Die unendliche Geschichte

Originaltitel: Die unendliche Geschichte
Alternativtitel: The NeverEnding Story
Herstellungsland: DeutschlandDeutschland, USAUSA
Erscheinungsjahr:  1984
Regie: Wolfgang Petersen

Darsteller

Figur

Noah Hathaway  Atréju
Barret Oliver  Bastian
Gerald McRaney  Bastian's Vater
Drum Garrett  Erstes Straßenkind
Darryl Cooksey  Zweites Straßenkind
Nicholas Gilbert  Drittes Straßenkind
Thomas Hill  Koreander
Deep Roy  Winzling
Moses Gunn  Cairon
Tilo Prückner  Nachtalb
Sydney Bromley  Engywook
Patricia Hayes  Urgl
Tami Stronach  Die kindliche Kaiserin
Silvia Seidel  Fee
  
Genre: Fantasy, Klassiker, Abenteuer
Sequels: Die unendliche Geschichte (1984)
Die unendliche Geschichte 2 (1990)
Die unendliche Geschichte 3 - Rettung aus Phantasien (1994)
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Der kleine Bastian wird von drei Klassemkammeraden regelmäßig schikaniert. Auf der Flucht vor ihnen rettet er sich in den antiquarischen Buchladen von Herrn Koreander. Dieser erzählt ihm von einem Buch, welches anders ist, als die Bücher, die man sonst liest. Von Neugierde gepackt leiht sich Bastian dieses Buch namens "Die unendliche Geschichte" ohne nachzufragen aus. Da die Schule bereits angefangen hat und er den Anfang der Mathearbeit verpasst hat, macht er es sich im alten Dachboden der Schule gemütlich, wo er in dem Buch versinkt. Das Buch handelt von dem Phantásien, einer Welt, wo Nachtalben, Felsenbeißer, Glücksdrachen und andere Wesen leben. Doch das Land wird von dem Nichts bedroht, welches immer mehr auslöscht. Die kindliche Kaiserin, die Herrscherin von Phantásien, entsendet den jungen Atréju, um Phantásien zu retten. Er nimmt große Gefahren auf sich und muss schwere Prüfungen bestehen. Doch nur ein Menschenkind hat die Macht Phantásien zu retten. Indem Bastian das Buch ließt, wird er selbst Teil der unendlichen Geschichte, er muss nur noch den Mut haben, dies zu glauben, um ...

Kommentar

Seitdem ich den Film im Kino gesehen habe, bin ich von ihm gefesselt, der ultimative Kinder-Fantasy-Abenteuerfilm. Die Vorlage stammt von dem gleichnamigen Buch von Michael Ende (Momo). Der Film behandelt jedoch nur die erste Hälfte des Buches und ist vor allem am Ende sehr abgeändert. Die Regie übernahm der Deutsche Wolfgang Petersen (Smog, Tod im Spiegel), der auch gemeinsam mit Herman Weigel das Drehbuch verfasste.

Im Film taucht der kleine Bastian über ein "interaktives" Buch in die phantastische Welt Phantásiens ein, eine Welt, die von den Träume und Phantasien den Menschen lebt und von dem Nichts, der geistigen Verarmung und der Hoffnungslosigkeit der Menschen, bedroht wird. Nur Bastian kann die Welt noch retten, doch um ihn davon zu überzeugen, dass er derjenige ist, der die Macht hat, alles zu retten, ist ein langer und gefährliche Weg.

Der Film lebt von seiner warmherzigen und fantasiereichen Geschichte mit vielen liebevollen Charakteren, den tollen Kulissen und Effekten sowie von der mitreißenden Musik. Das Titellied "Never Ending Story" von Limahl, dem Leadsänger der Pop Band Kajagoogoo, ist ein echter Ohrwurm und schwirrt einem noch tagelang im Kopf herum.

Die aufwendigen Studioaufnehmen wurden in den Bavaria Filmstudios in Geiselgasteig gedreht. Hier wurden die Figuren wie der Felsenbeißer und der Glücksdrache Fuchur als aufwendige und bewegliche Figuren gebaut. Teilweise waren bis zu 15 Puppenspieler notwendig, um eine Figur zu animieren. Ein Aufwand, der sich gelohnt hat, denn die Puppen wirken sehr lebendig, man sieht die Liebe zum Detail. Der Glücksdrache ist bis heute als Attraktion in der Bavaria Filmstadt zu sehen. Auch die Kulissen wie der Elfenbeinturm, das Orakel oder die Sümpfe der Traurigkeit wurden dort mit viel Aufwand glaubhaft umgesetzt. Für diese deutsch-amerikanische Co-Produktion stand ein Budget von 60 Millionen DM zur Verfügung, es war damit der teuerste Film, der bis dato in Deutschland gedreht wurde. Der Film wurde für eine Internationale Auswertung auf Englisch gedreht.

Den gefährlichsten Part hatte der bei den Dreharbeiten, die im extrem heißen Sommer 1983 stattfanden, der 12jährige Amerikaner Noah Hathaway (Troll), der als junger Krieger Atréju die Hauptrolle übernahm. Er hat sich während der Dreharbeiten mehrmals verletzt. Der kleine Bastian wird von dem Amerikaner Barret Oliver (D.A.R.Y.L. - Der Aussergewöhnliche) gespielt, der damals 10 war. Wirklich fasziniert hat mich immer die Ausstrahlung der kindlichen Kaisein, die mit der 11jährige Iranerin Tami Stronach wirklich optimal besetzt war.

Der Film sprüht nur so vor Charme und verliert auch nach 20 Wiederholungen nichts von seiner magischen Anziehungskraft. Er handelt von der geistigen Verarmung der neuen Genreration, die anstatt einem guten Buch ein kurzweiliges Computerspiel vorzieht, wo weder Geist noch Phantasie gefragt sind. Und wenn ich mir die Entwicklung so ansehe, befürchte ich, dass Phantásien nur noch im Film existiert.

Der Autor Michael Ende war von dem Film hingegen nicht sehr angetan. Sowohl die optische Umsetzung des Elfenbeinturms und des Orakels als auch die inhaltlichen Änderungen haben ihm nicht zugesagt, so dass er sich vom Film distanzierte und seinen Namen aus dem Vorspann streichen ließ. Nun, ich habe das Buch damals gelesen und fand es wirklich genial, wurde von der filmischen Umsetzung aber nicht enttäuscht, auch wenn wie so oft die Qualität der literarischen Vorlage nicht erreicht wurde.

Auf Grund des durchschlagenden Erfolges erschienen zwei Fortsetzungen. Der zweite Teil behandelt den zweiten Teil des Buches, der Dritte ist nicht von Michael Ende. Daneben gab es 1996 eine Fernsehserie und 2001 eine Zeichentrickserie und Gerüchten zufolge ist für 2012 ein Remake geplant, so dass der Erfolg auch eine NeverEndiung Story ist.

Fazit: Ein zeitloser Fantasy-Klassiker, der Jung und Alt fasziniert und den jeder kennen sollte.

Filmreview von: Marcus Littwin / Alle Reviews von Marcus Littwin

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist in mehreren Auflagen, u.a. bei Universum Film, auf DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (18 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Die unendliche Geschichte III
Preis: 3,40 EUR neu (gebraucht ab 8,38 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:41:35
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Momo (Restaurierte Fassung)
Preis: 6,52 EUR neu
Stand: 30.10.2014 17:10:59
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die unendliche Geschichte II: Auf der Suche nach Phantásien
Preis: 44,89 EUR neu (gebraucht ab 34,98 EUR)
Stand: 30.10.2014 13:21:41
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die unendliche Geschichte II: Auf der Suche nach Phantasien (deutscher Ton)
Preis: 10,80 EUR neu
Stand: 30.10.2014 17:30:45
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
E.T. - Der Außerirdische (Remastered Version) [Special Edition]
Preis: 3,90 EUR neu (gebraucht ab 1,44 EUR)
Stand: 30.10.2014 13:13:50
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Unendliche Geschichte
Preis: 11,29 EUR neu (gebraucht ab 8,95 EUR)
Stand: 30.10.2014 13:59:10
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die unendliche Geschichte
Preis: 7,40 EUR neu (gebraucht ab 494,00 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:45:21
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die unendliche Geschichte [Blu-ray]
Preis: 8,24 EUR neu (gebraucht ab 6,99 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:16:36
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Jurassic Park
Preis: 4,34 EUR neu (gebraucht ab 2,25 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:41:48
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Xscape [Deluxe Edition]
Preis: 14,04 EUR neu (gebraucht ab 11,95 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:25:10
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Momo: Folge 1 - 3
Preis: 7,62 EUR neu (gebraucht ab 5,99 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:47:33
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Michael Ende: Momo (7 CDs)
Preis: 12,87 EUR neu (gebraucht ab 20,13 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:43:39
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Momo: Lesung
Preis: 11,45 EUR neu (gebraucht ab 5,78 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:31:01
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Der Wunschpunsch (2) (Lesung)
Preis: 5,39 EUR neu (gebraucht ab 4,48 EUR)
Stand: 30.10.2014 15:12:04
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Alice im Wunderland (3 CD): Ungekürzte Lesung
Preis: 11,97 EUR neu (gebraucht ab 8,76 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:23:11
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Momo - Retro Ausgabe
Preis: 9,50 EUR neu (gebraucht ab 5,61 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:13:25
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Momo, Schulausgabe
Preis: 5,99 EUR neu (gebraucht ab 5,70 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:27:12
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Preis: 7,99 EUR neu (gebraucht ab 7,98 EUR)
Stand: 30.10.2014 17:43:33
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Zauberschule und andere Geschichten
Preis: 7,99 EUR neu (gebraucht ab 6,79 EUR)
Stand: 30.10.2014 16:45:01
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Jim Knopf und die Wilde 13
Preis: 7,99 EUR neu (gebraucht ab 7,98 EUR)
Stand: 30.10.2014 13:26:25
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Das letzte Einhorn (USAUSA, GroßbritannienGroßbritannien, JapanJapan, DeutschlandDeutschland, 1982)
OT: The Last Unicorn, Regie: Jules Bass, Arthur Rankin Jr.
Mit: Christopher Lee, Frank Zander, Torsten Sense, Wolfgang Spier, ...

Momo (DeutschlandDeutschland, ItalienItalien, 1986)
OT: Momo, Regie: Johannes Schaaf
Mit: Radost Bokel, Mario Adorf, Armin Mueller-Stahl, Leopoldo Trieste, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Fantasy

Indiana Jones und der Tempel des Todes (USAUSA, 1984)
Teuflisch (USAUSA, 2000)
True Blood - Staffel 5 (USAUSA, 2012)
Mask under Mask (DeutschlandDeutschland, 2002)
Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia (USAUSA, 2005)
Last Action Hero (USAUSA, 1993)
10.000 A.D. - Black Pearl (Puerto RicoPuerto Rico, USAUSA, 2008)
Die Fahrten des Odysseus (ItalienItalien, 1954)
Die Unicorn und der Aufstand der Elfen (DeutschlandDeutschland, USAUSA, 2000)
Supergirl (USAUSA, 1984)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
Berti, 26.12.09
Ich hab ja nur darauf gewartat bis Zoltan auch diesen absolut fantastischen Fantasy-Klassiker hier vorstellt, da ICH es sonst getan hätte :-) Schöner hättest du den Film nicht beschreiben können!! Ich liebe diesen Film und wenn ich ihn auch seit meiner Kindheit ebenfalls so oft gesehen hab dass ich es nicht mehr zählen kann, so berührt er mich immer wieder aufs Neue und verlor nie seine Faszination. Auch heute heule ich immer noch mit wenn das arme Pferd im Sumpf ertrinkt und der Junge um das Tier kämpft. Auch heute lache ich immer noch mit wenn ihn die Schildkröte anniest und ihn der Schleim dann trifft, staune über dier wunderschöne Kaiserin, freu mich mit Bastian wenn er mit dem super süßen Drachen fliegt, fiebere mit wenn das Nichts alles auffrisst, oder die Leute an den bösen Sphinxen vorbei müssen. Jede einzelne Minute ist für mich spannend und sehenswert und ich für meinen Teil kann ihn nicht nur Kindern die noch Fantasie besitzen, sondern auch allen Erwachsenen die auf Fantasy stehen und sich für kurze Zeit verzaubern lassen wollen, empfehlen.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange