Jeepers Creepers - Es ist angerichtet

Originaltitel: Jeepers Creepers
Alternativtitel: JEEpERs CrEEpers
Herstellungsland: DeutschlandDeutschland, USAUSA
Erscheinungsjahr:  2001
Regie: Victor Salva

Darsteller

Figur

Gina Philips  Patricia 'Trish' Jenner
Justin Long  Darry Jenner
Jonathan Breck  The Creeper
Patricia Belcher  Jezelle Gay Hartman
Eileen Brennan  The Cat Lady
Brandon Smith  Sgt. David Tubbs
Peggy Sheffield  Waitress Beverly
Jeffrey William Evans  Restaurant Manager
Patrick Cherry  Binky Plutzker
Jon Beshara  Officer Robert Gideon
  
Genre: Grusel, Thriller, Monster
Sequels: Jeepers Creepers - Es ist angerichtet (2001)
Jeepers Creepers 2 (2003)
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Die Geschwister Trish und Darryl nehmen für ihren Weg nach Hause eine einsame Landstraße. Doch auf einmal versucht ein ein riesiger finsterer Truck, die beiden von der Straße zu drängen. Die Geschwister können gerade noch entkommen. Etwas später kommen sie an einer alten Kirche vorbei. Daneben parkt der mysteriöse Truck und die beiden sehen, wie dessen Besitzer blutige Bündel in ein Rohr wirft. Der seltsame Mann bemerkt die beiden, fährt ihnen hinterher, um sie wieder von der Straße zu drängen. Trish und Darryl können wieder knapp enkommen und fahren zu der Kirche zurück. Als Darryl kurz in die Röhre schauen möchte, rutscht er aus und fällt in eine dunkle Kammer. Was er dort zu Gesicht bekommt, lässt ihm den Atem stocken. Als er einen Ausweg aus der Kammer findet, fahren die Geschwister zu einer naheliegenden Tankstelle. Dort bekommen sie einen anonymen Anruf. Der Anrufer erzählt von einer Höllenkreatur, die alle 23 Jahre für 23 Tage auf der Erde weilen und fressen darf. Und es hat sich eines der Geschwister als Beute ausgesucht...

Kommentar

Wow! Der Film ist tot spannend und läßt einen das ein oder andere Mal zusammenzucken. Jeepers Creepers hat eine sehr dichte Atmosphäre, klasse Schauspieler und ein wirklich geniales Monster. Fast den ganzen Film über wird geheim gehalten, wie der Creepers eigendlich in Wirklichkeit aussieht (er trägt fast die ganze Zeit Hut und Mantel). Der Film kommt fast komplett ohne Blutvergießen aus (ein paar Ekelszenen gibt es aber dennoch), was ihm sehr zu Gute kommt. In diesem ersten Teil wird der Creeper sehr menschlich dargestellt. Es gibt eine Szene, in der er sogar ein Lied pfeift (ursprünglich sollte er auch reden können). Das einzig negative ist der Schluss. Man hat das Gefühl, dass da irgendwie was fehlt. Es kann sein, das eine Fortsetzung von Anfang an geplant war. In der deutschen Fassung fehlt übrigens am Ende ein Schrei. Als der Film fertig war, wollte der Regisseur diesen besagten Schrei noch hinzufügen. Der dafür vorgesehene Schauspieler war aber leider nicht mehr verfügbar. Daher musste das ein anderer übernehmen. Der Film war aber schon exportiert worden, weshalb dieser Schrei in ausländischen Fassungen fehlt.

Filmreview von: Gottchiller / Alle Reviews von Gottchiller

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist bei VCL auf DVD erschienen. Die Singledisk-Version beinhaltet nichts weiter als die erste DVD der Platinum-Edition (wenn man im Menü Extras auswählt, wird man aufgefordert, die zweite DVD einzulegen, obwohl gar keine vorhanden ist!). Außerdem ist er noch zusammen mit Teil 2 in einer 4 DVD-Deluxe-Edition bei Kinowelt Home Entertainment erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (42 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Motel
Preis: 4,25 EUR neu (gebraucht ab 1,03 EUR)
Stand: 20.11.2014 13:09:50
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre
Preis: 5,55 EUR neu (gebraucht ab 2,69 EUR)
Stand: 20.11.2014 13:05:55
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Wrong Turn
Preis: 4,99 EUR neu (gebraucht ab 0,89 EUR)
Stand: 20.11.2014 13:21:05
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Der Fluch von Darkness Falls
Preis: 4,47 EUR neu (gebraucht ab 2,95 EUR)
Stand: 20.11.2014 13:24:44
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Halloween: H20
Preis: 2,99 EUR neu (gebraucht ab 1,22 EUR)
Stand: 20.11.2014 13:15:32
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Derzeit keine Empfehlungen für diesen Film vorhanden.

Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Grusel

Gebrüder Grimm's Schneewittchen (USAUSA, 1997)
The Ghostmaker (USAUSA, 2011)
Riptide (USAUSA, 1990)
Das Versteck (SpanienSpanien, 1969)
Geschichten aus der Gruft - Versprochen ist versprochen (USAUSA, 1990)
Echoes 2 - Stimmen aus der Zwischenwelt (USAUSA, 2007)
Kinder des Zorns 4 - Mörderischer Kult (USAUSA, 1996)
Die teuflische Maske (KanadaKanada, 1961)
Die Mumie (USAUSA, 1932)
Venom (GroßbritannienGroßbritannien, 1971)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
EnQelchen, 14.01.09
Der Film ist wirklich sehenswert!Die meisten Horrorfilme spielen ja eigentlich in der Nacht,dieser jedoch die Hälfte der Spielzeit tagsüber/in der Dämmerung,das ist schon mal etwas anderes,wie ich finde.Die beiden Hauptdarsteller machen ihre Sache super und der Creeper ist sehr gruselig gemacht,auch wenn man ihn fast den ganzen Film über nur vermummt sieht,aber gerade das macht es ja so spannend.Schon in den ersten 5 Minuten fängt die Story richtig an,sodass sofort eine enorme Spannung aufgebaut wird.Das Ende soll natürlich zeigen,dass es einen 2ten Teil geben soll,daher auch kein Happy End (der Typ ist ganz schön schwer um die Ecke zu bringen).Zu Jeepers Creepers 2 noch ein paar Worte:Hier sieht man den Creeper sehr viel öfter und ich muss sagen,er ist total furchteinflößend und einfach hammer unheimlich!Statt der beiden Hauptdarsteller aus dem ersten Teil ist dieses Mal eine ganze Footballmannschaft + 3 Cheerleader aus der Highschool dem Creeper ausgeliefert und schon wieder wird in den ersten 5 Minuten eine grandiose Spannung aufgebaut.Einfach klasse!Ich kann also beide Teile nur empfehlen,5/5 Skulls dafür :)
 
Preytor, 14.01.09
Ich weiß nicht wieso aber auf mich hatte der Film schon gleich zu Beginn eine negative Ausstrahlung. Und die hat sich auch leider beibehalten. Man bekommt zwar die Geschichte erzählt und zwischendurch wird für Abwechselung gesorgt - leider wars dass auch schon. Zwischendurch fehlt halt schon dass, was einen guten Film spannend und vor allem unterhaltsam macht. Eigentlich schade, weil vergleichbare Teeniefilme wie "Scream" oder "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast", nach genau diesem Schema aufgebaut sind, im Vergleich zu diesem Film hat man sich aber vertan. Ohne ein paar gute Splattereffekte oder ansatzweise gute Unterhaltung, schafft es der Film leider nicht, nur durch seine "lockere" Spannung zu überzeugen.
 
Berti, 14.01.09
Der Film ist super gruselig und spannend. Trotzdem hat mir persönlich der zweite Teil noch besser gefallen, deshalb bekommt dieser Teil hier "nur" 4 Punkte. Der Creeper ist unheimlich, die übrigen Schauspieler sehr gut. Horrorfreunde sollten sich den schon mal gönnen
 
Wollo, 15.01.09
Nee, nee, nee, toll ist das alles nicht! ich kann Preytors negativer Kritik nur zustimmen, ich kann dem Streifen einfach nichts abgewinnen. Sicherlich handelt es sich hierbei um einen Teeniehorrorfilm, der beinahe nicht mal ansatzweise origineller ist als die meisten seiner Gleichläufer. Ein gruseligeres Monster macht nicht per se einen gruseligeren Film aus. Generell unterscheidet sich der Film dahingehend von all den anderen Teeniefilmchen, dass er die Schreckensmomente nicht in gleicher Weise ironisiert, doch das reicht nicht aus. Letztlich ist der Creeper Konfektionsware, und ehrlich gesagt, ich fand nicht mal die Idee anerkenneswert, noch fand ich das Monster sonderlich originell. Blöder Film eigentlich!
 
erik, 16.01.09
Der Film ist von Anfang an richtig spannend,da man zu beginn nicht weiß ob die Geschwister von einem Menschen oder von etwas anderem verfolgt werden.Am spannensten war die Szene in dem Loch.Später gewinnt der Film zunemend an fahrt.Was ich ein bichsen Nervig fand war die Wahrsagerin,da diese nur da war um zu erklären was der Creeper ist,und wan er wen jagd.Der Creeper an sich sieht gut aus,und die Schauspieler waren auch alle glaubwürdig.Die Fortsetzung gefiel mir aber auch besser.
 
Berti, 14.07.09
So hab mir den Film nach langer Zeit mal wieder angesehen und muss sagen dass ich dem doch auch 5 Punkte gebe weil er mich doch mehr fasziniert hat als ich ihn in Erinnerung hatte. Die Schauspieler sind außergewöhnlich gut- vor allem der Hauptdarsteller Justin Long den ich mittlerweile auch aus anderen Filmen kenne. Die Story ist sehr geheimnisvoll und hätte ruhig auch noch etwas mehr ausgeschmückt werden können. Trotzdem. Spannend, guter Score, nette Effekte, gute Maske. Der Schluss mit den Löchern statt der Augen ist auch eklig. Am besten ist die Szene als Derry ins Rohr runter fällt und die Höhle findet die über und über mit Leichen voll gepflastert ist. Geiler Film. Vielleicht wirklich mehr fürs jüngere Puplikum zugeschnitten, aber mich hat er voll angesprochen!
 
layla, 26.06.10
das ist echt einer der besten horrorfilme die ich je gesehen hab =) wie engelchen schon gesagt hat ist es schon am anfang echt hammer und es wird immer besser den 2. teil habe ich allerdings noch nicht gesehen aber den guck ich auch bald! nur empfehlenswert!!
 
daywalker83, 20.08.10
n guter, schöner horrorfilm, der vor allem bei der ersten sichtung gift für fingernägel sein dürfte :D
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange