Zensierte Filme

Alles zum Thema Horrorfilm (DVDs, Kino, Soundtracks, Events, ...)

Moderatoren: Zoltan, Berti

Benutzeravatar
ItsJustAMovie
Beiträge: 771
Registriert: 10. Jan 2008, 18:33
Wohnort: In den Gefilden der Basf

Zensierte Filme

Beitragvon ItsJustAMovie » 10. Jan 2008, 18:45

Also stört es nur mich das man manche Filme garnicht unzensiert gibt in Deutschland?

z.B. -Last House on the Left den gibt es nur in Amerika unzensiert und auch da nur in sehr begrenzter Anzahl. Ich frage mich wozu wir in Deutschland den Film nur zensiert rausbringen, wenn der sogar dann indiziert wird, dann könnte man den Rest auch noch zeigen.

-Oder Eaten Alive den gibt es in Deutschland nur Zensiert aber den bekommt man wenigstens in Österreich unzensiert.

-Oder Barracuda, den bekommt man trotz das er ab 12 ist nur gekürzt überall, außer man will ihn in Englisch sehen.Wär nun wirklich nicht schlimm wenn der Film halt ab 16 wäre oder 18.

Was haltet ihr davon?und kennt ihr acuh Filme wo euch das besonderst stört?

Benutzeravatar
schnuff
Beiträge: 1262
Registriert: 9. Jan 2008, 20:43
Wohnort: Unterföhring

Re: Zensierte Filme

Beitragvon schnuff » 10. Jan 2008, 20:24

Die ewige Zensur stört mich seit eh und jeh. Da sind einige Beate die Probleme mit einer Szene haben weil zur sich gleichen Zeit die Hämörriden vom langen sitzen melden und dann muss sie raus. Dann sollte man lieber eine weitere Altersstufe einführen. z.B.: über 25 Jahr. Dort dann aber ungekürzt. Dann sollte man als Staatsbürger auch mündig genug sein um zu wissen ob die Blutigen Szenen wirklich alle sehen will :-)

Benutzeravatar
Desert Warrior
Beiträge: 68
Registriert: 10. Jan 2008, 19:01

Re: Zensierte Filme

Beitragvon Desert Warrior » 13. Jan 2008, 00:06

ItsJustAMovie hat geschrieben:Also stört es nur mich das man manche Filme garnicht unzensiert gibt in Deutschland?


Man kann eben nicht alles haben.
Wer keine Angst vor'm Teufel hat,
braucht auch keinen Gott.

Filmliste

QDancer
Beiträge: 41
Registriert: 17. Jan 2009, 21:07
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Zensierte Filme

Beitragvon QDancer » 9. Feb 2009, 22:07

meiner meinung nach ist das alles unnötig mit der zensur und altersbeschrenkung

man sollte selbst wissen was man vertragt und was nicht. wenn jemand 30 ist und angst vorm einschlafen hat weil ja freddy unterm bett sein könnte dann sollte er sich den film wohl mit 30 auch nicht ansehen. ^^

Benutzeravatar
Desert Warrior
Beiträge: 68
Registriert: 10. Jan 2008, 19:01

Re: Zensierte Filme

Beitragvon Desert Warrior » 10. Feb 2009, 13:56

Zensur gibt es in Deutschland nicht, steht schliesslich im Grundgesetz. :mrgreen:


Was die Altersfreigaben angeht, naja die Labels müssen die Filme ja nicht der FSK vorlegen, nur gilt dann jeder Film als ungeprüft, was ja gleich ist wie ab18 und das würde dann auch für Kinderfilme gelten.
Wer keine Angst vor'm Teufel hat,
braucht auch keinen Gott.

Filmliste

Benutzeravatar
ItsJustAMovie
Beiträge: 771
Registriert: 10. Jan 2008, 18:33
Wohnort: In den Gefilden der Basf

Re: Zensierte Filme

Beitragvon ItsJustAMovie » 11. Feb 2009, 09:27

Wär trotzdem toll, wen es von jedem Film zumindest eine Version gäbe die wirklich ungekürzt ist.

Benutzeravatar
Desert Warrior
Beiträge: 68
Registriert: 10. Jan 2008, 19:01

Re: Zensierte Filme

Beitragvon Desert Warrior » 11. Feb 2009, 12:42

ItsJustAMovie hat geschrieben:Wär trotzdem toll, wen es von jedem Film zumindest eine Version gäbe die wirklich ungekürzt ist.


Ja, da hätte ich auch nichts gegen, aber dann gibt es ja immer noch die leidige Diskussion, was bedeutet ungekürzt.
Wenn ich sehe, das z.B. Nightmare 1 und 5 (die aus der DVD-Box von Warner) als Uncut betitelt werden, ist das meiner Meinung nach falsch, weil die wurden auf Grund einer geringeren Altersfreigabe damals fürs amerikanische Kino gekürzt, also sind die eigentlich Cut.
Aber naja, ist halt ein "Streitthema" wo man wohl stundenlang diskutieren kann und trotzdem unterschiedlicher Ansicht ist. :mrgreen:

Und dann gibt es ja auch Filme, die man eh niemals wirklich Uncut sehen wird, weil das geschnittene Material vernichtet wurde.

Aber ansonsten sehe ich es auch so, das man schon die Möglichkeit haben sollte zu wählen, zwischen Cut und Uncut.
Ich persönlich sehe Cut ja nicht generell als schlecht an, ich kenn Filme die gefallen mir Cut besser wie Uncut, aber dennoch sollte die Möglichkeit da sein, das man es sich aussuchen kann.
Wer keine Angst vor'm Teufel hat,
braucht auch keinen Gott.

Filmliste

Der Blob

Re: Zensierte Filme

Beitragvon Der Blob » 11. Feb 2009, 19:39

Bei mir kommt es darauf wie Zensiert sie sind. Wenn sie nur leicht Zensiert sind geht es ja noch, aber bis zu einem gewissen grad ändert sich die Sache.

Benutzeravatar
ItsJustAMovie
Beiträge: 771
Registriert: 10. Jan 2008, 18:33
Wohnort: In den Gefilden der Basf

Re: Zensierte Filme

Beitragvon ItsJustAMovie » 11. Feb 2009, 20:32

Ui hast mich schlauer gemacht, das mit nightmare 1 und 5 wusste ich noch nicht, wusste das nur von The last house on the left. Da gibt es auch ein paar erstversionen die wirklich ungekürzt sind und dann aber gleich eingezogen worden sind größtenteils und ab da an an cut version entstand, die heute als ungekürzt gilt.

Benutzeravatar
Desert Warrior
Beiträge: 68
Registriert: 10. Jan 2008, 19:01

Re: Zensierte Filme

Beitragvon Desert Warrior » 12. Feb 2009, 02:10

ItsJustAMovie hat geschrieben:Ui hast mich schlauer gemacht, das mit nightmare 1 und 5 wusste ich noch nicht


Ich meine mich zu erinnern, das Wes Craven sich bzgl. Teil 1 sogar ziemlich mit der MPAA in der Wolle hatte, weil das nur Wichtigtuerei von denen war (irgendwo gab es da mal ein Interview, da hat er gesagt, das er auf die nicht gut zu sprechen sei)
Wer die 7sek. kennt, wird das auch merken, weil das zu schneiden blödsinn ist, wenn man sieht was sonst so durchkommt.
Wer keine Angst vor'm Teufel hat,
braucht auch keinen Gott.

Filmliste


Zurück zu „Horror“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron