Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt

Originaltitel: Alien
Alternativtitel: Alien - In space no one can hear you scream
Alien 1
Herstellungsland: GroßbritannienGroßbritannien, USAUSA
Erscheinungsjahr:  1979
Regie: Ridley Scott

Darsteller

Figur

Sigourney Weaver  Lt. Ellen Ripley
Tom Skerritt  Dallas
Veronica Cartwright  Lambert
Harry Dean Stanton  Brett
John Hurt  Kane
Ian Holm  Ash
Yaphet Kotto  Parker
Bolaji Badejo  Alien
  
Genre: Science-Fiction, Thriller, Monster, Klassiker
Sequels: Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979)
Aliens - Die Rückkehr (1986)
Alien³ (1992)
Alien - Die Wiedergeburt (1997)
Predator (1987)
[Alle Sequels anzeigen]
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb, Amazon.de
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

In ferner Zukunft: Der Raumfrachter Nostromo ist auf dem langen Weg zur Erde. Die Crew befindet sich im Kälteschlaf. Ein seltsames Notsignal von einem unbekannten Planeten bringt das Kontrollsystem des Frachters dazu, den Kälteschlaf zu unterbrechen. Ein Teil der Crew begibt sich auf den Planeten, um nachzusehen, was das Signal aussendet. Die Gruppe findet ein abgestürztes Raumschiff und in diesem einen großen Raum voller grüner Eier. Aus einem Ei schlüpft ein kleines krabbelndes Etwas und klemmt sich an den Mund vom einem der Crewmitglieder. Erst als er auf das Schiff gebracht wird, merkt man, dass das Signal kein Notsignal, sondern ein Warnsignal war. Doch es ist zu spät: Eine kleine schleimige Kreatur durchbricht die Bauchdecke des Mannes und geht, stätig wachsend, auf Menschenjagd...

Kommentar

Alien ist eindeutig DER KLassiker des Horrorgenres. Zu seinen Zeiten war eine Revolution des Wortes Film und setzte neue Maßstäbe. Noch nie gab es so aufwändig hergestellte Kulissen und Monsterkostüme. Früher schockte er das Publikum und blieb jahrelang in dessen Erinnerung. Heute ist es gewiss nicht meht so extrem, Alien zieht einen aber noch immer in seinen Bann.

Sigourney Weaver (die die Hauptrolle Ellen Ripley spielt) wollte erst gar nicht in dem FIlm mitspielen. Normalerweise verschlechtern Horrorfilme das Image eines Schauspielers. Durch Alien aber bekam sie einen weltweiten Durchbruch. Sie spielte auch in den drei Vortsetzungen mit.

Eine kleine Information am Rande: Der Schock, den die Akteure bei der Alien-kommt-aus-dem-Bauch-Szene bekamen, wirkte ziemlich echt. Das lag daran, dass der Schreck echt WAR. Man hielt es nicht für nötig, die Schauspieler (außer John Hurt, aus dem ja schließlich das Alien kommt) über die Szene zu informieren.

Ein Filmfan, der "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" nicht kennt, ist kein echter Filmfan. Alien ist einfach ein Musthave für jede DVD-Sammlung.

Filmreview von: Gottchiller / Alle Reviews von Gottchiller

Trailer zum Film

Veröffentlichungen

Der Film hat schon etliche DVD-Erscheinungen hinter sich. 20th Century Fox Home Entertainment hat eine Singledisk-Version, eine 2Disk Special-Edition sowie eine Century³ Cinedition, welche zusätzlich noch den 2003er Director's Cut beinhaltet, veröffentlicht. Der Film ist ebenfalls in der Alien Quadriologie und der Alien Predator Total Destruction Box (welche aber wegen Predator 1 und 2 indiziert ist) enthalten. Es gibt auch noch mehrere Dobble-Features zusammen mit z.B. Predator oder AVP.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (44 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  
Amazon-Angebote:
Aliens 2 - Die Rückkehr (Special Edition) [Director's Cut]
Preis: 16,50 EUR neu (gebraucht ab 3,32 EUR)
Stand: 18.12.2014 14:36:57
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Alien 3 - Century3 Cinedition (2 DVDs)
Preis: 7,99 EUR neu (gebraucht ab 5,00 EUR)
Stand: 18.12.2014 13:10:02
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Alien - Die Wiedergeburt - Century3 Cinedition (2 DVDs)
Preis: 4,44 EUR neu (gebraucht ab 1,49 EUR)
Stand: 18.12.2014 13:10:02
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Aliens vs. Predator 2 (Kinoversion)
Preis: 4,99 EUR neu (gebraucht ab 2,49 EUR)
Stand: 18.12.2014 13:10:54
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Das Ding aus einer anderen Welt (Ungekürzte Fassung) [Blu-ray]
Preis: 8,49 EUR neu (gebraucht ab 5,49 EUR)
Stand: 18.12.2014 14:42:58
Wunschpreis: EUR Nur neue Artikel
Die Produktpreise und die Produktverfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Zeitpunkt korrekt und können sich ändern. Die Preis- und Verfügbarkeitsangaben, die auf amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden, gelten für den Verkauf dieses Produktes. Gewisse Inhalte, die auf dieser Webweite erscheinen, stammen von Amazon EU Sarl. Diese Inhalte werden so, wie sie sind zur Verfügung gestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Weiterführende Links

Nock kein Link vorhanden.

+ Neuen Link eintragen

Unsere Filmbörse

In unserer Filmbörse kannst du Filme und filmbezogene Artikel kostenlos zum Verkauf anbieten. Es fallen keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen an.

Derzeit sind keine Angebote zu diesem Film vorhanden.

Empfehlungen

Wenn dir dieser Film gefallen hat, empfehlen wir auch:

Predator (USAUSA, 1987)
OT: Predator, Regie: John McTiernan
Mit: Arnold Schwarzenegger, Carl Weathers, Elpidia Carrillo, Bill Duke, ...

Alien vs. Predator (DeutschlandDeutschland, GroßbritannienGroßbritannien, KanadaKanada, Tschechische RepublikTschechische Republik, USAUSA, 2004)
OT: AVP: Alien vs. Predator, Regie: Paul W.S. Anderson
Mit: Sanaa Lathan, Lance Henriksen, Ewen Bremner, Clolin Salmon, ...

Aliens vs. Predator 2 (USAUSA, 2007)
OT: AVPR: Aliens vs Predator - Requiem, Regie: Colin Strause, Greg Strause
Mit: Steven Pasquale, Reiko Aylesworth, John Ortiz, Johnny Lewis, ...


Eigene Filmempfehlung hinzufügen.

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Science-Fiction

Krieg der Infras (TaiwanTaiwan, 1976)
Die unglaubliche Geschichte des Mr. C (USAUSA, 1957)
Das ist das Ende (USAUSA, 2013)
Sternenkrieger - Survivor (USAUSA, 2014)
Tödliche Nebel (ItalienItalien, 1965)
Children of Men (GroßbritannienGroßbritannien, USAUSA, 2006)
Jason X (USAUSA, 2001)
Space Soldiers (USAUSA, 2012)
Ra.One - Superheld mit Herz (IndienIndien, 2011)
Defender 2000 (USAUSA, 1986)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
Berti, 10.11.08
jawohl! Alien ist für mich die Mutter aller Science-Fiction- Monster Filme. Sauspannend, mit fantastischen Schauspielern, toller Musik und grandiosen Effekten. Genre Fans müssen den Film auf jeden Fall einmal gesehen haben!
 
MacReady, 09.02.09
Klasse! einfach nur klasse! Megaspannend, erstklassige Effekte und riesige Schockmomente. Der soundtrack war auch super. Was ich aber nicht su toll fand war, dass man den Xenomorph (das Alien) nicht so oft gesehen hat. Aber Ridley Scott hat selbst gesagt manche Einstellungen vom Alien mussten entfernt werden, da sie lächerlich aussahen. Dennoch ein meiner Lieblingsfilmen.
 
Mc-T, 09.03.09
Das ist ein echtes Science-Fiction erlebnis spannend und Actionreich vorgetragen . Die Story ist hier vom allerfeinsten. Ridley Scott hat seine sache echt gut gemacht. 5 Pkt.
 
Staudenmaier007, 14.12.09
Was soll oder was kann man zu Alien noch sagen ? Selbst wenn die Technik für heutige Maßstäbe nicht mehr das Non-Plus-Ultra darstellt steckt er noch locker so manche Neuerscheinung in die Tasche. Alien ist Kult und Teil 1 ist ohne Frage der beste Film der Reihe.
 
Aeon, 13.12.10
Man traut sich ja kaum den Film zu kommentieren, SO gut ist der! Auch wenn es natürlich Fiktion ist, alles wirkt sehr glaubwürdig in "Alien": Die Weltraumszenen mit den Ansichten auf den Erzfrachter "Nostromo", dessen spartanische Inneneinrichtung, der Anflug auf den fremden Planeten, der Planet selbst und das verlassene Raumschiff, die 8 köpfige Crew die eigentlich nur ihrem Weltraum Alltag nachging und die ausserirdischen Wesen und deren Funktionsweisen ,alles wirkt echt. Zu der Neugier und der Angst vor allem Fremden und Unbekannten, gesellt sich die Bedrohung von Innen: Der übermächtige Konzern und Arbeitgeber hat stehts seinen Einfluss auf die Crew und es wird deutlich das das Überleben der 7 Menschen für den Konzern zweitrangig ist... Dieser zweite Handlungsstrang verdichtet die Spannung weiter und ergänzt den Film mit Elementen eines Verschwörungsfilms und einer Dystopie. Die Schauspieler glänzen alle auf der ganzen Linie, acht interessante Charaktere die erstklassig abkratzen und sehr menschlich(bis auf einen^^) wirken. In Zusammenarbeit mit den Künstlern Giger und Moebius, ist Scott hier ein kongeliales Meisterwerk gelungen! Die stimmungsvolle Musik und die pulstreibende Soundkulisse vollenden jede Szene.1979 und noch immer unerreicht, für mich ist "Alien" der beste Film der WEEEEEEEELT!
 
Gruselmonster, 26.05.11
Diesem Film kann man wirklich nur volle Punktzahl geben. Spannend, atmosphärisch, toll gespielt, beklemmend, mit wohldosierten Schockmomenten und viel unterschwelligem Grusel, der sich langsam steigert. ich finde auch, dass sich die Effekte auch heute noch sehen lassen können, das Alien wirkt realistischer als viele CGI-Monster. Ein wirklicher Klassiker, den wahrlich jeder Horrorfan gesehen haben sollte!
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange