Der blutige Pfad Gottes

Originaltitel: The Boondock Saints
Alternativtitel: Der Blutige Pfad Gottes - Missionare des Todes
Herstellungsland: KanadaKanada, USAUSA
Erscheinungsjahr:  1999
Regie: Troy Duffy
Achtung, demnächst im TV:

Mittwoch, 26. November 2014
TELE 5 , 00:25 Uhr bis 02:15 Uhr

Darsteller

Figur

Sean Patrick Flanery  Connor MacManus
Norman Reedus  Murphy MacManus
Willem Dafoe  Paul Smecker
David Della Rocco  Rocco
Billy Connolly  Il Duce
David Ferry  Detective Dolly
Brian Mahoney  Detective Duffy
Bob Marley  Detective Greenly
Richard Fitzpatrick  Papa Joe
Ron Jeremy  Vincenzo Lipazzi
  
Genre: Action, Thriller
Sequels: Der blutige Pfad Gottes (1999)
Der blutige Pfad Gottes 2 (2009)
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Während sich die beiden Iren Connor und Murphy MacManus in Boston am St. Patrick's Day in ihrem Stamm-Pub besaufen, zetteln ein paar Schläger der Russen-Mafia, die die Kneipe schließen wollen, eine Schlägerei an. Um sich für die verlorene Schlägerei zu rächen, wollen die Russen die beiden Brüder ausschalten, doch die körperlich überlegenen Angreifer ziehen und Kürzeren und liegen tot in der Gosse. Die streng gläubigen Brüder werden von der Presse als Heilige bezeichnet, doch einmal Blut geleckt wollen die Zwei mit sämtlichen Verbrechern der Stadt aufräumen. Zuerst wird die Führung der Russen-Mafia ausgeschaltet, wo sie ihren Freund Rocco, einem Laufburschen der italienischen Mafia begegnen. Dieser schließt sich ihnen an, so dass auch bei den Italienern einer nach dem anderen ins Gras beißt. Der FBI-Agent Paul Smecker kommt den Dreien auf die Spur, doch in seinen Augen machen die Drei genau das, wonach es ihm dürstet. Sie reparieren die Fehler des unzulänglichen Rechtssystems, wo solche Gangster immer wieder frei kommen. Doch Papa Joe holt "Il Duce" zu seinem Schutz aus dem Knast, einen wilden und leidenschaftlichen Killer, doch ...

Kommentar

Ja, genau so liebe ich es. In seinem Regiedebüt serviert uns Troy Duffy (Der blutige Pfad Gottes 2), der auch das Drehbuch hierzu verfasste, eine herrliche Schlachtplatte. Die beiden MacManus-Brüder fühlen sich vom Herrn berufen, die Welt vom Bösen zu befreien. Und so liquidieren sie die Mafia-Gangster am liebsten mit 'nem kurzen Gebet: "Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir, deine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine patris et filii et spiritu sancti." Kommt richtig cool, was aber natürlich auch an der überzeugenden Darbietung von Sean Patrick Flanery (Die Vögel - Attack from above) und Norman Reedus (Masters of Horror - Cigarette Burns) als Killer des Herrn liegt.

Auch herausragend ist Willem Dafoe (Spider-Man) als schwuler FBI-Agent, der die Thesen der Polizisten aufs übelste zerlegt und sich dafür immer Kaffee und Bagels bringen lässt. Genial ist auch Darstellung, wie er die jeweiligen Massaker rekonstruiert. Zu klassischer Musik ist er der Dirigent, während um ihn herum das Inferno gezeigt wird.

Die Gewalt ist hier ein wesentlicher Bestandteil, den exekutierten Opfern wird nach dem Gebet mit zwei Pistolen von hinten in den Kopf geschossen, so dass die Kugeln durch die Augen austreten. Danach bekommen die Leichen zwei Münzen auf die Augen gelegt, um so den Fährmann ins Jenseits bezahlen zu können. Und da in Deutschland Gewalt und Selbstjustiz verteufelt werden, ist die deutsche Fassung hierzulande auch indiziert.

Fazit: Genialer, harter und saucooler Selbstjustiz-Thriller mit wüsten Shoot-Outs, tollen Darstellern und einer guten Prise Humor.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Zum Altersnachweis

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Columbia TriStar Home Entertainment / Helkon auf DVD und Video und bei Capeligt auf Blu-ray erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (12 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Der blutige Pfad Gottes 2 [Blu-ray] [Director's Cut]
Preis: 7,99 EUR neu (gebraucht ab 6,89 EUR)
Stand: 23.11.2014 17:25:43
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Dobermann [Blu-ray]
Preis: 7,77 EUR neu (gebraucht ab 4,14 EUR)
Stand: 24.11.2014 14:48:29
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Sin City - Steelbook/Kinofassung + Recut [Blu-ray]
Preis: 9,99 EUR neu (gebraucht ab 9,20 EUR)
Stand: 24.11.2014 16:17:22
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Fight Club [Blu-ray]
Preis: 8,99 EUR neu (gebraucht ab 8,90 EUR)
Stand: 24.11.2014 16:35:11
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Scarface - Ungekürzte Fassung [Blu-ray]
Preis: 9,99 EUR neu (gebraucht ab 7,89 EUR)
Stand: 24.11.2014 16:10:38
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Der blutige Pfad Gottes 2 (Uncut Version)
Preis: 8,24 EUR neu (gebraucht ab 3,86 EUR)
Stand: 24.11.2014 14:58:55
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
22 Bullets
Preis: 6,39 EUR neu (gebraucht ab 4,39 EUR)
Stand: 24.11.2014 14:47:54
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Dobermann
Preis: 5,39 EUR neu (gebraucht ab 2,88 EUR)
Stand: 24.11.2014 16:29:41
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Fight Club [DVD]
Preis: 6,97 EUR neu (gebraucht ab 5,42 EUR)
Stand: 24.11.2014 13:07:05
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Sin City
Preis: 7,99 EUR neu (gebraucht ab 3,99 EUR)
Stand: 24.11.2014 16:23:36
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Hitman - Jeder stirbt alleine (FrankreichFrankreich, USAUSA, 2007)
OT: Hitman, Regie: Xavier Gens
Mit: Timothy Olyphant, Dougray Scott, Olga Kurylenko, Robert Knepper, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Action

District 9 (NeuseelandNeuseeland, USAUSA, 2009)
Shaft - Noch Fragen? (DeutschlandDeutschland, USAUSA, 2000)
Der blutige Pfad Gottes (KanadaKanada, USAUSA, 1999)
96 Hours (FrankreichFrankreich, 2008)
Death Race (USAUSA, 2008)
Mad Max II - Der Vollstrecker (AustralienAustralien, 1981)
Go for Break - Die Hölle kommt zur Highschool (JapanJapan, 1984)
Transit (USAUSA, 2011)
Parker (USAUSA, 2013)
Die Todesaugen (GriechenlandGriechenland, 1976)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
Berti, 25.03.13
Mein Gott ist der Film geil! Ich steh auf Selbstjustizfilme und dieser hier ist saucool, super lässig und einfach nur abgefahren. Die Jungs sind scharf, die Musik der Hammer und Dafoe total irre. Die Szenen als er zwischen dem Schusswechsel zu klassischer Musik dirigiert ist fast legendär. Ich habe oft schmunzeln müssen. Z.B. als sie aus Versehen die Katze killen und dann einfach ein Poster über die blutigen Fetzen an der Wand gehängt wird. Oder als sich die beiden Jungs im Lüftungsschacht in die Wolle kriegen und dann durch die Decke krachen. Krass ist auch als sie sich gegenseitig mit dem Bügeleisen die Wunden ausbrennen. Wie gesagt- der Film ist einfach nur geil!
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange