Aliens - Die Rückkehr

Originaltitel: Aliens
Alternativtitel: Alien 2
Herstellungsland: GroßbritannienGroßbritannien, USAUSA
Erscheinungsjahr:  1986
Regie: James Cameron

Darsteller

Figur

Sigourney Weaver  Ellen Ripley
Carrie Henn  Rebecca 'Newt' Jorden
Michael Biehn  Cpl. Dwayne Hicks
Lance Henriksen  Bishop
Paul Reiser  Carter Burke
Bill Paxton  Prv. Hudson
William Hope  Lt. Gorman
Mark Rolston  Pvt. Drake
Daniel Kash  Pvt. Spunkmeyer
  
Genre: Science-Fiction, Monster
Sequels: Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979)
Aliens - Die Rückkehr (1986)
Alien³ (1992)
Alien - Die Wiedergeburt (1997)
Predator (1987)
[Alle Sequels anzeigen]
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Ellen Ripley hat es geschafft, das Alien mitsamt dem Raumfrachter in die Luft zu sprengen. 57 Jahre lang fliegt sie im Kälteschlaf quer durch das Universum. Dann aber wird sie gefunden und zurück zur Erde gebracht. Dort angekommen will ihr aber niemand die Geschichte der außerirdischen Kreatur glauben. Doch dann verliert man den Kontakt zu der Basis auf dem Planeten, auf dem Ripley dem Monster begegnet sein soll. Eine Spezialeinheit fliegt zusammen mit ihr auf den Planeten, um nach dem Rechten zu schauen. Die Basis aber ist verlassen. Zu spät merken sie, dass sie in eine Falle getappt sind und von einer Herrschar von Aliens überfallen werden...

Kommentar

Normalerweise sind die Fortsetztungen eines genialen Film meistens schlechter als das Original. "Aliens - Die Rückkehr" ist eine überaus würdige Fortsetztung. Der Film hat aber meiner Meinung nach sogar den überaus überweltigenden ersten Teil "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" noch übertroffen! Es gibt nicht nur ein Alien, sondern eine ganze Stadt voll mit ihnen! Auch die sogenannte Alienqueen am Ende des Films wurde perfekt getrickst! Die Schauspieler sind natürlich weltklasse: Sigourney Weaver (Alien) als Ellen Ripley, Lance Henriksen (Das Halloween Monster, Alien vs. Predator) als der Androide Bishop. Genau wie der erste Teil gehört Aliens zu dem Pflichtprogramm eines Filmfans. Nice to know: Sigourney Weaver wollte erst gar nicht in dem Film mitspielen. Das aber überaus gelingene Drehbuch hat sie zum GLück doch noch umgestimmt. Lance Henriksen bekam während des Drehs eine Lebensmittelvergiftung. Es musste im Film nämlich eine Milchjogurtischung spucken. Diese Mischung hatte aber abscheinend zu lang unter den heißen Scheinwerfern gestanden und ist schlecht geworden.

Filmreview von: Gottchiller / Alle Reviews von Gottchiller

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film ist in einer Single-Disc-Version, der 2 Disk Special Edition und einer Century³ Cinedition (inklusieve dem Director's Cut) bei 20th Century Fox Home Entertainment erschienen. Zusätzlich liegt er größeren Boxsets wie der Alien Quadriologie (von der es mehrere Versionen gibt, eine sogar in einem limitierten Alienkopf) oder der Alien Predator Total Destruction Box (indiziert) bei.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (60 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Alien - Century3 Cinedition (2 DVDs)
Preis: 14,29 EUR neu (gebraucht ab 5,32 EUR)
Stand: 31.07.2014 13:10:05
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Alien 3 - Century3 Cinedition (2 DVDs)
Preis: 9,99 EUR neu (gebraucht ab 6,95 EUR)
Stand: 31.07.2014 13:10:00
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Alien - Die Wiedergeburt - Century3 Cinedition (2 DVDs)
Preis: 6,99 EUR neu (gebraucht ab 3,87 EUR)
Stand: 31.07.2014 13:10:00
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Alien vs. Predator - Century3 Cinedition (2 DVDs)
Preis: 8,75 EUR neu (gebraucht ab 0,76 EUR)
Stand: 31.07.2014 13:08:53
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Aliens vs. Predator 2 (Kinoversion)
Preis: 2,50 EUR neu (gebraucht ab 1,47 EUR)
Stand: 31.07.2014 13:10:53
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (GroßbritannienGroßbritannien, USAUSA, 1979)
OT: Alien, Regie: Ridley Scott
Mit: Sigourney Weaver, Tom Skerritt, Veronica Cartwright, Harry Dean Stanton, ...

Predator (USAUSA, 1987)
OT: Predator, Regie: John McTiernan
Mit: Arnold Schwarzenegger, Carl Weathers, Elpidia Carrillo, Bill Duke, ...

Alien vs. Predator (DeutschlandDeutschland, GroßbritannienGroßbritannien, KanadaKanada, Tschechische RepublikTschechische Republik, USAUSA, 2004)
OT: AVP: Alien vs. Predator, Regie: Paul W.S. Anderson
Mit: Sanaa Lathan, Lance Henriksen, Ewen Bremner, Clolin Salmon, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Science-Fiction

Tödliche Nebel (ItalienItalien, 1965)
Videodrome (KanadaKanada, 1983)
Der große Krieg der Planeten (JapanJapan, 1977)
Aliens vs. Predator 2 (USAUSA, 2007)
City of Ember - Flucht aus der Dunkelheit (USAUSA, 2008)
Raumschiff Alpha (ItalienItalien, 1965)
Planet der Affen (USAUSA, 2001)
Das Geheimnis des steinernen Monsters (USAUSA, 1957)
Cowboy Bebop (JapanJapan, 1998)
Der Mann ohne Körper (GroßbritannienGroßbritannien, USAUSA, 1957)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
MacReady, 09.02.09
Das ist er, der perfekte Film! Superspannend, erstklassige Effekte, tolle Musik und tolle Schauspieler. Ein paar blutige Szenen sind auch enthalten. Und die Idee mit der Alien-Königin die Eier legt ist auch super. Nach diesem Film bin ich entgültig Fan der Alien-Saga geworden. Mein absoluter Lieblingsfilm.
 
erik, 28.02.09
Der erste Alien-Teil den ich gesehen habe und ich muß sagen es ist auch der Beste.Die Aliens (Besonders die Königin)kommen sehr gut rüber.Die Kämpfe sind actionreich und teils auch blutig.Die Spannung ist den ganzen Film über da,weil hinter jeder Ecke ein Alien lauern könnte.In diesem Film gibt es einfach so viele geile Szenen,das er einfach Kult ist.Hier hat James Cameron gezeigt was er für ein genialer Filmemacher er ist,und schuf eine der Besten Fortsetzungen der Filmgeschichte.
 
Preytor, 13.03.09
Dass war der erste Film, bei dem ich sagen konnte, dass er richtig spannend war - nicht unterhaltsam -spannend ! Und von dieser Klasse gibt es nicht viele.
 
hugostiglitz, 27.11.10
Absoluter Klassiker! Einer der besten Horror/Sci-Filme die es gibt und zusammen mit 2001 auch einer der ersten die einem als erstes das richtige gefühl von Weltraum gaben. hier kann es nur volle punktzahl geben!
 
Aeon, 13.12.10
Ja ein geiler Film! Ich liebe das Geräusch der hochfrequenten Maschinengewehre. Trotz der vielen action, bleibt "Aliens" dem Look Seines Vorgängers vollkommen treu, obwohl ein Anderer Regie führt, eine bemerkenswerte Leistung bei der hohen Messlatte die der erste Teil setzte. Da es eher ein Actionfilm ist kommt er zwar nicht an die geniale Stimmung und Story des ersten Teils ran, dafür wird bei den Effekten aber ordentlich zugelegt, er ist genauso spannend aber rasanter und hat auch ein paar witzige Szenen. Die unterschiedlichen Charaktere sind super gespielt, erhalten aber nicht so viel Raum zur Entfaltung wie bei Teil 1. Wieder einmal Oskar reif: Paul Reiser in der Rolle des oportunistischen "Carter Burke". Beeindruckend das Cameron nach dem Meisterwerk von Scott, sein eigenes folgen lies und dabei seinen eigenem Stil verwendete ohne das Original zu vernachlässigen. So wie Alien als SciFi-Thriller unerreicht ist, so bleibt "Aliens" asl SciFi-Action unerreicht. "Starship Troopers" käme an ihn ran wenn man ein CGI Auge zudrückt, das ist jedenfalls meine Meinung.
 
Gruselmonster, 22.05.11
Aliens war der erste Teil, den ich aus der Alien-Reihe gesehen habe (wenn man Alien vs. Predator, den ich noch davor gesehen habe, nicht mitzählt). Auch wenn ich Alien I ebenfalls hervorragend finde, mag ich die Fortsetzung noch lieber. Die Atmosphäre ist super, und was hier an Schockeffekt fehlt (weil man schon weiß, was das Alien ist) wird durch gute Action und beklemmende Stimmung ausgeglichen. Die Effekte sind auch aus heutiger Sicht noch einwandfrei, finde ich, und die Charaktere, besonders die Hauptdarstellerin, spielen nicht nur gut, sondern sind auch vergleichsweise ausgefeilt und individuell. Die Spannung wird meiner Meinung nach den ganzen Film über gehalten und zahlreiche Szenen fand ich unglaublich spannend und gelungen. Für mich der beste Science-Fiction-Actionfillm, den ich bislang gesehen habe.
 
Berti, 15.08.12
Jawohl- der Film hats wahrlich in sich. Selten kann ein zweiter Teil genau so gut gefallen - wenn nicht sogar vielleicht noch besser als der 1. Teil sein. Der hier aber hats tatsächlich geschafft, Regisseur James Cameron hat dem Ganzen sogar noch die Krone aufgesetzt. Die super interessante Story wurde komplett ausgebaut, weiter entwickelt, gleich direkt an dem 1. Teil weitergeführt. Die extrem verlängerte Special-Version bietet viel Hintergrundstory, was aber nicht unbedingt notwendig ist. Auch wenn man den Vorgänger nicht kennt ist man klar im Bilde weil es einen tollen Übergang und viele Infos aus dem Vorgänger gibt. Man ist aber dennoch im Vorteil wenn man Alien1 gesehen hat. Es gibt ein paar geile neue Dinge wie etwa die eingesponnenen Menschen die teilweise noch leben, die riesige Alienkönigin oder überhaupt die viiiieln Viecher, da es vorher ja nur eines war. Das Finale ist sauspannend und der ganze Film einfach nur geil.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange