Evolution

Originaltitel: Evolution
Herstellungsland: USAUSA
Erscheinungsjahr:  2001
Regie: Ivan Reitman

Darsteller

Figur

David Duchovny  Dr. Ira Kane
Julianne Moore  Dr. Allison Reed, CDC
Orlando Jones  Prof. Harry Phineas Block
Seann William Scott  Wayne Grey
Ted Levine  General Russell Woodman
Ethan Suplee  Deke
Michael Bower  Danny
Pat Kilbane  Officer Sam Johnson
Ty Burrell  Colonel Flemming
Dan Aykroyd  Gouverneur Lewis
  
Genre: Komödie, Science-Fiction, Tierhorror
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Ein Asteroid stürzt in Arizona ab. Die beiden Wissenschaftler Ira Kane und Harry Block entnehmen als erste Proben. Hierbei machen Sie eine geniale Entdeckung: Mit dem Meteoriten kam eine außerirdische Lebensform auf die Erde, die sich enorm schnell weiterentwickelt. Doch das Militär bekommt Wind von der Sache und bearbeitet den Fund auf seine Weise. Kane und Block stellen dennoch eigene Nachforschungen an und erkennen das Ausmaß der Bedrohung. Gemeinsam mit dem Feuerwehr-Anwärter Wayne Grey und der Wissenschaftlerin Dr. Allison Reed finden Sie eine Möglichkeit, die Aliens, die sich in der Zwischenzeit zu Drachen, Primaten und anderen Kreaturen weiterentwickelt haben, zu töten, doch das Militär setzt Napalm ein, um alles zu verbrennen. Dies führt jedoch zu einem enormen Wachstumsschub, das Alien verschmilzt zu einer gigantischen Kreatur, die ...

Kommentar

Regisseur Ivan Reitman (Die Super-Ex, Kindergarten Cop), der mit Ghostbusters - Die Geisterjäger seinen großen Durchbruch schaffte, lässt es in dieser Science-Fiction Komödie richtig krachen. Außerirdische Wesen, die als Einzeller anfangen, durchleben eine sehr schnelle Evolution, die innerhalb weniger Tage die bizarrsten Lebensformen hervorbringt und binnen kürzester Zeit die Menschheit überrollen könnten. Dies wäre natürlich ein guter Stoff für einen dramatischen SciFi-Endzeitfilm, doch dem Regisseur gelingt der Balanceakt zu einer genialen Komödie inkl. Slapstick-Einlagen, ohne dabei albern zu wirken oder sich in der Handlung zu verlaufen. Die Kreaturen selbst wurden aufwendig und realistisch unter der Leitung von Phil Tippet (Starship Troopers) zum Leben erweckt. Aber auch die durchwegs bekannten Darsteller machen ihren Job perfekt. Mit dabei sind Akte X Star David Duchovny und Orlando Jones (Die Fährte des Grauens) als Wissenschaftler, Seann William Scott (American Pie) als Möchtegern-Feuerwehrmann, Julianne Moore (Next) als Wissenschaftlerin des Militärs und Dan Aykroyd (Blues Brothers) als Gouverneur. Dass bei so einem Team eigentlich nicht viel schief gehen kann ist klar, entsprechend unterhaltsam ist auch das Ergebnis, einfach nur zu empfehlen.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist in mehreren Auflagen bei Columbia Tristar Home Entertainment auf DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (18 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall
Preis: 6,97 EUR neu (gebraucht ab 4,50 EUR)
Stand: 02.09.2014 13:27:03
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Arac Attack - Angriff der achtbeinigen Monster
Preis: 10,90 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 02.09.2014 13:03:55
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Welcome to the Jungle [Director's Cut]
Preis: 3,75 EUR neu (gebraucht ab 0,99 EUR)
Stand: 02.09.2014 15:33:42
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Red Planet
Preis: 4,30 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 02.09.2014 13:13:55
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Bulletproof Monk - Der kugelsichere Mönch
Preis: 3,00 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 02.09.2014 15:35:23
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Arac Attack - Angriff der achtbeinigen Monster (USAUSA, 2002)
OT: Eight Legged Freaks, Regie: Ellory Elkayem
Mit: David Arquette, Kari Wuhrer, Scott Terra, Scarlett Johansson, ...

Tremors - Im Land der Raketenwürmer (USAUSA, 1990)
OT: Tremors, Regie: Ron Underwood
Mit: Kevin Bacon, Fred Ward, Finn Carter, Michael Gross, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Komödie

Iron Man 2 (USAUSA, 2010)
Ice Cream Man (USAUSA, 1995)
Desperate Housewives - Staffel 1 (USAUSA, 2004)
Das Geheimnis der Burg in den Karpaten (TschechoslowakeiTschechoslowakei, 1981)
Jack Frost - Der eiskalte Killer (USAUSA, 1996)
House (USAUSA, 1986)
Love Bite (GroßbritannienGroßbritannien, 2012)
Ein Fall für die Borger (GroßbritannienGroßbritannien, USAUSA, 1997)
Tarzan und die Nazis (USAUSA, 1943)
Scream - Schrei! (USAUSA, 1996)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
Berti, 17.03.08
Evolution ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme weil hier echt alles gut gemacht ist. Die Monster in der Höhle sehen zwar lustig, witzig und kitschig aus. Das stört in diesem extrem geilen Film aber überhaupt nicht weil es ja eine Komödie und die Viecher außerirdischer Abstammung sind. Die Effekte sind alle sehr gut und die Charaktere sind mit den sehr bekannten Schauspielern wirklich gut besetzt. Selbst die markante Hintergrundmusik passt hervorragend dazu. Er ist wirklich zu empfehlen und einer der Filme die man immer und immer wieder sehen kann ohne dass er langweilig wird. Besonderer Höhepunkt für mich ist das Einkaufszentrum- immer wenn ich dieses Lied höre, muss ich sofort an den Film denken "gg"
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange