Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit

Originaltitel: Deja Vu
Herstellungsland: USAUSA
Erscheinungsjahr:  2006
Regie: Tony Scott

Darsteller

Figur

Denzel Washington  Agent Doug Carlin - ATF
Paula Patton  Claire Kuchever
Val Kilmer  Agent Paul Pryzwarra - FBI
James Caviezel  Carroll Oerstadt
Adam Goldberg  Dr. Alexander Denny
Elden Henson  Gunnars
Erika Alexander  Shanti
Bruce Greenwood  Agent Jack McCready - FBI
Rich Hutchman  Agent Stalhuth
Matt Craven  Agent Larry Minuti - ATF
  
Genre: Action, Science-Fiction, Thriller
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Doug Carlin ist als erfahrener ATF-Agent einer der Besten in einer FBI-Spezialeinheit. Als eines Tages nach einer verheerenden Explosion einer Fähre in New Orleans hunderte von Menschen sterben, wird Carlin beauftragt am Unfallort Beweismaterial zu sichern. Schnell stellt er fest, dass es sich um einen terroristischen Anschlag mit einer Bombe handelt.
Zeitgleich wird eine weibliche Leiche aus dem Wasser gezogen die zunächst aufgrund ihrer Verbrennungen für ein Opfer des Attentates gehalten wird. Bald darauf findet Carlin aber heraus dass die Frau bereits vor dem Unglück ermordet wurde und dieses nur vertuscht werden sollte. Das wiederum heißt, dass der Täter von der Explosion wusste und vermutlich auch dafür verantwortlich ist.
So gilt es für die Spezialisten nun nicht nur den Attentäter sondern auch Claires Mörder zu finden da beides ein und derselbe Mann zu sein scheint. Dies gelingt ihnen mit Hilfe der neuesten Satelliten Überwachungs-Technik mit der man mittels Raum-Zeit-Krümmung zirka 4 Tage in die Vergangenheit schauen kann! Um die arme Frau und die vielen Menschen auf der Fähre zu retten, beschließt Carlin mit der hochtechnischen Maschine in die Vergangenheit zu reisen um die beiden Unglücke im Vorfeld zu verhindern...

Kommentar

Dieser rasante amerikanische Science-Fiction Mystery Zeitreise Thriller zählt für mich zu einem weiteren Meisterwerk von Tony Scott (Top Gun, Der Staatsfeind Nr. 1, Last Boy Scout), dem Bruder von Hollywood-Regisseur Ridley Scott und Jerry Bruckheimer (Das Vermächtnis der Tempelritter, Das Vermächtnis des geheimen Buches, Con Air).
Wenngleich die interessante Story zwar mehr als unlogisch ist und Logikfehler am laufenden Band liefert, bietet der Film unter anderem trotzdem viel geile Action durch beeindruckende Explosionen und wilde Verfolgungsjagden und hervorragend, glaubwürdig- brillant agierende Schauspieler.
Allen voran der großartige Oscarpreisträger Denzel Washington (Der Knochenjäger, Dämon, Philadelphia) und die hübsche Paula Patton (Mirrors, Swing Vote, Hitch – Der Date Doktor).
Der charismatische Bruce Greenwood (Passagier 57, Doppelmord, I, Robot) ist sehr bekannt und der fesche James Caviezel (Frequency, Die Passion Christi, Der schmale Grat) gibt den irren Bösewicht. Nur Val Kilmer (Willow, Der Geist und die Dunkelheit, Top Gun) den ich ansonsten sehr gern mag, spielt hier eine Rolle in dem man ihn mit der Brille, Anzug und Wangenspeck kaum erkennt.

Wie bei vielen Zeitreisefilmen so üblich, ist die Story halt teilweise ziemlich verwirrend und man muss schon gut aufpassen weil alles was man zu Beginn nicht richtig beachtet, dann schlussendlich doch Sinn ergibt. Bis auf den komischen Schluss. Warum er sich dann nicht mehr an sie erinnern kann ist schade, aber trotzdem egal weil sie sicher trotzdem zusammen kommen werden weil sie ihm ja vorher auch so gut gefallen hat.
Alles andere ist sehr spannend, teilweise gefühlsbetont, fesselnd und mitreißend von Anfang an. Hintermalt mit dem packenden Score von Harry Gregson-Williams (X-Men Origins: Wolverine, Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia, Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia), einem britischen Filmkomponisten, spielte das Science Fiction Drama bei einem Budget von ca. 75 Millionen US-Dollar weltweit über 170 Millionen US-Dollar wieder ein. Er war außerdem der erste Film, der nach den Verwüstungen von Hurricane Katrina vor Ort in New Orleans wieder gedreht wurde.

Fazit: Wer es schafft, über die Logikschwächen nicht all zu viel nach zu denken, sich ohne Vorurteile auf die Story ein zu lassen und vielleicht noch generell auf Zeitreise Filme und Denzel Washington steht, der wird gute Unterhaltung haben.

Filmreview von: Berti / Alle Reviews von Berti

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei Touchstone / Buena Vista Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (7 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit
Preis: 3,13 EUR neu (gebraucht ab 0,31 EUR)
Stand: 23.04.2014 13:17:15
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Der Knochenjäger
Preis: 4,46 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 23.04.2014 13:05:48
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Man on Fire - Mann unter Feuer
Preis: 6,63 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 23.04.2014 14:33:52
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Ausnahmezustand
Preis: 4,65 EUR neu (gebraucht ab 0,06 EUR)
Stand: 23.04.2014 13:26:54
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Mut zur Wahrheit
Preis: 2,99 EUR neu (gebraucht ab 0,01 EUR)
Stand: 23.04.2014 13:33:30
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Der Staatsfeind Nr. 1 [Blu-ray]
Preis: 8,99 EUR neu (gebraucht ab 8,97 EUR)
Stand: 23.04.2014 15:39:57
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Das Vermächtnis der Tempelritter - Collector's Edition [Blu-ray]
Preis: 6,96 EUR neu (gebraucht ab 3,94 EUR)
Stand: 23.04.2014 15:52:27
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit [Blu-ray]
Preis: 9,51 EUR neu (gebraucht ab 8,53 EUR)
Stand: 23.04.2014 15:25:38
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Das Vermächtnis des geheimen Buches [Blu-ray]
Preis: 6,96 EUR neu (gebraucht ab 2,90 EUR)
Stand: 23.04.2014 15:18:12
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Air Force One [Blu-ray]
Preis: 11,82 EUR neu (gebraucht ab 9,90 EUR)
Stand: 23.04.2014 15:23:40
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Frequency (USAUSA, 2000)
OT: Frequency, Regie: Gregory Hoblit
Mit: Dennis Quaid, James Caviezel, Shawn Doyle, Elizabeth Mitchell, ...

Minority Report (USAUSA, 2002)
OT: Minority Report, Regie: Steven Spielberg
Mit: Tom Cruise, Max von Sydow, Colin Farrell, Samantha Morton, ...

12 Monkeys (USAUSA, 1995)
OT: Twelve Monkeys, Regie: Terry Gilliam
Mit: Bruce Willis, Madeline Stowe, Brad Pitt, Christopher Plummer, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Action

Shooter (USAUSA, 2007)
Attack from Space (JapanJapan, 1964)
Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer (USAUSA, 2007)
Total Recall (KanadaKanada, USAUSA, 2012)
Mission Firegame (GroßbritannienGroßbritannien, ThailandThailand, 1983)
Tokyo Gore Police (JapanJapan, USAUSA, 2008)
Der Staatsfeind Nr. 1 (USAUSA, 1998)
The Fast and the Furious: Tokyo Drift (USAUSA, 2006)
Eagle Eye - Außer Kontrolle (USAUSA, 2008)
Predator 2 (USAUSA, 1990)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange