nach dem erfolgreichen Start der Serie zog es immer mehr Fans in die Lichtspielhäuser. Eine Wallace-Verfilmung galt als sichere Bank, die sich für die Produktionsfirma auszahlte, und so wurde ordentlich nachgeschoben. Die Dreharbeiten dieses achten deutschen Edgar Wallace Films der Nachkriegszeit begannen, wo die Aufnahmen für Das Geheimnis der gelben Narzissen noch nicht abgeschossen waren. Als Vorlage dient der Roman "Der Banknotenfälscher" von Edgar Wallace, die Regie übernahm erneut Dr. Harald Reinl (Erinnerungen an die Zukunft). Gedreht wurde im Realfilm-Studio Hamburg, die Außenaufnahmen entstanden in der Speicherstadt in Hamburg und auf Schloss Herdringen im Sauerland.

Die Hauptrolle wurde mit Hellmut Lange (Das Halstuch) besetzt, der die Rolle des in den Wahnsinn getriebenen Millionärs sehr gut ausfüllt. Seine frisch Angetraute ist die hübsche Karin Dor (Dracula jagt Frankenstein), die damalige Ehefrau des Regisseurs. Die Rolle des sympathischen Oberinspektors, der sich trotz gegenteiliger Beweise auf die Seite des Protagonisten schlägt, wird wie bei Der Frosch mit der Maske von Siegfried Lowitz (Der Alte) gespielt, Joachim Fuchsberger ist erst wieder im nächsten Teil zu sehen. Walace-Stammdarsteller Eddie Arent (Die toten Augen von London) ist diesmal nur in einer kleinen Nebenrolle zu bewundern.

Das Drehbuch ist sehr ausgefeilt und beschert uns einen hervorragenden Kriminalfilm, der sehr gut in Schwarzweiß fotografiert ist. Der Gruselanteil ist sehr gering, Gewalt gibt es nur sehr dezent zu sehen und auch der Humor ist knapp bemessen, dafür darf der Zuschauer lange miträtseln, wer hinter den Verbrechen steht.

Fazit: Hervorragender Kiminalfilm, der auch heute noch unterhält.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Universum Film auf DVD erschienen und in der Edgar Wallace Edition 2 enthalten.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (1 Stimme)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Edgar Wallace Edition 01 (4 DVDs)
Preis: 21,95 EUR neu (gebraucht ab 22,11 EUR)
Stand: 21.12.2014 13:28:16
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Edgar Wallace Edition 05 [4 DVDs]
Preis: 21,99 EUR neu (gebraucht ab 22,96 EUR)
Stand: 21.12.2014 13:25:34
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Edgar Wallace Edition 06 [4 DVDs]
Preis: 21,99 EUR neu (gebraucht ab 22,22 EUR)
Stand: 21.12.2014 13:36:08
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Edgar Wallace Edition 07 [4 DVDs]
Preis: 21,99 EUR neu (gebraucht ab 22,73 EUR)
Stand: 21.12.2014 13:25:21
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Edgar Wallace Edition 08 [5 DVDs]
Preis: 21,99 EUR neu (gebraucht ab 19,26 EUR)
Stand: 21.12.2014 13:31:40
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Derzeit keine Empfehlungen für diesen Film vorhanden.

Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Thriller

Choose (USAUSA, 2010)
Die Professionals (USAUSA, 1972)
Gantz - Spiel um dein Leben (JapanJapan, 2011)
Halloween (USAUSA, 2007)
Antichrist (DeutschlandDeutschland, DänemarkDänemark, FrankreichFrankreich, ItalienItalien, PolenPolen, SchwedenSchweden, 2009)
Hypno (GroßbritannienGroßbritannien, 1962)
Rain Fall (JapanJapan, 2009)
96 Hours (FrankreichFrankreich, 2008)
Der Satan mit den 1000 Masken (USAUSA, 1958)
Tattoo - Rette deine Haut (DeutschlandDeutschland, 2002)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange